1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mode: Bikini aus dem 3D-Drucker

Mode: Bikini aus dem 3D-Drucker

Das Designerduo Continuum Fashion bietet mit dem N12 den Bikini aus dem 3D-Drucker an. Er besteht aus hunderten kleinen Plastikscheiben, die mit dünnen Nylonfäden miteinander verbunden sind. Die Bekleidungsstücke kommen fertig aus dem Drucker - ein nachträgliches Vernähen per Hand ist nicht erforderlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Funktioniert nicht 9

    robertfels | 09.06.11 11:09 11.06.11 14:57

  2. golem.de - IT-News für Fashion Victims 2

    luschi | 09.06.11 10:17 11.06.11 00:38

  3. Gibts das Schnittmuster auch fuer meinen RepRap?

    Unwichtig | 09.06.11 15:32 Das Thema wurde verschoben.

  4. körpernah durch 3D-Scan 4

    Uschi12 | 09.06.11 10:13 09.06.11 14:55

  5. Die Modells...

    Lala Satalin Deviluke | 09.06.11 14:35 Das Thema wurde verschoben.

  6. Die haben auch noch andere schöne Sachen 2

    tenso | 09.06.11 11:44 09.06.11 13:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  3. EDAG Engineering GmbH, München
  4. Ernst Feiler GmbH, Hohenberg/Eger

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Darksiders 3 für 15,99€, The Moment of Silence für 2,50€, Steel Division: Normandy 44...
  2. (u. a. Die Sims 4 - Nachhaltig leben (DLC) - Eco Lifestyle für 28,49€, F1 2019 - Legends Edition...
  3. (u. a. Huawei Mediapad T5 für 159€, Acer ED273URP WQHD-Monitor mit 144 Hz für 289€ statt 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de