1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue iMacs mit Displaygrößen von 21…

i5 + i7: mal abwarten, wie warm die werden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. i5 + i7: mal abwarten, wie warm die werden

    Autor: Advictim 20.10.09 - 23:32

    Mein C2D iMac ist schon jetzt am absoluten Limit, Festplatte knapp 60° nur beim surfen. Apple muss das Wärmemanagement deutlich überarbeiten, sonst sterben die massenweise den Hitzetod.

    Also erst mal abwarten, was die early adopter sagen.

  2. Kann ich bestätigen

    Autor: Blork 21.10.09 - 08:33

    Advictim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein C2D iMac ist schon jetzt am absoluten Limit, Festplatte knapp 60° nur
    > beim surfen. Apple muss das Wärmemanagement deutlich überarbeiten, sonst
    > sterben die massenweise den Hitzetod.
    >
    > Also erst mal abwarten, was die early adopter sagen.

    2 iMacs bei uns hatten Festplattenprobleme. Im Sommer werden die Dinger knüppelheiss.

    Was ich mich zudem noch frage ist: Wie ist das für die Festplatte wenn sie bei einem sagen wir 95 Grad geneigtem Monitor arbeiten muss?

    Das trägt IMHO auch nicht gerade zu einer längeren Lebensdauer bei.

  3. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: humppa 21.10.09 - 09:27

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Advictim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein C2D iMac ist schon jetzt am absoluten Limit, Festplatte knapp 60°
    > nur
    > > beim surfen. Apple muss das Wärmemanagement deutlich überarbeiten, sonst
    > > sterben die massenweise den Hitzetod.
    > >
    > > Also erst mal abwarten, was die early adopter sagen.
    >
    > 2 iMacs bei uns hatten Festplattenprobleme. Im Sommer werden die Dinger
    > knüppelheiss.
    >
    > Was ich mich zudem noch frage ist: Wie ist das für die Festplatte wenn sie
    > bei einem sagen wir 95 Grad geneigtem Monitor arbeiten muss?
    >
    > Das trägt IMHO auch nicht gerade zu einer längeren Lebensdauer bei.

    Aber ist ja zum Glück nur IYHO...Sowohl Einbauwinkel als auch die Temperaturen haben einen nicht wirklich nachweisbaren Einfluss auf die Lebensdauer von Festplatten...

    http://www.swissitmagazine.ch/komponentenzubehoer/harddisks/articles/162242

  4. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Locutus 21.10.09 - 10:51

    son Blödsinn, alles über 50-55°C ist nicht gut für eine Platte und reduziert die Lebensdauer. Der Einbauwinkel hingegen ist relativ egal.

  5. Re: Kann ich NICHT bestätigen

    Autor: oni 21.10.09 - 15:10

    60 Grad habe ich bisher nur an den heißesten Sommertagen in der Mittagssonne geschafft, als der Rechner noch in einem Zimmer auf der Südseite stand. Ansonsten kommt bestenfalls handwarme Luft hinten raus. iStatPro zeigt 40 (idle) bis 55°C (Volllast) für die HDD an. Was war das beim G5 iMac noch schön, einfach die Kiste mal 1h auf Volllast knüppeln und ich konnte so herrlich Heizkosten sparen, das geht mit dem 24er jetzt nicht mehr...

    Modell: Late-2008 3,06GHz C2D 24".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  2. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  3. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  4. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de