1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Naomi "SexyCyborg" Wu…

NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: Mills 28.01.22 - 17:27

    um ihre Reichweite zu maximieren. watch?v=DLXrGZ0xxY0&t=2s

    Verstehe diese seltsame Diskussion überhaupt nicht.

  2. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: demon driver 28.01.22 - 17:40

    Mills schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um ihre Reichweite zu maximieren. watch?v=DLXrGZ0xxY0&t=2s
    >
    > Verstehe diese seltsame Diskussion überhaupt nicht.

    And again: So what?

  3. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: ChMu 29.01.22 - 11:37

    Mills schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um ihre Reichweite zu maximieren. watch?v=DLXrGZ0xxY0&t=2s
    >
    > Verstehe diese seltsame Diskussion überhaupt nicht.

    Deshalb wurde also eine Pappbueste beanstandet? Weil sie ihren Koerper zeigt?

  4. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: Sportstudent 30.01.22 - 10:51

    Muss man im Kontext sehen.

    Wu beklagt sich über die stereotypen männlichen Vorstellungen bei der Festlegung von YouTubes Richtlinien: "Nur klischeehafte männliche Geschmäcker sind relevant. In meinem Fall würde das eine Operation bedeuten, um Youtubes Richtlinien zu entsprechen - und das wird nicht passieren".

    Gleichzeitig ist ihr Kanal darauf ausgelegt, jene klischeehaften Geschmäcker unentwegt zu bedienen. Das oben gepostete Video ist ein adäquates Beispiel.

    Unabhängig davon, ob die Demonetarisierung für die Pappfigur gerechtfertigt war oder nicht, legt Wu ein heuchelndes Verhalten an den Tag. Die Situation, die sie im Zitat beklagt, ist zugleich (mutmaßlich) im Wesentlichen für ihren Erfolg mitverantwortlich. Und das darf man an ihrer Person kritisieren, so habe ich den OP auch verstanden.

  5. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: cubie2 30.01.22 - 11:12

    > NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres, um ihre Reichweite zu maximieren.

    Ja. Und?
    Jeder Youtuber, und jede Youtuberin, die vor dem Dreh von Youtubeviedeos die Kleidung wechseln, sich kämmen, schminken, rasieren, tun das auch, um die Reichweite zu verbessern. Und das ist ok.
    Warum soll es dann nicht ok sein, was Naomi Wu macht?
    Ich sehe da keinen fundamentalen Unterschied.

  6. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: ChMu 30.01.22 - 12:35

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man im Kontext sehen.

    Was aber wohl niemand tut, alle Welt starrt erst mal auf die Oberweite und schaltet ab. Krank.

    > Wu beklagt sich über die stereotypen männlichen Vorstellungen bei der
    > Festlegung von YouTubes Richtlinien: "Nur klischeehafte männliche
    > Geschmäcker sind relevant. In meinem Fall würde das eine Operation
    > bedeuten, um Youtubes Richtlinien zu entsprechen - und das wird nicht
    > passieren".

    Ja, stimmt ja auch. Alles was zaehlt, sind verklemmte Vorstellungen von Zensoren. Wuerde sie mit ner AK47 posieren wuerde sie wahrscheinlich auf der Startseite erscheinen.
    >
    > Gleichzeitig ist ihr Kanal darauf ausgelegt, jene klischeehaften
    > Geschmäcker unentwegt zu bedienen. Das oben gepostete Video ist ein
    > adäquates Beispiel.

    Es geht aber gar nicht darum. Es geht um die Darstellung ihres Koerpers als Papp Puppe. YouTube hat nicht die Eier zu sagen, es ist weil Du fuer uns zu freizuegig rumlaeufst (weil das nicht nur heuchlerisch waere sondern einen Shitstorm ausloesen wuerde) sondern sie schieben eine Papp Figur vor. Sie haetten das machen koennen als sie 20000 oder 30000 Follower hatte, aber bei ueber 1,5Mio, die meissten im Ausland, ist das ein bischen spaet.
    >
    > Unabhängig davon, ob die Demonetarisierung für die Pappfigur gerechtfertigt
    > war oder nicht, legt Wu ein heuchelndes Verhalten an den Tag. Die
    > Situation, die sie im Zitat beklagt, ist zugleich (mutmaßlich) im
    > Wesentlichen für ihren Erfolg mitverantwortlich. Und das darf man an ihrer
    > Person kritisieren, so habe ich den OP auch verstanden.

    https://www.youtube.com/watch?v=Z9vW_MpXTfs

    Wenn man so in seinen westlichen Stereotypen gefangen ist, muss das ziemlich traurig sein wenn man so ueberhaupt keine Ruecksicht auf andere Kulturen, Traditionen und persoenliche Umstaende nehmen kann und will. Die eigenen Vorstellungen zaehlen und muessen ALLEN aufgezwungen werden. In China interessiert es nicht, jedenfalls nicht in Guangdong, halb so gross wie Deutschland mit 130Mio Einwohnern, in Asien generell interessiert es nicht, die Reaktion dort ist ganz anders, die Leute wollen Selfies mit ihr und vor allem die Frauen bewundern sie. Sie tut niemandem weh, sie hat ihren Lebendsstil und ist damit gluecklich, warum sollten irgendwelche stuffy alten Maenner, 10000km weiter, ihr vorschreiben wie sie ihr Leben zu leben hat? Nur weil es nicht in ihre Koepfe geht, das es Leute geben koennte, welche anders ticken, ohne alle um sie rum zu dranglasieren? Ohne staendig zu luegen und zu betruegen nur um ein paar $ mehr zu ergaunern? Es ist eben nicht heuchlerisch, wenn man die westliche Kultur nicht beachtet sondern sich darum kuemmern wuerde, wo SIE herkommt.
    Selbstverstaendlich weiss sie was man darueber im Westen denkt, aber das ist doch kein Grund, sein eigenes Leben, weit weg vom Westen, umzudrehen?
    Es ist schon traurig das wenn es um Individuen geht, man im Westen ohne Scrupel die Leute abschiesst, manchmal einfach weil man es kann.
    Geht es ums Geschaeft dagegen, wird geheuchelt und betrogen, egal mit welche Moral Vorstellungen man gerade noch agiert, Menschenrechte vorschiebt oder sonstwas. Taiwan anerkennen? God no, wir machen doch Geschaefte mit China, Uiguren muessen geschuetzt werden? God no, publicly yes, aber wir haben ja unsere Fabriken dort und die Uiguren arbeiten doch so billig, also kochen wir mal auf kleiner Flamme.
    Aber Naomi Wu. Waaahhhh, die hat Titten, da muss was gemacht werden. Kann sich eh nicht wehren, egal.

  7. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: demon driver 30.01.22 - 12:54

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man im Kontext sehen.
    >
    > Wu beklagt sich über die stereotypen männlichen Vorstellungen bei der
    > Festlegung von YouTubes Richtlinien: "Nur klischeehafte männliche
    > Geschmäcker sind relevant. In meinem Fall würde das eine Operation
    > bedeuten, um Youtubes Richtlinien zu entsprechen - und das wird nicht
    > passieren".
    >
    > Gleichzeitig ist ihr Kanal darauf ausgelegt, jene klischeehaften
    > Geschmäcker unentwegt zu bedienen. Das oben gepostete Video ist ein
    > adäquates Beispiel.

    Du wiederholst auch nur wieder, was gerade und insgesamt nun schon zigmal gesagt wurde, es wird dadurch nicht signifikanter. Wieso sollte das eine dem anderen widersprechen, selbst wenn es so wäre?

    > Unabhängig davon, ob die Demonetarisierung für die Pappfigur gerechtfertigt
    > war oder nicht, legt Wu ein heuchelndes Verhalten an den Tag.

    Again, das ist komplett beside the point. Thema ist nun mal die Demonetarisierung, und die wird nicht mehr und nicht weniger gerechtfertigt dadurch, dass jemand "ein heuchelndes Verhalten an den Tag" legen würde. Wenn es denn so wäre.

    > Die Situation, die sie im Zitat beklagt, ist zugleich (mutmaßlich) im
    > Wesentlichen für ihren Erfolg mitverantwortlich. Und das darf man an ihrer
    > Person kritisieren, so habe ich den OP auch verstanden.

    Für die Situation kann sie nichts. Und, selbst angenommen, dass sie es gezielt täte, wieso sollte sie sie nicht ausnutzen, nur weil sie ihr nicht gefällt?

    Abgesehen davon wurde hier nun mehrfach darauf hingewiesen, warum sie laut eigener Auskunft so auftritt, wie sie auftritt. Nur weil alte, weiße Männer das in irgendeiner Form erregt und die sich deswegen nicht vorstellen können, dass sie das nicht genau dafür macht, ist eine solche Implikation schon rein logisch unzulässig.

  8. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: leonardo-nav 30.01.22 - 12:59

    Ehm...

    Es geht hier um eine Demonetarisierung von Youtube. Sie darf doch leben wie sie will, das macht ihr auch keiner streitig. Sie bekommt nur kein Geld von einem amerikanischen Konzern.

    Man muss da auch mal Rücksicht auf andere Kulturen nehmen, die Amis sind halt nicht so weit mit der Freizügigkeit.

    Du solltest wirklich aufpassen, dass du vor lauter Verteidigungshaltung nicht den Überblick verlierst. Man denkt nicht "im Westen"... irgendwie. Es gibt Unmengen an diversen Meinungen und Ansichten, eine Demonetarisierung von Youtube gleichzusetzen mit "der Westen hasst sie!" ist albern.

    >Geht es ums Geschaeft dagegen, wird geheuchelt und betrogen, egal mit welche Moral Vorstellungen man gerade noch agiert, Menschenrechte vorschiebt oder sonstwas. Taiwan anerkennen? God no, wir machen doch Geschaefte mit China, Uiguren muessen geschuetzt werden? God no, publicly yes, aber wir haben ja unsere Fabriken dort und die Uiguren arbeiten doch so billig, also kochen wir mal auf kleiner Flamme.

    Das stimmt. Die westlichen Staaten, und zwar sogar ziemlich unison, stellen in dieser Frage Menschenrechte und den Schutz eines alliierten, demokratischen Staates unter wirtschaftliche Interessen. Das ist eine Schande, da stimme ich dir vollends zu.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.22 13:03 durch leonardo-nav.

  9. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: Sportstudent 30.01.22 - 19:11

    Du kennst mich und die anderen Kritiker doch genauso wenig und steckst uns mit deinem Beitrag gerade in einer Schublade. Sich stereotyp äußern kannst du ganz genau so gut. Man könnte dies als Doppelmoral bezeichnen.

    Und nebenbei ist ja das schöne an der Meinungsfreiheit. Man muss sie akzeptieren, egal, ob man danach auf die persönliche Schiene gehen will oder nicht.

  10. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: Sportstudent 30.01.22 - 19:18

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sportstudent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Du wiederholst auch nur wieder, was gerade und >insgesamt nun schon zigmal
    > gesagt wurde, es wird dadurch nicht signifikanter.
    Das kann ich nur zurückgeben, mein bester. Offensichtlich hat sich die Diskussion in diese Richtung entwickelt ;).

    > Again, das ist komplett beside the point. Thema ist nun mal die
    > Demonetarisierung
    Im Forum ist das das Thema, worüber sich gerade unterhalten wird. Diskussionen können sich in unterschiedliche Richtungen entwickeln, auch wenn dir das evtl. nicht schmeckt. Dann steht es dir natürlich für die Zukunft frei, nicht auf Threads zu antworten, die du für überflüssig hältst.

    >Nur weil alte, weiße Männer
    > das in irgendeiner Form erregt
    Ganz schön einfaches Konstrukt ¯\_(ツ)_/¯.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.22 19:20 durch Sportstudent.

  11. Re: NATÜRLICH benutzt sie ihr Äußeres,

    Autor: demon driver 30.01.22 - 20:39

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sportstudent schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Du wiederholst auch nur wieder, was gerade und insgesamt nun schon zigmal
    > > gesagt wurde, es wird dadurch nicht signifikanter.
    > Das kann ich nur zurückgeben, mein bester. Offensichtlich hat sich die
    > Diskussion in diese Richtung entwickelt ;).

    Das hilft dir nicht, denn der Unterschied ist, deine (und ähnliche) Hinweise sind Behauptungen, meine (und ähnliche) Statements sind Entgegnungen darauf, die durch Wiederholung der Ausgangsbehauptungen nicht entkräftet werden können.

    > > Again, das ist komplett beside the point. Thema ist nun mal die
    > > Demonetarisierung
    > Im Forum ist das das Thema, worüber sich gerade unterhalten wird.
    > Diskussionen können sich in unterschiedliche Richtungen entwickeln, auch
    > wenn dir das evtl. nicht schmeckt. Dann steht es dir natürlich für die
    > Zukunft frei, nicht auf Threads zu antworten, die du für überflüssig
    > hältst.

    Erstens, schon klar, das hättest du gerne, wird aber nicht passieren. Zweitens, es geht mitnichten darum, dass es "überflüssig" wäre, sondern dass es in der Form, wie es hier präsentiert wird, die Berechtigung der Protagonistin angreift, sich zu dem, was hier das eigentliche Thema ist, so zu positionieren und zu äußern, wie sie es tut.

    > > Nur weil alte, weiße Männer
    > > das in irgendeiner Form erregt
    > Ganz schön einfaches Konstrukt ¯\_(ツ)_/¯.

    Ich kann nichts dafür. Manche denken und reden zu bestimmten Themen leider so einfach, dass es keiner komplexeren "Konstrukte" bedarf.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Geschäftsbereichsleiter IT (m/w/d)
    Klinikum Bayreuth GmbH, Bayreuth
  2. Softwareentwickler (w/m/d)
    INVENOX GmbH, Garching-Hochbrück bei München
  3. IT Business Analyst Sales & Purchasing (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  4. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer