Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moleskine: Papiernotizbuch bekommt…

Android?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android?

    Autor: muggi 28.08.12 - 08:34

    NT

  2. Re: Android?

    Autor: fehlermelder 28.08.12 - 09:03

    Lt. Cmdr. Data

  3. Re: Android?

    Autor: onkel hotte 28.08.12 - 09:25

    ja, hier ! Was gibts ? Was möchtest du uns mit deinem Worteinwurf sagen oder mitteilen ?
    Das du diese App gerne für dein Android-Smartphone haben möchtest ? Dann schreib das doch mal in einem vollständigen Satz. Selbst eine SMS, über die du das hier vielleicht einkippst, schafft 160 Zeichen.

  4. Re: Android?

    Autor: muggi 28.08.12 - 09:31

    Sorry, gelegentlich überkommt mich der Masseneinfluss - plötzlich ich halte es ungewollt wie viele andere hier im Forum, sollte sich der Inhalt einer Frage auch aus einem einzigen Wort erschließen, da eh klar ist, um was es geht (tdlr). :)

    Daher nochmal in einem ganzen Satz: Ich fände es schade, sollte diese Funktion sich vor Anroid Usern verschließen. Da ich bekennender Moleskine & Android & Evernote user bin, wäre das eine durchaus sinnvolle Anwendung...auch für Android OS User.

  5. Re: Android?

    Autor: janpi3 28.08.12 - 09:47

    naja ich nehme an, die wollte eine App die funktioniert und eine Umgebung die nicht mit 1000 unterschiedlichen Variablen ihnen auf den Sack geht -.-
    Das Wort Nutzbarkeit nehme ich erst gar nicht in den Mund....



    PS: Ich habe leider noch ein AndroidPhone - bevor wer fragt ;-)

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  6. Re: Android?

    Autor: muggi 28.08.12 - 09:55

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja ich nehme an, die wollte eine App die funktioniert und eine Umgebung
    > die nicht mit 1000 unterschiedlichen Variablen ihnen auf den Sack geht -.-
    > Das Wort Nutzbarkeit nehme ich erst gar nicht in den Mund....
    >
    > PS: Ich habe leider noch ein AndroidPhone - bevor wer fragt ;-)

    Kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Was für ein Smartphone nutzen Sie, welche Android Version? Auf meinem S3 rennt Evernote ohne Probleme, genauso wie jede andere App. Und ich bin ein ehemaliger Iphone User (4s).

  7. Re: Android?

    Autor: Fatal3ty 28.08.12 - 10:28

    Ich habe einen iOS-Device, jedoch reicht mir das Standard-Notizenapp von Apple. Brauche keinen Alternativen. ;)

    Für Android gibt es genügend gute Notizenapp wie Evernote. Warum gleich meckern?

  8. Re: Android?

    Autor: Peter Brülls 28.08.12 - 10:32

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Daher nochmal in einem ganzen Satz: Ich fände es schade, sollte diese
    > Funktion sich vor Anroid Usern verschließen. Da ich bekennender Moleskine &
    > Android & Evernote user bin, wäre das eine durchaus sinnvolle
    > Anwendung...auch für Android OS User.

    Nun, Evernote wird sicherlich wissen, welche Geräte wie benutzt werden, welche Benutzer bereit sind, Geld für Premium auszugeben, etc. Moleskine in einem groberen Rahmen ebenso.

    Sie werden das genommen haben, wo sie die größeren Erfolgschancen gesehen haben. Bewährt sich der Deal, wird es wahrscheinlich ausgebaut.

  9. Re: Android?

    Autor: stoneburner 28.08.12 - 10:56

    "Page Camera is currently available only on iOS (iPhone / iPad), but will be added to Android and other mobile platforms in the future. iPhone 3Gs, iPad 2, and earlier models are not optimal for Page Camera due to absence of flash and low camera resolution."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,99€
  3. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. ISS: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    ISS
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  2. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  3. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.


  1. 12:43

  2. 13:13

  3. 12:34

  4. 11:35

  5. 10:51

  6. 10:27

  7. 18:00

  8. 18:00