1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multicopter: DJIs neue Mavic Mini…

Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: GourmetZocker 30.10.19 - 21:24

    Darf man damit endlich auch ohne pipapo herumfliegen und filmen?

  2. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: Ganym3d 31.10.19 - 07:04

    Ja klar, das braucht die Welt!
    Noch mehr Spacken mit Drohnen die ungebeten mein Grundstück überfliegen
    Eins ist fix, ich brauch ne Drohnentötungsvorrichtung...

  3. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: GourmetZocker 31.10.19 - 07:17

    Ich bin Künstler, Mann! Glaubst du ich verschwende meine Freizeit mit fliegen per random Häuser? Dein Haus ist nur komplett egal. Ich will lediglich mein production Value erhöhen.

  4. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: GourmetZocker 31.10.19 - 07:19

    Dass es „dein“ Grundstück ist, steht nur an Papier. Land ist unverkäuflich, es gehört der Natur.

  5. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: D0m1R 31.10.19 - 07:41

    Und dass es dein Goldschmuck ist, der geklaut wird,weil jemand 3 mal täglich mit der Drohne schaur wann jemand da ist,gehört auch der Natur !!!! *ironie off*

  6. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: radnerd 31.10.19 - 09:21

    Dass einem die ganzen konstruierten Fälle mit Drohne = Einbruch und Drohne = Datenschutzverletzung als Person mit Technikaffinität nicht peinlich sind ...

    Die Gesetzeslage bei Drohnen ist in D und der EU ohnehin sehr eindeutig und bei DJI und anderen Herstellern schon in der Software verankert.

    Dein privates Grundstück interessiert echt keinen. Vor allem nicht wenn, man mit einer WLAN Drohne in dicht besiegelten Gegenden ohnehin nur 100 bis 200 Meter Reichweite hat 😁
    Da kann man auch vorbeigehen und gucken. Ist wesentlich (!) unauffälliger. Einfach Mal drüber nachdenken 👍

  7. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: miguele 31.10.19 - 09:36

    radnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass einem die ganzen konstruierten Fälle mit Drohne = Einbruch und Drohne
    > = Datenschutzverletzung als Person mit Technikaffinität nicht peinlich sind
    > ...
    >
    > Die Gesetzeslage bei Drohnen ist in D und der EU ohnehin sehr eindeutig und
    > bei DJI und anderen Herstellern schon in der Software verankert.
    >
    > Dein privates Grundstück interessiert echt keinen. Vor allem nicht wenn,
    > man mit einer WLAN Drohne in dicht besiegelten Gegenden ohnehin nur 100 bis
    > 200 Meter Reichweite hat 😁
    > Da kann man auch vorbeigehen und gucken. Ist wesentlich (!) unauffälliger.
    > Einfach Mal drüber nachdenken 👍


    Wie kannst du es wagen sowas zu behaupten?! Es ist doch viel unauffälliger mit dem fliegenden Rasenmäher, für den man hunderte Euro ausgegeben hat, quer durch den Ort zu brettern! ;)

  8. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: GourmetZocker 31.10.19 - 10:16

    Ich glaub manche wollen einfach nur Herausposaunen, dass sie ein Haus mit Garten haben.

  9. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: theFiend 31.10.19 - 11:15

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub manche wollen einfach nur Herausposaunen, dass sie ein Haus mit
    > Garten haben.

    Klar, macht es für die Einbrecher leichter :D

  10. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: subjord 31.10.19 - 12:53

    Österreich hat derzeit noch andere Gesetze als Deutschland. Ab Mitte nächsten Jahres werden allerdings alle EU Länder die gleichen Drohnengesetze haben.

  11. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: miguele 31.10.19 - 15:56

    subjord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Österreich hat derzeit noch andere Gesetze als Deutschland. Ab Mitte
    > nächsten Jahres werden allerdings alle EU Länder die gleichen
    > Drohnengesetze haben.

    Wenn ich mich nicht täusche haben die einzelnen Länder aber noch Spielraum für eigene Anpassungen. Also könnte es durchaus weiterhin zu lokalen Unetrschieden kommen.
    Mein Wissen beruht aber auf vielen unterschiedlichen Quellen, weil ich noch keine Seite gefunden habe, die es ordentlich und verständlich zusammenfasst, was da genau kommt.

  12. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: D0m1R 31.10.19 - 17:41

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GourmetZocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaub manche wollen einfach nur Herausposaunen, dass sie ein Haus
    > mit
    > > Garten haben.
    >
    > Klar, macht es für die Einbrecher leichter :D

    Bei den Landwirten in der Gegend und anderen abgelegenen Häusern gab es mehrere Diebstähle nachdem so ein Teil da öfter rumgeflogen ist... aber einen schönen Garten habe ich auch, danke :)

  13. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: LinuxMcBook 01.11.19 - 04:48

    D0m1R schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dass es dein Goldschmuck ist, der geklaut wird,weil jemand 3 mal
    > täglich mit der Drohne schaur wann jemand da ist,gehört auch der Natur !!!!
    > *ironie off*


    Wenn der Einbrecher wissen will, wann jemand da ist, dann wirft er ein kleines Gerät in den Vorgarten, dass die Anwesenheit oder v.a. Abwesenheit deiner Smartphones registriert und an die Einbrecher sendet ;)

  14. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: D0m1R 03.11.19 - 10:04

    Und wenn er das tut, dann hab ich ihn immerhin auf Kamera , da er schon ein Stück laufen muss um von der Straße in meinen Garten zu kommen ;)

  15. Re: Weiß jemand wie es in Österreich aussieht?

    Autor: LinuxMcBook 03.11.19 - 17:43

    D0m1R schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn er das tut, dann hab ich ihn immerhin auf Kamera , da er schon ein
    > Stück laufen muss um von der Straße in meinen Garten zu kommen ;)

    Du hast Kameras, die das Gelände aufzeichnen, dass noch nicht dein Garten ist?
    Und selbst regst du dich hier über die Datenschutzproblematik, die von Drohnen ausgeht auf!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  3. notebooksbilliger.de AG, Potsdam
  4. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  2. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  3. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...
  4. (u. a. iPhone Ladekabel für 12,79€, Wireless Charger für 13,99€, USB-Ladegerät für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Bruce Schneier: "Es ist zu spät, um 5G wirklich sicher zu machen"
    Bruce Schneier
    "Es ist zu spät, um 5G wirklich sicher zu machen"

    Die Diskussion um Huawei und China greift laut dem Kryptographen Bruce Schneier zu kurz. Vielmehr habe 5G zentrale Sicherheitsprobleme, die nicht mehr gelöst werden könnten.

  2. Garmin Tactix Delta: Smartwatch mit Killswitch
    Garmin Tactix Delta
    Smartwatch mit Killswitch

    Ein Tastendruck, und alle Benutzerdaten auf der Tactix Delta sind gelöscht: Garmin hat die vierte Version seiner militärisch angehauchten Sportuhren vorgestellt. Neben dem Topmodell gibt es auch eine taktische Version der günstigeren Instinct.

  3. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für 60.000 Haushalte
    Deutsche Telekom
    Einfaches Vectoring für 60.000 Haushalte

    Die Deutsche Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit Vectoring versorgt. In diesem Jahr will die Telekom den Vectoringausbau in Deutschland abschließen.


  1. 15:59

  2. 15:21

  3. 13:38

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 12:03

  7. 11:57

  8. 11:50