Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrokredite: iPhones könnten…

Google Wallet lässt grüßen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google Wallet lässt grüßen

    Autor: evidenz 01.02.13 - 13:49

    Wie jetzt schon oft genug Vorträge von vielen großen Mobilfunkanbietern gehalten wurden und O2 es letztens auch noch konkretisierte, man braucht bald kein Bargeld mehr.
    Apple ist wohl ein Jahrzehnt zu spät dran.
    In Afrika wird zB nur bargeldlos bezahlt (oder eher zu großen Teilen und die Mobilfunkanbieter haben dort auch genug Testzwecke um es dann in USA, Asien und Europa einzuführen).

    Ob natürlich bargeldloses Bezahlen jedem gefällt. Denn dann können schön Statistiken geführt werden, wie sie momentan nur durch zB Payback geführt werden können.
    Wer kauft wo, was und wie viel? Wer kauft gerne Musik, wer kauft gerne Pornos, wer kauft nur Klamotten.

    Ist alles ein für und wider.

  2. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.02.13 - 13:53

    Ich habe schon ganz gerne bisschen Bargeld einstecken. Technik kann versagen (und tut das erfahrungsgemäß auch, Murphys Gesetzen folgend). Bargeld funktioniert meistens, sofern man welches hat.

  3. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: mindo 01.02.13 - 14:34

    evidenz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Afrika wird zB nur bargeldlos bezahlt
    Sondern mit Hühnern oder was? ;)

    Wär mir neu, das nun Afrika zum Testen neuer Technologie genommen wird.

  4. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: Erich12 01.02.13 - 15:02

    In Afrika musste froh sein, nen funktionierenden ATM zu finden, mit Karte kannste so gut wie nirgends zahlen. Jedenfalls in den Ländern in denen ich war.
    Aber vielleicht redest du von einem anderen Afrika.

  5. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: zwangsregistrierter 01.02.13 - 16:05

    mindo schrieb:
    > Wär mir neu, das nun Afrika zum Testen neuer Technologie genommen wird.

    in der Pharmabranche vlt. schon.

  6. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: wmayer 01.02.13 - 16:23

    Ich auch. Mein Bäcker akzeptiert weder EC noch Kreditkarte. Und ich habe nicht das Gefühl, dass dies sich so bald ändern wird.

  7. Re: Google Wallet lässt grüßen

    Autor: wmayer 01.02.13 - 16:24

    Vielleicht meint er Amerika (USA), da wird wirklich viel mit Kreditkarten gezahlt und einige Buchstaben kommen ja in beidem vor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Rabattcode: MB10)
  2. 179,00€ + 1,99€ Versand
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1): 4K-Filme verzeihen keine Fehler
    Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)
    4K-Filme verzeihen keine Fehler

    Lohnt sich die Ultra-HD-Blu-ray-Disc fürs Heimkino? Dieser Frage sind wir anhand von drei Fernsehern, drei Playern und sieben Filmen nachgegangen. Wir haben dabei Betrug, Abstürze, hohe Leistungsaufnahmen, Verbindungsprobleme und wunderschöne Bilder entdeckt. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Filme und HEVC alias H.265.

  2. Snapdragon 835: Erst Samsung, dann alle anderen
    Snapdragon 835
    Erst Samsung, dann alle anderen

    Wer sich wundert, warum HTC und LG noch einen Snapdragon 821 statt 835 verwenden: Qualcomm soll vorerst ausschließlich Samsung beliefern, nach der Veröffentlichung des Galaxy S8 würden die Chips in größeren Mengen auch an andere Hersteller verkauft. Das sei erst ab April 2017 der Fall.

  3. Innogy: Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau
    Innogy
    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

    Die Wettbewerber der Telekom haben die Kooperation mit Innogy begrüßt. Es gehe um gewinnbringende Kooperation statt fruchtlosen Doppelausbau.


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:51

  4. 11:39

  5. 11:26

  6. 10:54

  7. 10:52

  8. 10:47