Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Series MS09: Silverstone…

550 GByte pro Sekunde?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: ShadowStyle 12.10.17 - 13:16

    Sollten es nicht vielleicht doch 550 MByte/s sein?

    „denn 10 GBit/s reichen für knapp 550 GByte die Sekunde.“



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.17 13:17 durch ShadowStyle.

  2. Re: 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: ms (Golem.de) 12.10.17 - 13:19

    Du hast freilich Recht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: gaym0r 12.10.17 - 14:43

    Warum 550 Mbyte/s? SataIII hat eine Netto-Datenrate von 600 MB/s.
    USB 3.1 Gen 2 kann 10 Gb/s übrigens nur brutto, durch die Kodierung werden dadurch ~9,6 Gb/s und netto bleiben noch 900 MB/s übrig.

    Außerdem finde ich diesen ganzen Satz ziemlich verwirrent. Klingt als würden 10 Gb/s 550 MB/s entsprechen, was natürlich Humbug ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.17 14:44 durch gaym0r.

  4. Re: 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: ms (Golem.de) 12.10.17 - 16:39

    Der Satz sagt nicht, dass 10 GBit/s den 550 MB/s entsprechen.

    Volle 600 MB/s gehen mit Sata III nicht wegen Overhead.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: chewbacca0815 13.10.17 - 08:25

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum 550 Mbyte/s? SataIII hat eine Netto-Datenrate von 600 MB/s.

    Mit SATA III ist effektiv bei 560 MByte/s Schluss, mehr geht nicht.

  6. Re: 550 GByte pro Sekunde?

    Autor: gaym0r 13.10.17 - 13:15

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Satz sagt nicht, dass 10 GBit/s den 550 MB/s entsprechen.
    >
    > Volle 600 MB/s gehen mit Sata III nicht wegen Overhead.

    Gibts dafür ne Quelle?
    Brutto 6 Gb/s, durch Overhead etc. bleiben 4,8 Gb/s übrig, was 600MB/s entspricht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. GIGATRONIK München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 10,99€
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt im Rotlichtviertel
    E-Ticket Deutschland bei der BVG
    Bewegungspunkt im Rotlichtviertel

    Ursprünglich behauptete der VBB einmal, dass Bewegungsprofile beim E-Ticket technisch unmöglich wären. 2015 wurden die BVG und andere dann erwischt, wie sie die Voraussetzungen schafften und schalteten ab. Zwei Jahre später gibt es Profile mit höherer Präzision. Schuld soll ein Dienstleister sein, dessen Arbeit die BVG nicht richtig prüfte.

  2. Star Wars: The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht
    Star Wars
    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

    Electronic Arts hat die erste umfangreiche Erweiterung für Star Wars Battlefront 2 veröffentlicht. Das rund 10 GByte große Update enthält ein weiteres Kapitel für die Kampagne, die Heldenfiguren Finn und Captain Phasma sowie einen Planeten aus Die Letzten Jedi.

  3. Airport mit 802.11n und neuere: Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab
    Airport mit 802.11n und neuere
    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

    Neue Geräte für die anscheinend aufgegebene Netzwerksparte von Apple kommen nicht mehr auf den Markt, doch Sicherheitsupdates werden weiter angeboten. Für einige Geräte gibt es nach über zehn Jahren noch ein Update gegen die Krack-Angriffe. Derartig langer Support für Sicherheit ist selbst bei Firmen-APs nicht die Regel.


  1. 14:05

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:38

  8. 11:11