Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile: Mehr als 2,5 Milliarden…

So genannte Entwicklungsländer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So genannte Entwicklungsländer

    Autor: hans-peterr 06.02.19 - 12:38

    Was soll der so genannte Zusatz?
    jedes Subjekt hat irgendwann Mal einen Namen bekommen und wird so genannt wie man es halt nennt.
    Wieso lasst ihr den Zusatz bei entwickelten Ländern, und bei der Hälfte der Entwicklungsländer weg?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 12:47 durch hans-peterr.

  2. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: torrbox 06.02.19 - 13:57

    sogenannte politische Korrektheit

  3. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: derJimmy 06.02.19 - 14:12

    "So genannt" soll den Unmut des Authors, derartige Begrifflichkeiten zu akteptieren, ausdrücken. Er würde sie ja anders nennen, aber im Zuge allgemeiner Verständlichkeit zwingt er sich den gesellschaftskonformen Term zu benutzen. Ist allerdings schlechter Journalismus. Passt in eine Kolumne, auch einen Erlebnisbericht - in einem Artikel nicht. Im Deutschuntericht hätte er dafür Punktabzüge bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 14:14 durch derJimmy.

  4. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: tearcatcher 06.02.19 - 14:27

    ich schlage als Ersatz vor:

    NoNiSoViReVe-Länder

    (NOch-NIcht-SO-VIele-REssourcen-VErschwendene Länder)

    besser? :D

    na ja ... zumindest, habe ich es versucht

  5. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: hans-peterr 06.02.19 - 14:33

    Dann soll er das doch bitte durchziehen und mir seine politischen Ansichten aufzwingen, oder es ganz sein lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 14:35 durch hans-peterr.

  6. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: hans-peterr 06.02.19 - 14:34

    Ach so, der meint so genannte shithole countries?
    jetzt wo auch Politiker das sagen ist es ja politisch korrekt



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 14:38 durch hans-peterr.

  7. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: derJimmy 06.02.19 - 14:35

    Ich denke nicht, dass DT als Politiker durchgeht. Das beist sich schon im Wortsinn.

  8. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: hans-peterr 06.02.19 - 14:37

    Er hat zumindest ein politisches Amt inne.

  9. Re: So genannte Entwicklungsländer

    Autor: tk (Golem.de) 06.02.19 - 17:18

    Hallo!

    Formuliert habe ich das tatsächlich mit dem Hintergedanken, dass sich Bewohner sogenannter Entwicklungsländer mitunter nicht als unterentwickelt sehen - es hat weniger mit politischer Korrektheit als mit Fairness zu tun.

    Dass ich es nicht im gesamten Artikel geschrieben habe, hat hingegen mit Schusslichkeit zu tun. ;-) Ich werde das nachtragen und hoffe, zur Klärung der Fragen beigetragen zu haben.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. neubau kompass AG, München
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51