1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue iMacs mit Displaygrößen von 21…

Ein mal iMac = immer iMac!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein mal iMac = immer iMac!

    Autor: Anto Berg 21.10.09 - 01:46

    Wenn ich euch Neider hier wieder lese, krieg ich das blanke K..... Habt ihr nix anderes zu tun als diese Unwahrheiten zu verbreiten?

    Stürzen sich wie die Tiere auf jede Apple Meldung und labern so ein dämliches Zeug, dass sich einem die Fingernägel krümmen.

    Ist euch, blöden Neidern, eigentlich bewusst, dass das auffällt?

    Gestern hat Apple vermeldet so viele iMacs verkauft zu haben wie noch nie, glaubt die Teile verkaufen sich so gut weil sie so schlecht sind wie ihr Neider sie gerne haben wollen würdet?

    Abscheuliches Pack!

  2. Re: Ein mal iMac = immer iMac!

    Autor: Abscheuliches Pack 21.10.09 - 06:21

    Anto Berg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gestern hat Apple vermeldet so viele iMacs verkauft zu haben wie noch nie,
    > glaubt die Teile verkaufen sich so gut weil sie so schlecht sind wie ihr
    > Neider sie gerne haben wollen würdet?
    Seltsame Logik. Weil die ganzen Idioten Act!mel Joghurt oder Wasser mit Sauerstoff kaufen, heißt das dann auch, dass es wirklich wirkt?

    Wenn ich schon dieses Billigst-Keyboard sehe... Das ist derselbe Müll wie bei einem 4€-NoName, nur Alu drumrum, was wahrscheinlich das teuerste daran sein wird.

  3. Re: Ein mal iMac = immer iMac!

    Autor: Fingerheber 21.10.09 - 07:47

    Abscheuliches Pack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anto Berg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Seltsame Logik. Weil die ganzen Idioten Act!mel Joghurt oder Wasser mit
    > Sauerstoff kaufen, heißt das dann auch, dass es wirklich wirkt?
    >
    > Wenn ich schon dieses Billigst-Keyboard sehe... Das ist derselbe Müll wie
    > bei einem 4€-NoName, nur Alu drumrum, was wahrscheinlich das teuerste daran
    > sein wird.

    Hast Du das Teil schonmal ausprobiert oder urteilst Du hier auf Grund des Fotos? Ich mag dieses KB auch nicht weil ich ein Freund vollwertiger Tastaturen bin (mit Ziffernblock), aber dennoch ist es kein Billig-KB im Alu-Mantel.....

  4. nicht bei mir

    Autor: Advictim 21.10.09 - 08:23

    ich habe einen 24" iMac, das nächste wird wieder ein normaler PC.

    Das Temperaturmanagement ist ein Desaster, die Lüfter sind so laut (nach 1 Jahr) dass ich schon vor betreten des Raumes weis, ob der Mac läuft oder nicht. Das WLAN hat monatelang nicht richtig funktioniert und die Qualität des LCDs ist hart an der Schmerzgrenze. Ca 1x/Monat habe ich den "Beachball of Death".

    Nimm das einfach mal zur Kenntnis.

    Immerhin haben sie jetzt endlich einen SD Slot, das ist mal ein echter Fortschritt. Digiales Audio -Out und interne Lautsprecher kann man vermutlich noch immer nicht unabhängig voneinander regeln.

  5. geschmackssache

    Autor: Advictim 21.10.09 - 08:24

    ich finde die Fingerakrobatik a la fn-ctrl-F3 auchnicht erfrischend. Das ist was für Gelegenheitsnutzer.

  6. Re: geschmackssache

    Autor: Alfred E. Neumann 21.10.09 - 19:52

    Stimmt! Seit Apple weiß ich Tastenkombinationen überhaupt erst zu nutzen da sie eine gewisse Konsistenz aufweisen die in der Windows-Welt z.B. nicht gegeben war, obendrein kann ich sie auch noch recht einfach an meine persönlichen Bedürfnisse anpassen.
    Das Apple "Billig-Keyboard" tut meinen Sehnen übrigens auch recht gut da es recht flach ist und keine verkrampfte Haltung erfordert wie so manches Werks-Keyboard von PC's.
    Also bitte, immer schön objektiv bleiben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Senior Product Owner (m/f/d) - Core Platform Services
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  4. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 83€ (Bestpreis mit Mindfactory, Vergleichspreis 89,99€)
  3. 149€ (Bestpreis!) - Aktuell nur in einzelnen Märkten erhältlich
  4. 149,50€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen