Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mode: Bikini aus dem 3D-Drucker

Funktioniert nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert nicht

    Autor: robertfels 09.06.11 - 11:09

    Keine Frau wird sich einen Bikini kaufen, der perfekt passt!
    Frauen kaufen grundsätzlich einen etwas zu großen, bzw. eine Größe mehr als sie bräuchten, da sie sich insgeheim größere Brüste wünschen...

    Ansonten eine feine Sache, aber ich will viel lieber einen Ferrari oder Porsche drucken können :D

  2. Re: Funktioniert nicht

    Autor: Autor-Free 09.06.11 - 11:28

    Bist du eine Frau oder sind das deine Fantasien?

  3. Re: Funktioniert nicht

    Autor: Dadie 09.06.11 - 13:08

    Ich meine mal gehört zu haben dass sich viele Frauen eher zu kleine Büstenhalter kaufen. Zum einen weil sie nicht regelmäßig nachmessen als aber auch zum Teil aufgrund von schlechter Beratung oder aufgrund von falschen Annahmen. Manche tragen sogar gänzlich einfach was billig ist und nicht was passt.

    Auch würde ich als Mann sagen das einige Frauen eher nach Form und Farbe gehen als nach "passt gut" oder "fühlt sich gut an". Wobei ich hier eher die Erfahrungen von Hosen und Shirts auf BHs portiere. Zumindest nach meiner Erfahrung kaufen einige Frauen eine Hose um sich dann kämpfend und fluchend der Hose anzupassen. Was dann wieder zu genialen Ausreden führt, denn nicht selten passen dann die Hosen nur gerade so eben im Zustand des leeren Magens. Was wiederum besagte Träger davon abhält etwas zu essen da sonst besagte Hose oder eher der arme Knopf an der Hose das Weite aufsuchen könnte.

  4. Re: Funktioniert nicht

    Autor: robertfels 09.06.11 - 14:34

    Wat weiß ich... Wo ist jetzt mein Porsche?

  5. Re: Funktioniert nicht

    Autor: Der Kaiser! 09.06.11 - 16:16

    > Wat weiß ich... Wo ist jetzt mein Porsche?

    Im Laden.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Funktioniert nicht

    Autor: elgooG 09.06.11 - 21:39

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine mal gehört zu haben dass sich viele Frauen eher zu kleine
    > Büstenhalter kaufen.

    Bild 3 sagt alles aus. ;-)

    Jetzt mal im Ernst: Es darf weder rutschen noch darf es zu eng sein. Wobei das verrutschen wohl eindeutig das Schlimmere der beiden Übel ist. Deshalb kaufen doch viele einen etwas kleineren, aber nicht so klein, dass es nicht passen würde.

    > Auch würde ich als Mann sagen das einige Frauen eher nach Form und Farbe
    > gehen als nach "passt gut" oder "fühlt sich gut an".

    Also bei mir ist genau das Gegenteil der Fall und gleichzeitig auch der Grund warum ich mir nie so einen Bikini kaufen würde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Ding bequem sein soll. Es sieht auch so instabil aus, als würde es sich bei der kleinsten Bewegung in Luft auflösen...und das wollen wir ja nicht. Ich zumindest nicht. ;-)

    > Wobei ich hier eher die Erfahrungen von Hosen und Shirts auf BHs portiere.

    Ich habe eine Neuigkeit für dich: Frauen sind Menschen und Menschen sind nun mal verschieden. Frauen ziehen sich nicht alle gleich an. Genauso sind wir nicht ständig am hungern, auch wenn das Fernsehen das offenbar viele Männer eingetrichtert hat.

  7. Re: Funktioniert nicht

    Autor: Flying Circus 10.06.11 - 08:19

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sieht auch so instabil aus, als würde es sich bei der kleinsten Bewegung in Luft
    > auflösen...und das wollen wir ja nicht. Ich zumindest nicht. ;-)

    Also, mich würde das eher nicht stören. So als Zuschauer.

    > Ich habe eine Neuigkeit für dich: Frauen sind Menschen und Menschen sind
    > nun mal verschieden. Frauen ziehen sich nicht alle gleich an. Genauso sind
    > wir nicht ständig am hungern, auch wenn das Fernsehen das offenbar viele
    > Männer eingetrichtert hat.

    Laß den Kleinen doch ihre vom Fernsehen eingetrichterten Vorurteile.

  8. Re: Funktioniert nicht

    Autor: antares 11.06.11 - 00:37

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es sieht auch so instabil aus, als würde es sich bei der kleinsten
    > Bewegung in Luft
    > > auflösen...und das wollen wir ja nicht. Ich zumindest nicht. ;-)
    >
    > Also, mich würde das eher nicht stören. So als Zuschauer.
    >
    +1

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  9. Re: Funktioniert nicht

    Autor: elgooG 11.06.11 - 14:57

    Verdammt, hätte mir denken können, das sowas kommt. xD

    Wer sagt euch, dass ich nicht eine 40-Jährige alte aufgeblähte Schachtel bin? Wollt ihr etwa euer Augenlicht riskieren? ;p

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)
  2. Formware GmbH, Nußdorf am Inn
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Hamburg, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 229,99€ vorbestellbar
  2. 249€ + Versand
  3. 119,90€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25