1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NUC9 Extreme (Ghost Canyon) im Test…

Nett, aber die Barebone-Preise sind doch sehr ambitioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nett, aber die Barebone-Preise sind doch sehr ambitioniert.

    Autor: marcelpape 15.05.20 - 11:31

    Denn mit dem erwähnten DAN-A4 SFX oder sehr ähnlichen wie dem Kolink Rocket kriegt man ne Konfiguration mit aktuellem Ryzen 7, B450 ITX-Board, Kühler (entweder 92mm-AiO oder niedriger Topblower) und SFX-Netzteil für unter 1000¤ hin, wie beim NUC kommen dann noch RAM, SSD und Grafikkarte dazu.

    Und da schlucken beide Kandidaten Dual-Slot Grafikkarten bis 29,5 bzw. 31cm Länge und da geht die Auswahl dann hoch bis zur 2080 Ti/Titan RTX, von der Ti gibts zum Glück auch noch Dual Slot-Karten, die keinen DHE-"Föhn" als Kühler haben.

    Da hat man also weniger Einschränkungen bezüglich der Grafikkarte und die Lüfter dürften auch deutlich leiser laufen, sofern man nicht übertaktet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de