1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NUC7 (June Canyon) im Test: Intels…

Diese schrecklichen Netzteile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: zonk 01.11.18 - 12:55

    kT

  2. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: pumok 01.11.18 - 12:58

    Was findest Du denn nicht gut daran?
    Habe ein NUC6 und finde das Netzteil gut so wie es ist.

  3. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: zonk 01.11.18 - 13:00

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was findest Du denn nicht gut daran?
    > Habe ein NUC6 und finde das Netzteil gut so wie es ist.

    Das es extern irgendwo rumliegt anstatt im Gehaeuse eingebaut zu sein ...

  4. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: pumok 01.11.18 - 13:05

    Verstehe.
    Ja, das hat natürlich Vor- und Nachteile.
    Mir passt es extern ganz gut, da ich weder die Abwärme noch den zusätzlichen Platz am Aufstellort des NUC gebrauchen kann.
    Interessant wäre, wenn das Netzteil an die Rückseite des NUC angeflanscht werden könnte, so dass man wählen kann ob extern oder angedockt. Aber das kostet natürlich und dafür einen Mehrpreis zu bezahlen wäre ich nicht bereit.

  5. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: dahana 01.11.18 - 13:30

    Du meinst vermutlich die 200 Watt Netzteile von einigen größeren NUCs.
    An dem winzigen Netzteil von meinem NUC7I5BNH habe ich jedenfalls nichts auszusetzen.
    Außerdem habe ich noch ein uraltes aber mit dem NUC kompatibles Notebook Netzteil Zuhause liegen und muss als Pendler nicht ständig noch das Original-Netzteil mitschleppen.

  6. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: zonk 01.11.18 - 15:00

    dahana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst vermutlich die 200 Watt Netzteile von einigen größeren NUCs.
    > An dem winzigen Netzteil von meinem NUC7I5BNH habe ich jedenfalls nichts
    > auszusetzen.
    > Außerdem habe ich noch ein uraltes aber mit dem NUC kompatibles Notebook
    > Netzteil Zuhause liegen und muss als Pendler nicht ständig noch das
    > Original-Netzteil mitschleppen.

    Nein ich meine die Tatsache, dass sie an einem kabel baumeln und nicht im PC eingebaut sind, wo sie hingehoeren wuerden ....

  7. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: capprice 01.11.18 - 15:03

    Dann würde aber mehr Platz benötigt. Der Hauptgrund ist wahrscheinlich eher dass man die vom Netzteil generierte Wärme nicht in dem kleinen Gehäuse haben will.

  8. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: GerryK 01.11.18 - 17:06

    Die NUC Netzteile seit der 5. Generation sind billigste Steckernetzteile ohne Schutzleiter. (FSP065-10AABA)

    Die führen bei sehr vielen NUC zu teilweise erbärmlich lautem, extrem nervigen Spulenpfeiffen (Coil-Whining) - besonders bei Verwendung des Netzwerkanschlusses und/oder bei Betrieb eines DLAN/Powerline im selben Haus.

    Die älteren 'Brick' Tisch-Netzteile (FSP065-REB) der D34010/D54250 NUCs verursachten dieses Problem nicht.

  9. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: Onkel Ho 01.11.18 - 17:14

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dahana schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du meinst vermutlich die 200 Watt Netzteile von einigen größeren NUCs.
    > > An dem winzigen Netzteil von meinem NUC7I5BNH habe ich jedenfalls nichts
    > > auszusetzen.
    > > Außerdem habe ich noch ein uraltes aber mit dem NUC kompatibles Notebook
    > > Netzteil Zuhause liegen und muss als Pendler nicht ständig noch das
    > > Original-Netzteil mitschleppen.
    >
    > Nein ich meine die Tatsache, dass sie an einem kabel baumeln und nicht im
    > PC eingebaut sind, wo sie hingehoeren wuerden ....
    Ganz ehrlich - finde ich besser so. Wenns kaputt ist, kannst du ein x beliebiges anderes mit entsprechender Leistung benutzen. Das Teil hat nen Standardstecker.
    Wäre es drinn - müsste man wahrscheinlich exakt das gleiche für teuer Geld nachlaufen, neben der zusätzlichen Abwärme und die auch abgeführt werden möchte.
    Ansonsten bei dem kleinen Gehäuse ist es schon Fummeligel genug was zu tauschen - noch n Netzteil würde die Situation nicht verbessern.

  10. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: lost_bit 02.11.18 - 06:51

    GerryK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die NUC Netzteile seit der 5. Generation sind billigste Steckernetzteile
    > ohne Schutzleiter. (FSP065-10AABA)
    >
    > Die führen bei sehr vielen NUC zu teilweise erbärmlich lautem, extrem
    > nervigen Spulenpfeiffen (Coil-Whining) - besonders bei Verwendung des
    > Netzwerkanschlusses und/oder bei Betrieb eines DLAN/Powerline im selben
    > Haus.
    >
    > Die älteren 'Brick' Tisch-Netzteile (FSP065-REB) der D34010/D54250 NUCs
    > verursachten dieses Problem nicht.


    Bitte wie?? Also das coil whine etwas mit dem Fehlen eines Schutzleiters zu tun hat ist mir neu.
    Das kommt doch lediglich von dem anziehenden und abfallenden Magnetfeld um die spulendrähte, die dann schwingen ( schlecht vakuumvergossen, oder gar nicht)
    UV das die modulierung der powerlan Netzwerk ist genug Energie hat um spulenfiepen zu beeinflussen halte ich auch für Schwachsinn.

  11. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: GerryK 02.11.18 - 11:05

    Das Problem mit den pfeiffenden NUCs ist hinreichend dokumentiert:
    https://communities.intel.com/thread/86755
    https://communities.intel.com/thread/107571

    Das diese als Spulenpfeiffen bzw. 'CoilWhining' bezeichneten Geräusche auch von anderen elektronischen Bauteilen verursacht werden können ist ebenfalls bekannt.

    Einen direkten Zusammenhang zwischen dem fehlen des Schutzleiters bei den neueren Netzteilen der NUCs und dem CoilWhine wurde gar nicht als gegeben behauptet.

    Es wurde lediglich festgestellt, das die neueren, qualitativ schlechteren Netzeile diesen nicht mehr haben. Lesen hilft!

    Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schutzleiter dennoch einen solchen Einfluss auf die Störgeräusche des NUC hat liegt jedoch Nahe:
    Stichworte: HF-Störnebel, Elektrosmog-Effekte, Intermodulationsprodukte.

    Nur weil sich ein beschränktes Hirn etwas nicht vorstellen kann, ist es deshalb nicht automatisch 'Schwachsinn'! Ein bisschen Kompetenz sollte man schon haben, bevor man mit Killerphrases um sich wirft.

    Benachbarte DLAN/Powerline-Adapter können sehr wohl zu nervigen Störgeräuschen in an das selbe Stromnetz angeschlossene Geräte führen.
    Auch dieses Phänomen ist hinreichend dokumentiert.
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-269-5701.html
    https://www.computerbase.de/forum/threads/dlan-und-audio-stoergeraeusche-bei-netzwerkverkehr.1048906/

    Besonders betroffen sind hier z.B. Class D Audio-Verstärker.

    Aus eigener Erfahrung mit über 10 NUCs verschiederner Generationen weiß ich (nicht glauben!):

    - NUCs mit den neuen Stecker-Netzteilen machen pfeiffende Geräusche - die einen lauter, die anderen leiser. Manche so laut, dass sogar der Lüfter bei 40% Drehzahl übertönt wird!
    - NUCs mit alten Tisch-Netzteilen (Brick-Bauform) oder Ersatznetzteilen mit Schutzleiter im Stromkabel pfeiffen nicht oder fast nicht.
    - NUCs pfeiffen bei Verwendung des RJ45-Netzwerkanschlusses
    - NUCs die zusammen mit einem oder mehreren DLAN/Powerline Adapter im selben Stromnetz angeschlossen sind, machen pfeiffende Geräusche. Das kann in einem Mehrfamilienhaus auch das DLAN der Nachbarn sein, das in das eigenen Stromnetz streut.
    - Abhilfe schafft hier teilweise ein Strom-Netzfilter und Mantelstromfilter in den Stromzuleitungen.
    - Mehrfachsteckdosen mit weiteren angeschlossenen Netzteilen verstärken das Pfeiffen der NUCs erheblich.

    Die verwendung eines hochwertigen Netzteils mit Schutzleiter im Stromkabel, eines Netzfilters bzw. einer Mehrfachsteckdose mit integriertem Netzfilter und Strom-Zuleitungen mit Mantelstromfilter reduzieren bzw. eleminieren die nervigen Pfeiffgeräusche der NUCs.

  12. Re: Diese schrecklichen Netzteile

    Autor: Delacor 09.11.18 - 16:36

    GerryK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem mit den pfeiffenden NUCs ist hinreichend dokumentiert:
    > communities.intel.com
    > communities.intel.com
    >
    > Das diese als Spulenpfeiffen bzw. 'CoilWhining' bezeichneten Geräusche auch
    > von anderen elektronischen Bauteilen verursacht werden können ist ebenfalls
    > bekannt.
    >
    > Einen direkten Zusammenhang zwischen dem fehlen des Schutzleiters bei den
    > neueren Netzteilen der NUCs und dem CoilWhine wurde gar nicht als gegeben
    > behauptet.
    >
    > Es wurde lediglich festgestellt, das die neueren, qualitativ schlechteren
    > Netzeile diesen nicht mehr haben. Lesen hilft!
    >
    > Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schutzleiter dennoch einen solchen
    > Einfluss auf die Störgeräusche des NUC hat liegt jedoch Nahe:
    > Stichworte: HF-Störnebel, Elektrosmog-Effekte, Intermodulationsprodukte.
    >
    > Nur weil sich ein beschränktes Hirn etwas nicht vorstellen kann, ist es
    > deshalb nicht automatisch 'Schwachsinn'! Ein bisschen Kompetenz sollte man
    > schon haben, bevor man mit Killerphrases um sich wirft.
    >
    > Benachbarte DLAN/Powerline-Adapter können sehr wohl zu nervigen
    > Störgeräuschen in an das selbe Stromnetz angeschlossene Geräte führen.
    > Auch dieses Phänomen ist hinreichend dokumentiert.
    > www.hifi-forum.de
    > www.computerbase.de
    >
    > Besonders betroffen sind hier z.B. Class D Audio-Verstärker.
    >
    > Aus eigener Erfahrung mit über 10 NUCs verschiederner Generationen weiß ich
    > (nicht glauben!):
    >
    > - NUCs mit den neuen Stecker-Netzteilen machen pfeiffende Geräusche - die
    > einen lauter, die anderen leiser. Manche so laut, dass sogar der Lüfter bei
    > 40% Drehzahl übertönt wird!
    > - NUCs mit alten Tisch-Netzteilen (Brick-Bauform) oder Ersatznetzteilen mit
    > Schutzleiter im Stromkabel pfeiffen nicht oder fast nicht.
    > - NUCs pfeiffen bei Verwendung des RJ45-Netzwerkanschlusses
    > - NUCs die zusammen mit einem oder mehreren DLAN/Powerline Adapter im
    > selben Stromnetz angeschlossen sind, machen pfeiffende Geräusche. Das kann
    > in einem Mehrfamilienhaus auch das DLAN der Nachbarn sein, das in das
    > eigenen Stromnetz streut.
    > - Abhilfe schafft hier teilweise ein Strom-Netzfilter und Mantelstromfilter
    > in den Stromzuleitungen.
    > - Mehrfachsteckdosen mit weiteren angeschlossenen Netzteilen verstärken das
    > Pfeiffen der NUCs erheblich.
    >
    > Die verwendung eines hochwertigen Netzteils mit Schutzleiter im Stromkabel,
    > eines Netzfilters bzw. einer Mehrfachsteckdose mit integriertem Netzfilter
    > und Strom-Zuleitungen mit Mantelstromfilter reduzieren bzw. eleminieren die
    > nervigen Pfeiffgeräusche der NUCs.

    Also mein J5005 NUC, also genau der getestete macht überhaupt keine Geräusche.. Null!
    vielleicht hat Intel jetzt ja draus gelernt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  4. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-83%) 6,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Coronakrise Autobranche will Lockerung der CO2-Ziele
  2. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  3. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus