Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mophie Juice Pack Air: iPhone-5…

WTF

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF

    Autor: Deine_Mutter 26.02.13 - 12:46

    Ein Zusatzakku für einen unzureichenden Akku ?

    Egal ob iPhone oder sonstiges, die Hersteller sollten endlich mal Geräte auf den Markt bringen, wo der Akku mindestens 4 Tage durchhält.

  2. Re: WTF

    Autor: schueppi 26.02.13 - 13:11

    Ich war mal mit Zelt unterwegs ohne Strom und hab die ganzen "Extras" abgeschaltet wie 3G, WLAN und Bluetooth sowie die Bildschirmhelligkeit zurückgeschraubt... Der Akku hat drei Tage durchgehalten trotz einigen Fotos und SMS und ein paar kurzen Gesprächen... Er hätte sogar noch länger durchgehalten, aber nach drei Tagen war ich wieder zuhause... Ich meinte der Akku war noch bei 18%



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.13 13:11 durch schueppi.

  3. Re: WTF

    Autor: ViNic 26.02.13 - 13:51

    Mein iPhone4 hält gute 4-5 Tage durch. Nur telefonieren und SMS/WhatsApp.

  4. Re: WTF

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.02.13 - 14:16

    Dann brauchst du kein iPhone, da hätte es auch ein billig Huawai getan...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: WTF

    Autor: Replay 26.02.13 - 14:21

    Dito.

    Ich nutze das Ding viel offline, als Nachschlagewerk.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  6. Re: WTF

    Autor: root666 26.02.13 - 15:45

    Deine_Mutter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Zusatzakku für einen unzureichenden Akku ?
    >
    > Egal ob iPhone oder sonstiges, die Hersteller sollten endlich mal Geräte
    > auf den Markt bringen, wo der Akku mindestens 4 Tage durchhält.

    Also mein Galaxy Note 2 schafft das mit allem(wlan, sync, gps etc.) an und Display Helligkeit auf maximum, bei sogar recht starker Nutzung. Leider schafft es das nur mit der 4.1.1 Firmware. Die Android 4.1.2er Firmware ist bei mir immernoch ein Akkufresser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. Continental AG, München
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Review Bombing: Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam
    Review Bombing
    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

    Da kann ein Computerspiel noch so gut sein: Wenn sich ein Teil der Community über den Entwickler ärgert, führt das auf Verkaufsplattformen schnell zu vielen negativen Nutzerbewertungen. Mit einem neuen System will Valve dieses Review Bombing auf Steam künftig zumindest erschweren.

  2. Big Four: Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
    Big Four
    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

    Eine der größten Unternehmens- und Buchhaltungsfirmen weltweit ist einem Bericht zufolge gehackt worden. Ein unzureichend gesicherter Admin-Account soll Zugriff auf mehrere Millionen E-Mails mit privaten Kundendaten ermöglicht haben.

  3. U2F: Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C
    U2F
    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

    Nach der Schlüsselbundversion des Yubikey für USB-C folgt die Nano-Version. Sie ist nur ein Gramm schwer und kann dauerhaft im Gerät verbleiben.


  1. 17:00

  2. 16:26

  3. 15:31

  4. 13:28

  5. 13:17

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:58