Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NUC8: Intels Mini-PC hat mächtig…

Ich habe den Vorgänger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe den Vorgänger

    Autor: borg_7of9 08.01.18 - 22:53

    Also ich habe den NUC6i7KYK. Folgende Punkte sind nervig:
    - Der Lüfter ist wahnsinnig laut. Ich habe den NUC5i3RYK und NUC7i3BNH und mehrere NUC6i5SYK und ALLE sind leiser als der
    - Intel schert sich offenbar null um die Aktualisierung dieses Produkts, während ich für alle meine anderen NUCs ein BIOS-Update bekommen habe um Meltdown & Spectre zu mitigieren, wird für den NUC6i7KYK immer noch das BIOS vom 31.08.2017 als neuestes vorgeschlagen, das ist einfach nur traurig!
    Ist das eine Empfehlung für das neue "Flaggschiff"? Eher nicht!...
    Aber bildet euch eure eigene Meinung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.18 22:58 durch borg_7of9.

  2. Re: Ich habe den Vorgänger

    Autor: GeroflterCopter 18.01.18 - 17:58

    borg_7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe den NUC6i7KYK. Folgende Punkte sind nervig:
    > - Der Lüfter ist wahnsinnig laut. Ich habe den NUC5i3RYK und NUC7i3BNH und
    > mehrere NUC6i5SYK und ALLE sind leiser als der

    i3 und i5 ist halt was anderes als der i7 - wurde auch in jedem Testbericht erwähnt dass das Ding "unfassbar laut" ist. Ich hab das Ding als HTPC im Exil und die Lautstärke stört mich kein bisschen. Sobald man auch nur irgendwas anderes einmacht nimmt man den Lüfter nicht mehr war.
    Außerdem: es gibt im Bios ne Einstellung "Silent" oder irgendwie so - das bringt tatsächlich was - wenn man auf ein wenig Leistung verzichtet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wentronic GmbH, Braunschweig
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Region Mittelhessen
  3. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  4. Hays AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Ossic Crowdfunding-Pleite bei Kopfhörerhersteller
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. Industrie Viele Interessenten für lokale 5G-Netze
  2. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  3. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert

  1. Trotz DSGVO: Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook
    Trotz DSGVO
    Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook

    Der Messengerdienst Whatsapp hat seine Ankündigung wahr gemacht: Zahlreiche persönliche Nutzerdaten werden nun mit Mutterkonzern Facebook geteilt. Hamburgs Datenschützer Johannes Caspar findet das "alarmierend", doch er kann es nicht mehr stoppen.

  2. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test: Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test
    Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt

    Es bleibt eine Herausforderung, einen gut sitzenden und angenehm zu bedienenden Bluetooth-Ohrhörer zu finden, der komplett kabellos agiert. Dabei mühen sich die Geräte, einen so intensiven Bass wie die Airpods zu erreichen. Ein Testgerät überzeugt uns in allen anderen Disziplinen - hier sollte sich Apple einiges abschauen.

  3. Adventure: Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert
    Adventure
    Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Das deutsche Entwicklerstudio Crazy Bunch arbeitet an einem neuen Adventure mit dem 80er-Jahre-Spielehelden Leisure Suit Larry. Den Möchtegern-Playboy verschlägt es in Wet Dreams Don't Dry per Zeitreise ins 21. Jahrhundert, wo er Frauen unter anderem per Dating-App anbaggern will.


  1. 12:30

  2. 12:05

  3. 11:58

  4. 11:41

  5. 11:36

  6. 11:26

  7. 11:16

  8. 11:06