Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multi-Chip-Module: Nvidia arbeitet…

Das wird lustig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird lustig...

    Autor: Sharra 04.07.17 - 16:09

    Demnächst dann:
    Grafikkarten, die bei neueren, darauf optimierten Spielen, bessere Performance liefern, aber dafür bei älteren Spielen einbrechen, weil diese keine Patches dafür mehr bekommen.

  2. Re: Das wird lustig...

    Autor: derats 04.07.17 - 16:16

    Das sollte für eine GPU generell weniger problematisch sein, weil hier die Spiele relativ wenig Einfluss aufs Scheduling nehmen (im Vergleich zur CPU).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.17 16:16 durch derats.

  3. Re: Das wird lustig...

    Autor: Poison Nuke 04.07.17 - 16:55

    Daran ist doch nix neu. Allein schon der Wechsel DX9->DX10->DX11 und jetzt 12 hat deutliche Unterschiede erzeugt. Spiele mit älteren DX-Versionen laufen nicht viel schneller auf neuen Karten als neue Spiele die alle neuen Features nutzen

    Bis hin dass sie langsamer laufen, weil alte Features nur noch emuliert werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.17 16:56 durch Poison Nuke.

  4. Re: Das wird lustig...

    Autor: Schatzueh 05.07.17 - 11:58

    Ich spiele ja auch gerne mal alte Spiele und so weiter, bin ja auch schon einer der etwas älteren Hasen, aber ich habe noch nie gemerkt, dass das in irgendeiner Art und Weise relevant war.
    Bei welchen alten Spielen kommt es beispielsweise zu merkbaren Leistungseinbrüchen?
    Bitte mal konkrete Beispiele.

    Dass ein uraltes Spiel nur mit 80 FPS statt den erwarteten ~300 FPS läuft auf der GTX 1070 / RX 580 läuft - spielt das eine Rolle?
    Wenn mein Monitor nur 144Hz kann, warum will ich dann mehr als 150FPS?
    Wenn mein Monitor nur 75Hz hat + Gsync/Freesync, warum will ich dann mehr als 80FPS? Das ändert nichts und braucht nur mehr Strom.

    Egal, was für tolle Features eine 7200 GS damals vielleicht hatte... und das ist jetzt auch gar nicht mal so lange her und kein Extrembeispiel - ich glaube nicht, dass eine aktuelle GPU da nicht soweit mithalten kann, dass jedes Spiel spielbar ist. Selbst wenn da irgendetwas emuliert oder mit der Brechstange berechnet werden muss.

    Mal ganz davon abgesehen... kauft euch doch für die rund 20¤ eine 10 Jahre alte GPU, wenn ihr das für eure Spiele braucht. Ich verstehe die Problematik irgendwie nicht so ganz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  2. Management Circle AG, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. BWI GmbH, München, Rheinbach, Nürnberg, Berlin
  4. Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG, Neuwied

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  2. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.

  3. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.


  1. 14:13

  2. 13:57

  3. 12:27

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:51

  7. 11:40

  8. 10:49