1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilität: Augsburg will private…

Mobilität: Augsburg will private Autos verdrängen

Augsburg hat eine Mobilitäts-Flatrate für das innere Stadtgebiet eingeführt. Bürger können Busse und Straßenbahnen kostenlos nutzen, dazu gibt es eine Leihfahrrad- und Carsharing-Flatrate.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ist ja toll, aber: (Seiten: 1 2 ) 23

    Vögelchen | 31.12.19 11:20 03.01.20 19:07

  2. Tolle Sache! Sukzessive verbessern 17

    mr.fakir | 31.12.19 12:12 03.01.20 19:06

  3. Effekt wird komplett verpuffen 5

    slax | 01.01.20 11:16 03.01.20 18:56

  4. Wildwuchs 5

    Lebenszeitvermeider | 31.12.19 13:07 03.01.20 09:43

  5. Nichts begriffen 20

    roli8200 | 31.12.19 22:40 03.01.20 06:50

  6. @golem: 79¤, nicht 70¤ 2

    dopemanone | 02.01.20 09:14 02.01.20 14:59

  7. Korrektur: City-Zone ist kostenlos, nicht nur Flatrate 5

    dancingfox | 31.12.19 14:24 02.01.20 12:11

  8. Sinnvoll fände ich es, wenn... 1

    Toleg | 02.01.20 10:01 02.01.20 10:01

  9. [IDEE] für die GGFEZ... 1

    bigm | 02.01.20 07:53 02.01.20 07:53

  10. Zu klein gedacht 1

    tomatentee | 01.01.20 20:24 01.01.20 20:24

  11. Auf Kosten der Fahrradfahrer 1

    max123 | 01.01.20 16:53 01.01.20 16:53

  12. OT: Einkaufen mit dem Fahrrad 2

    BombManiac | 01.01.20 14:52 01.01.20 16:28

  13. Fernverkehr umsonst, das wärs (Seiten: 1 2 ) 21

    deefens | 31.12.19 14:00 01.01.20 16:27

  14. Re: OT: Einkaufen mit dem Fahrrad

    lincoln33T | 01.01.20 19:37 Das Thema wurde verschoben.

  15. Re: Nichts begriffen

    mambokurt | 01.01.20 10:35 Das Thema wurde verschoben.

  16. Also... ne normale Monatskarte? 4

    PerilOS | 31.12.19 13:15 01.01.20 02:46

  17. Re: Nichts begriffen

    mastermind187 | 01.01.20 10:33 Das Thema wurde verschoben.

  18. meanwhile in hamburg 1

    waitasecond | 01.01.20 00:15 01.01.20 00:15

  19. Relativ groß, relativ günstige Wohnungen, kostenloser ÖPNV... 8

    E-Narr | 31.12.19 14:07 31.12.19 22:27

  20. Passt 2

    Kommentator2019 | 31.12.19 13:09 31.12.19 19:30

  21. Bild und Unterschrift 1

    Dreamwalker84 | 31.12.19 19:28 31.12.19 19:28

  22. Verbilligtes Moja? 2

    norbertgriese | 31.12.19 12:37 31.12.19 18:10

  23. @golem 2

    Seelbreaker | 31.12.19 14:06 31.12.19 15:39

  24. Die Nutzungszeiten sollten überdacht werden... 2

    Anonymer Nutzer | 31.12.19 13:37 31.12.19 13:42

  25. Klar, muss man es probieren 3

    fanreisender | 31.12.19 11:29 31.12.19 13:08

  26. Wohnung oder Haus nur mit ÖPNV Anschluss 2

    FerdiGro | 31.12.19 12:14 31.12.19 12:19

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Sicherheit (m/w/d)
    intersoft consulting services AG, Frankfurt am Main, Berlin, Köln, Hamburg, München
  2. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Ingenieur (m/w/d) Scientific Application / Support Schwerpunkt Data Analytics und Condition Monitoring
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  4. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen