Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Surfen: Congstar erhöht…

Immer noch kein LTE?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch kein LTE?

    Autor: pk_erchner 26.01.17 - 17:44

    Das wäre sehr krass

  2. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: elf 26.01.17 - 18:08

    Wer mehr Leistung will muss mehr zahlen.
    Wieso sollte die Billigtochter in den Gewässern der teuren Muttergesellschaft wühlen? Macht für Telekom doch überhaupt keinen Sinn.
    Und die, die bereit sind die teuren (echte) Telekom-Tarife zahlen, bleiben bei der Stange. Andernfalls würden diese auch zum billigeren gehen.

  3. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: matok 26.01.17 - 18:49

    Pfff, es muss noch nichtmal um mehr Leistung gehen. Ob ich Mobil 1 MBit oder 20 oder 50 habe, ist mir relativ egal. Die LTE Abdeckung ist nur um Welten besser, als die UMTS Abdeckung. Darum geht's. Die Pseudoexklusivität von LTE nervt. Wenn es nur um den Speed ginge, könnten sie auch einfach drosseln, aber darum geht es offenbar nicht.

  4. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: tobs87 26.01.17 - 18:53

    Ich hab noch mein alten Surf Flex 1000 wo LTE funktioniert. Zwar gedrosselt auf 7,2mbit aber die Abdeckung und Latenz ist wesentlich besser als blödes UMTS.

    Würde gern mal mein Tarif aktualisieren, aber in den D-Netzen gibts LTE nur direkt bei Telekom bzw Vodafone, alles schön teuer und kaum Tarife mit nur Datenvolumen, ich brauch kein telefonflats usw...

  5. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: xProcyonx 26.01.17 - 19:06

    Bin auch noch Besitzer eines alten Tarifes bei Congstar. Ich zahle zwar 9¤ für 500MB statt 1000MB und habe nur 7,2 statt den neuen 21, aber dafür halt das LTE Netz der Telekom. Die Abdeckung ist schon deutlich besser und auch geringere Latenzen. Deswegen will ich auch nicht wechseln. Der Speed ist mir eigentlich egal, übers Handy lade ich ja keine Filme runter.
    Eigentlich Schade, dass Congstar LTE nicht mehr anbietet wie früher.

  6. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.17 - 19:10

    Den selben Tarif benutze ich auch seit Jahren.
    Ich muss auch ehrlich sagen, dass es für mich überhaupt keinen Grund gibt auf einen der neuen Tarife ohne LTE zu wechseln. 7.2mbit reichen mir absolut aus und das D1 LTE Netz ist einfach unschlagbar. Da bezahle ich gerne 4¤ extra.

  7. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: HectorFratzenbuch 26.01.17 - 20:25

    Es gibt auch bei der Telekom günstige LTE-Tarife: https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife
    Reine Datentarife gibt es auch, Rabatte für Kombi mit Festnetz ebenso. Ich zahle 9,95¤/Monat für 1GB LTE mit explizit erlaubtem VoIP aber ohne Sprachtelefonie... dafür keine Geschwindikeitslimits.

    Harry

  8. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: mrhenki 26.01.17 - 21:07

    Habe mal bei Congstar nachgefragt, ob sie bald LTE, auf Grund der besser Netzabdeckung(siehe Telekom Netzabdeckungskartr), einführen. Sie meinten, dass sie nicht planen LTE einzuführen.
    Sehr schade!

  9. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: pk_erchner 26.01.17 - 21:29

    mrhenki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mal bei Congstar nachgefragt, ob sie bald LTE, auf Grund der besser
    > Netzabdeckung(siehe Telekom Netzabdeckungskartr), einführen. Sie meinten,
    > dass sie nicht planen LTE einzuführen.
    > Sehr schade!


    Ich zahle bei einer Drillisch/o2 Marke

    6 GB LTE plus voice und SMS flat 24,9¤ / Monat

    Bei monatlicher Vertragslaufzeit

    In der Gegend wo ich wohne

    Bin ich sehr zufrieden mit der Geschwindigkeit und Netzabdeckung

    Ich arbeite nicht für o2 oder drillisch
    Und habe auch kenne Aktien oder Anteile



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.17 21:32 durch pk_erchner.

  10. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: pk_erchner 26.01.17 - 21:29

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mrhenki schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe mal bei Congstar nachgefragt, ob sie bald LTE, auf Grund der besser
    > > Netzabdeckung(siehe Telekom Netzabdeckungskartr), einführen. Sie
    > meinten,
    > > dass sie nicht planen LTE einzuführen.
    > > Sehr schade!
    >
    > Ich zahle bei einer Drillisch/o2 Marke
    >
    > 6 GB LTE plus voice und SMS flat 24,9¤ / Monat
    >
    > Bei monatlicher Vertragslaufzeit

  11. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: d2kx 26.01.17 - 21:42

    Da bist du zu spät. Die Altverträge hatten LTE dabei. Ich selber habe noch einen 19,99¤ Vertrag bei Congstar mit 3GB LTE Guthaben und werde den ganz sicher nicht anrühren.

  12. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: TrollNo1 27.01.17 - 08:24

    Es gibt doch spezielle Datentarife, da kannst du dann gar nicht telefonieren.
    Hab über mobilcom debitel einen LTE Tarif im Telekom Netz mit 4GB. Gibt immer wieder Aktionen, wo es dann einen Gutschein von MediaMarkt oder Saturn gibt. Das relativiert dann die 10 Euro im Monat stark ,da die Gutscheine 200 oder 240 Euro Wert haben.

  13. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.01.17 - 09:01

    Vielleicht mal Vodafone callya Special ansehen... Für die es interessiert

  14. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: stefan0124 27.01.17 - 10:54

    Grandioser Tipp, vielen Dank!
    Mein Klarmobil (D1) Tarif läuft bald aus und ich möchte unbedingt wieder Telekom LTE haben, sehe es aber gar nicht ein die absurden Preise der Magenta Tarife zu zahlen. Ich hatte mich schon damit abgefunden dass es keine Alternative gibt, aber das hier ist jetzt echt ein toller Tipp!

  15. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: Gordian 27.01.17 - 11:35

    Das wird sich 2021 bestimmt verbessern, wenn die Telekom das UMTS Netz Ende 2020 abschaltet.

  16. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: platten 27.01.17 - 11:41

    Ich bin ja echt gespannt, wie lange Telekom und VF ihre Tochterunternehmen und Reseller noch aus ihren LTE-Netzen aussperren wollen. Ich meine, das 3G-Netz wird inzwischen schön langsam zurückgebaut - entweder sämtliche Reseller-Buden schließen dann demnächst die Pforten, oder die beiden großen müssen sich langsam mal öffnen.

    Und ja, ich weiß dass o2 günstiges LTE anbietet - müssen sie bei der bescheidenen Netzabdeckung aber auch. Wohne leider nicht im Einzugsgebiet einer Großstadt, wo der Ausbau halbwegs taugt.

  17. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: elf 27.01.17 - 13:39

    Wird GPRS/EDGE dann auch abgeschaltet? Oder kann ich auf dem stromsparenden Standard verbleiben?

  18. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: H4ndy 27.01.17 - 13:57

    2G bleibt bestehen, das ist ja quasi der kleinste gemeinsame Nenner aller Mobilfunktechnologien.

  19. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: PiranhA 27.01.17 - 14:01

    Das ist bisher ein reines Gerücht. Dazu gibt es noch keine Pläne und da die Frequenzen in kleine Blöcke und technologie-neutral verteilt werden, auch keinen Bedarf.
    Es ist durchaus möglich, dass wir einen schleichenden Wechsel erleben werden. Je nach Bedarf, wird das Spektrum anders verteilt.
    GSM kann theoretisch auch bis 2033 weiter genutzt werden. Da aber andere Länder dieses bereits abschalten, kann ich mir vorstellen, dass das auch hierzulande in ein paar Jahren zu Gunsten 5G geopfert wird.
    [www.heise.de]

    Telekom und Vodafone haben letztendlich zwei Möglichkeiten. Sie machen ihre eigenen Prepaid-Tarife so attraktiv, dass die Discounter keine Chance dagegen haben. Oder sie werden LTE irgendwann auch den Discountern geben.
    Letztendlich wollen sie die Leute ja so oder so in ihrem eigenen Netz behalten. Wenn die Leute vermehrt wegen LTE zur Konkurrenz gehen, wird es ein Umdenken geben. Solange aber die einzige Alternative mit LTE das O2 Netz ist und das nach wie vor im Vergleich deutlich hinter her hinkt, wird es da keine Bewegung geben.

  20. Re: Immer noch kein LTE?

    Autor: jack56 27.01.17 - 14:24

    Das Problem hatte ich erst vor kurzem, brauchte nen neuen Tarif, und LTE war eigentlich Pflicht, und mindestens 1GB.
    In gutem D1 Netz keine Chance, nur die Magenta Tarife, und das Geld möchte ich als Stundent nicht im Monat bezahlen.
    Habe jetzt 1,5gb bei Aldi Talk, die Netzabdeckung ist nicht wirklich super, aber Vodafone Netz viel ganz raus, das gibt es faktisch in meinem Wohnort nicht, und bei der Telekom ist auch nur das LTE Netz bei uns gut.
    Nichts wofür ich bereit wäre wirklich viel Geld auszugeben, also blieb erstmal nur die Discount Lösung...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. HYDRO Systems KG, Biberach
  3. UmweltBank AG, Nürnberg
  4. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 2,99€
  3. 4,16€
  4. (-67%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55