1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix, Prime Video, Disney…

Der Autor hat Prime Video nicht verstanden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der Autor hat Prime Video nicht verstanden

    Autor: TigerPixel.DE 09.01.22 - 18:29

    Prime Video hat ein Tarifmodell, das anders geartet als das von Netflix ist.

    Es gehört zum System von Prime Video, dass quasi einem Rotationsprinzip folgend Filme und Serien für einen gewissen Zeitraum in den Lizenzkatalog aufgenommen werden und dann wieder gehen.

    Amazon macht selbst auf diese Vorgehensweise aufmerksam. Auf der Hauptseite der Prime Video App finden sich beim Nachuntenscrollen unter anderem die zwei Rubriken "Diese Filme wurden kürzlich hinzugefügt" und "Diese Filme werden nur noch für einen kurzen Zeitraum verfügbar sein".

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich PC-Konfiguration der Polizei
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. IT-Service-Spezialist*in / Software-Entwickler*in (m/w/d) für den Applikationsbereich Soziales
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
  3. DevOps Entwickler (m/w/d)
    ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  4. Software Engineer (m/w/d) Schwerpunkt C#
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de