1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Naomi "SexyCyborg" Wu…

Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Schmihaba 27.01.22 - 21:54

    Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.

  2. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: demon driver 27.01.22 - 21:56

    Schmihaba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.

    Und wenn's so wäre?

  3. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: dx1 28.01.22 - 00:29

    Schmihaba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.

    Subjekt, Prädikat, Objekt.

  4. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Muntermacher 28.01.22 - 08:09

    Schmihaba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.

    Hättes Du das auch geschrien, wenn es um einen Adoniskörper und einen Mann gegangen wäre? Nein? Dann solltest Du hinterfragen ob Du nicht selber Sexist bist.

  5. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Magroll 28.01.22 - 08:33

    Ich weiß immer gar nicht was daran so schlimm sein soll, sexistisch zu sein?
    Ich bin ein Mann und finde schöne Frauenkörper anziehend. Das ist doch per Definition schon sexistisch, oder? Sie spielt halt mit Ihrem gut gebauten Body und das ist in unserer Welt auf Social Platformen immer auch etwas grenzwertig.
    Da gibt es ja auch keine konkreten Regeln, sondern das ganze ist recht schwamming ausgelegt, genauso wie manche Gesetze, da ist man dann demjenigen ausgeliefert der sich das gerade anschaut, bewertet und bearbeitet.
    Sie muss sich deshalb ja nicht unters Messer legen....Wenn Sie die ganze Zeit einen weiten Hoodie tragen würde hätte Sie das Thema nicht, aber auch nicht so viele Viewer. Das kann man doof und sexistisch finden, ist aber so.

    Das wird als Mann auch nicht anders sein. Wenn ich wie Brat Pitt aussehe und meine Sixpack öfter in Kamera halte, habe ich auch sicher mehr Viewer(innen) als wenn ich wie Homer Simpson aussehe.

    Die Welt ist halt sexistisch aber manche glauben das dürfte in Utopia nicht so sein...

  6. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: liticec189 28.01.22 - 09:30

    Muntermacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schmihaba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.
    >
    > Hättes Du das auch geschrien, wenn es um einen Adoniskörper und einen Mann
    > gegangen wäre? Nein? Dann solltest Du hinterfragen ob Du nicht selber
    > Sexist bist.

    Hätte Golem denn das Thumb so gewählt, wenn es um nen Mann gegangen wäre? Vlt ist er der Sexist weil er es so rezipiert.. Vlt ist Golem sexistisch weil sie hofften es würde so rezipiert. Vlt auch beides. Sexismus ist omnipräsent und super tief eingesickert..

  7. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Benutzername_ 28.01.22 - 10:24

    Magroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich bin ein Mann und finde schöne Frauenkörper anziehend. Das ist doch per
    > Definition schon sexistisch, oder?

    Nein ist es nicht, die Frage ist, was du aufgrund dessen machst. Sexistisch (dazu passend: Sexist, Sexismus, ... - vgl. wikipedia -ismus) ist Diskriminierung von Menschen auf Grund ihres Geschlechts.

    Ein einfaches Beispiel:
    Angenommen du bist in einer leitenden Position und hast zwei potentielle Bewerberinnen. Trotz der besseren Qualifikation der einen entscheidest du dich für die Mitbewerberin, weil du diese attraktiver findest.
    -> Das ist sexistisch.

    Hier in diesem Fall ist es das Verhalten von youtube, dass die Nutzerin aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert wird (demonetarisiert). Das die Beiträge eloquent vorgetragn und inhaltlich gut und technisch ansprechend sind, wird nicht beachtet.

    Das die Dame aufgrund ihres Körperbaus höchstwahrscheinlich Rückenschmerzen hat, eine erhöhtes Brustkrebsrisiko und auch sicherlich viele Sportarten nur unter Unwohlsein ausführen kann, sollte auch nicht vergessen werden.

    Das was hier passiert ist daher schon ein berechtigter Skandal, selbst wenn die Nutzerin stellenweise mit Ihrem Äusseren koketieren sollte.

    Male dir doch mal eine Situation aus, in der dir aufgrund deines Äusseren bei gleicher oder besserer Qualifikation der Zugang zu einer Sache verwehrt bleibt und diese gleichzeit ohne Alternativen ist. (...das ist bei youtube als quasi-Monopolist fast der Fall)

  8. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: demon driver 28.01.22 - 11:15

    liticec189 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muntermacher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schmihaba schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.
    > >
    > > Hättes Du das auch geschrien, wenn es um einen Adoniskörper und einen
    > Mann
    > > gegangen wäre? Nein? Dann solltest Du hinterfragen ob Du nicht selber
    > > Sexist bist.
    >
    > Hätte Golem denn das Thumb so gewählt, wenn es um nen Mann gegangen wäre?
    > Vlt ist er der Sexist weil er es so rezipiert.. Vlt ist Golem sexistisch
    > weil sie hofften es würde so rezipiert. Vlt auch beides. Sexismus ist
    > omnipräsent und super tief eingesickert..

    Vielleicht ist das Bildchen auch einfach nur das erste und gleichzeitig passendste, das einem in die Finger gerät, wenn man eins sucht, das den konkreten Sachverhalt beschreibt?

  9. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: violator 28.01.22 - 11:24

    Sexistisch sind auch eher die ganzen Kommentare hier nach dem Motto "ohne die Titten würde es den Kanal gar nicht geben" usw.

    Ihr Aussehen mag zwar gewolltes Beiwerk sein, ist aber halt nicht der Hauptbestandteil der Videos. Aber auf genau das wird sie hier ständig reduziert und ihr auch abgesprochen, dass sie tun darf was sie gerne will.

  10. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: ChMu 28.01.22 - 11:31

    Benutzername_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Magroll schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich bin ein Mann und finde schöne Frauenkörper anziehend. Das ist doch
    > per
    > > Definition schon sexistisch, oder?
    >
    > Nein ist es nicht, die Frage ist, was du aufgrund dessen machst. Sexistisch
    > (dazu passend: Sexist, Sexismus, ... - vgl. wikipedia -ismus) ist
    > Diskriminierung von Menschen auf Grund ihres Geschlechts.
    >
    > Ein einfaches Beispiel:
    > Angenommen du bist in einer leitenden Position und hast zwei potentielle
    > Bewerberinnen. Trotz der besseren Qualifikation der einen entscheidest du
    > dich für die Mitbewerberin, weil du diese attraktiver findest.
    > -> Das ist sexistisch.
    >
    > Hier in diesem Fall ist es das Verhalten von youtube, dass die Nutzerin
    > aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert wird (demonetarisiert). Das die
    > Beiträge eloquent vorgetragn und inhaltlich gut und technisch ansprechend
    > sind, wird nicht beachtet.
    >
    > Das die Dame aufgrund ihres Körperbaus höchstwahrscheinlich Rückenschmerzen
    > hat, eine erhöhtes Brustkrebsrisiko und auch sicherlich viele Sportarten
    > nur unter Unwohlsein ausführen kann, sollte auch nicht vergessen werden.
    >
    > Das was hier passiert ist daher schon ein berechtigter Skandal, selbst wenn
    > die Nutzerin stellenweise mit Ihrem Äusseren koketieren sollte.
    >
    > Male dir doch mal eine Situation aus, in der dir aufgrund deines Äusseren
    > bei gleicher oder besserer Qualifikation der Zugang zu einer Sache verwehrt
    > bleibt und diese gleichzeit ohne Alternativen ist. (...das ist bei youtube
    > als quasi-Monopolist fast der Fall)

    Sie hat diese Oberweite nicht fuer westliche Maenner einbauen lassen. Steht alles auf ihrer Seite und sollte nun wirklich schon laenger bekannt sein. Naomi Wu hatte diese Implantate ja schon lange vor YouTube.
    Wie sie selber sagt auf ihrem Twitter und auf t-shirts die man kaufen kann:

    It´s all about merit until merit has tits

    Und das ist so. Im Westen. Nicht in ihrer Nische ihres Lebens in Asia.

  11. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Benutzername_ 28.01.22 - 11:47

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzername_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > [...]

    Ich denke wir sind hier prinzipiell einer Meinung und wollte nur nochmal den Begriff des Sexismus und dessen Definition ggü. Magroll in den Vordergrund rücken.

  12. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: kugl81 28.01.22 - 11:50

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sexistisch sind auch eher die ganzen Kommentare hier nach dem Motto "ohne
    > die Titten würde es den Kanal gar nicht geben" usw.
    >
    > Ihr Aussehen mag zwar gewolltes Beiwerk sein, ist aber halt nicht der
    > Hauptbestandteil der Videos. Aber auf genau das wird sie hier ständig
    > reduziert und ihr auch abgesprochen, dass sie tun darf was sie gerne will.

    Die Frau könnte ihre Videos auch ohne sich selbst im Bild zu zeigen vorstellen. Macht sie aber nicht, da Sie ihren Körper und Rundungen schon gekonnt in Szene setzt und tiefen Einblicke sind auch gewollt. Man muss sich ja irgendwie von der Masse abheben ^^

    Ist das verwerflich? Nein, machen genug andere weibliche Streamer auch. Siehe Twitch etc.
    Bringt ihr das mehr Zuschauer? Möglicherweise (Sex sells)
    Wundert es mich, dass Youtube das dann plötzlich als ab 18 Content bewertet? Nein
    Hat ihr das mehr Reichweite gebracht? Ja, ich hab die Frau davor nicht gekannt ^^

  13. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: liticec189 28.01.22 - 13:06

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > liticec189 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Muntermacher schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schmihaba schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wieso Golem darüber scheint und das Titelbild gewählt hat.
    > > >
    > > > Hättes Du das auch geschrien, wenn es um einen Adoniskörper und einen
    > > Mann
    > > > gegangen wäre? Nein? Dann solltest Du hinterfragen ob Du nicht selber
    > > > Sexist bist.
    > >
    > > Hätte Golem denn das Thumb so gewählt, wenn es um nen Mann gegangen
    > wäre?
    > > Vlt ist er der Sexist weil er es so rezipiert.. Vlt ist Golem sexistisch
    > > weil sie hofften es würde so rezipiert. Vlt auch beides. Sexismus ist
    > > omnipräsent und super tief eingesickert..
    >
    > Vielleicht ist das Bildchen auch einfach nur das erste und gleichzeitig
    > passendste, das einem in die Finger gerät, wenn man eins sucht, das den
    > konkreten Sachverhalt beschreibt?

    Jupp. Vlt auch das. Ist korrekt, dass das auch sein könnte. Aber das ist ja das komplizierte mit Intentionen.. Du weißt nie was es wirklich Motiv der/des Handelnde:n war. Selbst dann nicht wenn sies im Nachgang bennenen

  14. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: violator 28.01.22 - 13:57

    kugl81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frau könnte ihre Videos auch ohne sich selbst im Bild zu zeigen
    > vorstellen. Macht sie aber nicht

    Stimmt. Weil das ihre eigene Entscheidung ist und sie das Recht dazu hat. Aber dass sie das darf wird ihr hier von vielen abgesprochen.

  15. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: blbm9 28.01.22 - 14:15

    kugl81 schrieb:
    >> It´s all about merit until merit has tits
    >> Und das ist so. Im Westen. Nicht in ihrer Nische ihres Lebens in Asia.
    >
    > [...] Wundert es mich, dass Youtube das dann plötzlich als ab 18 Content
    > bewertet? Nein

    Youtube spricht vornehmlich(?) ein westliches Publikum an. Von daher ist eine "westliche Einsortierung" eigentlich erst mal nicht verwerflich.

    Schlusswort... https://youtu.be/0xfRgYPf4_o?t=17

  16. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: terraformer 29.01.22 - 09:01

    Benutzername_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Male dir doch mal eine Situation aus, in der dir aufgrund deines Äusseren
    > bei gleicher oder besserer Qualifikation der Zugang zu einer Sache verwehrt
    > bleibt und diese gleichzeit ohne Alternativen ist. (...das ist bei youtube
    > als quasi-Monopolist fast der Fall)

    Gibt es ein Menschenrecht darauf Videos in die Welt hinaus posaunen zu dürfen? Oder gar dass man diese bezahlt bekommen muss?
    Aber du meinst vermutlich den Gleichheitsgrundsatz, dass dem Vorposter das verwehrt bleibt *und* anderen nicht.

    Der Name "SexyCyborg" ist von ihr doch wohl frei gewählt. Macht sie damit nicht schon klar, wie sie wahrgenommen werden möchte? Und wenn ein Anbieter, hier YT, (mutmaßlich) erotisches Material nicht möchte, ist das sexistisch?

  17. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: leonardo-nav 29.01.22 - 09:43

    > Vielleicht ist das Bildchen auch einfach nur das erste und gleichzeitig passendste, das einem in die Finger gerät, wenn man eins sucht, das den konkreten Sachverhalt beschreibt?

    Mag es sein. Warum Golem dann aber - im Artikel - nicht auch noch ein Bild davon zeigt, wie sie sich die meiste Zeit zeigt, wo man fast alles sehen kann, wäre das vielleicht etwas ehrlicher gewesen.

    Warum Golem das wohl nicht macht? Hab ich in nem anderen - gelöschten - Thread schon mal geschrieben: Nachdem ich den Golem-Artikel gelesen und die Twitter-Kommentare hatte ich etwas völlig anderes erwartet, als ich dann auf dem YT-Channel tatsächlich sah. Da war mir dann nämlich plötzlich völlig klar, warum YT das als adult content einstuft, während ich das aus dem Golem-Artikel nicht geschlossen hätte. So wie sie auf dem Thumb angezogen ist ist das die absolute Ausnahme in ihren Videos. Vielleicht wollte Golem ja auch einfach kein "Adult content" auf der Hauptseite zeigen - das wäre dann allerdings Doppelmoral in Perfektion, und das will ich natürlich keineswegs unterstellen. ;-)

    Und natürlich hat die Dame jedes Recht sich anzuziehen wie sie will, Videos zu machen wie sie es für richtig hält. Aber Alphabet hat eben auch das Recht Werbeeinnahmen nur da einzuspielen, wo sie es für angemessen halten. Und die Videos der Dame sind wahrscheinlich für viele US-Amerikaner ein No-Go - und da sitzt Alphabet nun mal, da machen sie den Großteil ihres Geldes.

    Ps.: Ich hätte es übrigens tausend Mal sympathischer gefunden, wäre hier auch so ein Bild reingetan worden - bspw. aus dem Intro mit dem Open Source T-Shirt. Da würde viel klarer werden, worum es geht. Und dann kann der Redakteur ja gerne gegen die verklemmte US-Amerikanische Gesellschaft lästern.

    So wie's jetzt ist fühlte ich mich als Leser halt irgendwo hinters Licht geführt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.22 09:47 durch leonardo-nav.

  18. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Sportstudent 29.01.22 - 09:44

    Dein Beitrag zeigt eher auf, dass um Seximusmus eine Diffusität herrscht, die schlichtweg daraus resultiert, dass in unserem glorreichen Internetzeitalter bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Betroffenheits- und Selbstprofilierungskarte gezogen wird.

  19. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: ChMu 29.01.22 - 10:02

    Es geht nicht um ihr Aussehen oder ihre Klamotten. Bemaengelt wurde die Form der Schneider Puppe aus Pappe.

  20. Re: Die Frau wird geschaut aus dem gleichen Grund

    Autor: Sportstudent 29.01.22 - 10:02

    +1

    "Interessant" ist auch ihr FB Profilbild - könnte das Teaserbild aus einem Hardcore Streifen sein in der Bekleidung und anzüglichen Pose.

    Man merkt, sie bietet wohl äußerst seriösen Content an!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.22 10:03 durch Sportstudent.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inbetriebnehmer SPS-Steuerungen (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
  4. Specialist IT Communications (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 1.499€ statt 2.799€
  3. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  4. (u. a. Neo QLED 8K 75 Zoll für 2.299€, QLED 4K 70 Zoll für 899€, Crystal UHD 50 Zoll für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de