Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test…

Keine Alternative?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Alternative?

    Autor: irisquelle 18.04.18 - 14:51

    Mal ganz im Ernst: der Einsatzzweck für den Haydes Canyon sind PC-Gaming und die Verwendung als Media-Box am TV. Für beides gibt es günstigere und nochmals leistungsfähigere Alternativen - nämlich Xbox One X und Playstation Pro. Die schaffen auch 1080p oder besser und sind dabei noch deutlich billiger. Insofern kann ich die Begeisterung für den (viel zu teuren) Intel-NUC nicht teilen.

  2. Re: Keine Alternative?

    Autor: countzero 18.04.18 - 15:42

    Eine Konsole ist aber halt nun mal kein PC. Zudem wird das Gerät auch explizit für VR beworben. Da fällt die Xbox schon mal raus und auch PS VR kann nur eingeschränkt mit einer Rift oder Vive mithalten. Zudem sind beide Konsolen größer und vermutlich auch deutlich lauter.

  3. Re: Keine Alternative?

    Autor: Dwalinn 18.04.18 - 17:38

    Beim VR kann die PlayStation aber deutlich Punkten da sieh nette exklusive Games hat... hat die Vive Rift zwar auch aber mir persönlich sagen die der PSVR mehr zu .... und das sage ich als Vive Besitzer.

    Aber klar ansonsten ist so ein NUC echt zu teuer.... der muss sich aber auch von alleine Finanzieren und wird nicht von Games Verkäufen getragen. PS4 Pro und XBOX werden zwar ohne Verlust aber auch mit kaum Gewinn verkauft.

  4. Re: Keine Alternative?

    Autor: Sharra 18.04.18 - 19:44

    Die NUCs sind vollwertige PCs. Konsolen sind... Konsolen. Beschnitten, festgelegt und verdongelt, wie es MS und Sony grade passt. Was die nicht auf den Kisten wollen, bekommst du auch nicht drauf, oder du gehst das Risiko ein, dass die Konsole fürs jeweilige Netzwerk gesperrt wird.

  5. Re: Keine Alternative?

    Autor: JTR 19.04.18 - 15:00

    Die meisten Media Boxen sollen aber nicht nur legale Sachen abspielen können, wenn wir ehrlich sind. Da sieht es dann bei Konsolen eher bescheiden aus. Aber kehrtum brauche ich dafür auch keine Spitzenhardware, weil wenn der Video Codec fix im Chip ist, braucht das keine Highend Hardware.

  6. Re: Keine Alternative?

    Autor: OmranShilunte 06.05.18 - 03:47

    irisquelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ganz im Ernst: der Einsatzzweck für den Haydes Canyon sind PC-Gaming
    > und die Verwendung als Media-Box am TV.

    woher weißt du denn, was andere leute mit ihrem computer machen.

    du kannst den genauso auch im finanzamt oder im musikstudio benutzen, oder als download server.

    ich sehe ihn erst mal als OSX cluster node...

    ein computer ist ein computer und die können (fast) alles. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.18 03:51 durch OmranShilunte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  3. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. ab je 2,49€ kaufen
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland