Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Müllentsorgung: Dekra warnt vor…

Defekten, beschädigten, aufgeblähten Akku entsorgen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Defekten, beschädigten, aufgeblähten Akku entsorgen

    Autor: Oh je 24.07.19 - 12:46

    Wie macht man sowas eigentlich sachgerecht?

  2. Re: Defekten, beschädigten, aufgeblähten Akku entsorgen

    Autor: budweiser 24.07.19 - 13:06

    Sowas gebe ich immer den Kindern meiner Nachbarn zum spielen XD

  3. Re: Defekten, beschädigten, aufgeblähten Akku entsorgen

    Autor: Flexy 24.07.19 - 13:41

    Oh je schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie macht man sowas eigentlich sachgerecht?


    im geschlossenen Metallbehältnis zur Deponie, die so was annimmt.

    Alternativ:
    Das Ding an einem sicheren Platz selbst unschädlich machen, wenn du keine Alternative hast. Wenn so ein Akku schon mal hoch gegangen ist, dann macht er es nicht noch mal...

  4. Re: Defekten, beschädigten, aufgeblähten Akku entsorgen

    Autor: sp1derclaw 24.07.19 - 13:46

    Bezieht sich die Frage darauf, wie die Entsorgungsunternehmen damit umgehen oder wo du den hinbringen kannst?

    Schau mal auf der Website deines örtlichen Müllentsorgers. Dort steht vielleicht was dazu. Bei uns gibt es hier eine "Schadstoffsammlung". Anderswo gibt es ein "Schadstoffmobil" oder man kann ihn direkt an einem Recyclinghof abgeben. Offiziell sind Akkus wohl über den Fachhandel zu entsorgen, die Schadstoffsammlung hat meinen defekten Laptop-Akku aber auch klaglos akzeptiert.

  5. schlechte ideen!

    Autor: jake 24.07.19 - 18:34

    sorry, beides schlechte ideen:

    li-batterien oder -akkus NIE in geschlossenen behältern lagern oder transportieren. beim thermischen durchgehen bilden sich vor allem bei akkus schnell grosse mengen gas, welche dann den behälter sprengen würden, danach folgt dann ein metallbrand.

    und "unschädlich machen" kann man solche akkus nur unter extrem vorsichtiger zerlegung, und das kann nur ein fachbetrieb. als verbraucher würde ich solche akkus schnellstmöglich aus dem haus schaffen, am besten zur schadstoffsammelstelle oder wenn das nicht geht, 50-100 meter von jedem gebäude regengeschützt zwischenlagern. das sind kleine zeitbomben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. MACH AG, Berlin, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29