1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix-Serie The Silent Sea…

Serien halt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Serien halt.

    Autor: fault 28.12.21 - 22:36

    Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele wollen das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.

  2. Re: Serien halt.

    Autor: demon driver 29.12.21 - 14:06

    fault schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele wollen
    > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.

    Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.

  3. Re: Serien halt.

    Autor: mnementh 30.12.21 - 00:47

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fault schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele
    > wollen
    > > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.
    >
    > Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich
    > auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.

    Angesichts der Existenz von Blade Runner und Ghost in the Shell (dem Original) würde ich diese Aussage in dieser Absolutheit so nicht unterschreiben. Aber generell denke ich dass der zusätzliche Raum den Serien gewähren durchaus gut eingesetzt werden kann (wohlgemerkt kann, das ist kein Automatismus). Auf der anderen Seite können sich an sich gute Serien kaputt machen mit dem Drang sich immer weiter zu verkaufen und daher am Ende lose Enden offen lassen und Cliffhanger produzieren, die zu immer absurderen Verwicklungen führen. Die besten Serien basieren oft auf Büchern und haben daher einen geschlossenen Handlungsrahmen von vornherein. Viele südkoreanische Serien werden oft auch nur für eine Staffel produziert (die aber mit 30 Folgen zu je einer Stunde auch schon sehr lang sein können) und haben daher nicht das Problem dass die Handlungen nicht ordentlich abgeschlossen werden.

  4. Re: Serien halt.

    Autor: demon driver 30.12.21 - 16:10

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > fault schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele
    > > wollen
    > > > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.
    > >
    > > Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich
    > > auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.
    >
    > Angesichts der Existenz von Blade Runner und Ghost in the Shell (dem
    > Original) würde ich diese Aussage in dieser Absolutheit so nicht
    > unterschreiben.

    Letzteres muss ich mir noch geben, ersteren halte ich für maßlos überschätzt, gerade auch im Vergleich zur Literaturvorlage...

    > Aber generell denke ich dass der zusätzliche Raum den
    > Serien gewähren durchaus gut eingesetzt werden kann (wohlgemerkt kann, das
    > ist kein Automatismus). Auf der anderen Seite können sich an sich gute
    > Serien kaputt machen mit dem Drang sich immer weiter zu verkaufen und daher
    > am Ende lose Enden offen lassen und Cliffhanger produzieren, die zu immer
    > absurderen Verwicklungen führen. Die besten Serien basieren oft auf Büchern
    > und haben daher einen geschlossenen Handlungsrahmen von vornherein. Viele
    > südkoreanische Serien werden oft auch nur für eine Staffel produziert (die
    > aber mit 30 Folgen zu je einer Stunde auch schon sehr lang sein können) und
    > haben daher nicht das Problem dass die Handlungen nicht ordentlich
    > abgeschlossen werden.

    Dem hab ich nichts entgegenzuhalten (wobei ich noch keine südkoreanische Serie gesehen habe bisher – und schade, aber Silent Sea wird jetzt auch nicht die erste werden).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenmanagement (all genders)
    Joyson Safety Systems Sachsen GmbH, Freiberg
  2. Buchhaltungsspezialist:in - lexoffice (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Consultant Test Lab Engineering (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. SAP-Projektmanager (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin-Tiergarten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 6,99€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de