1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Ada: Geforce RTX 4090…

Keine passenden Spiele?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Keine passenden Spiele?

    Autor: Fettoni 04.07.22 - 11:50

    Ich persönlich habe immer das Problem, dass es keine für mich passenden Spiele gibt, bei denen ich die aktuelle Grafikkarten-Performance ausreizen kann und gleichzeitig einen mehrwert daraus ziehe. Das X-te Far Cry/Assasins Creed usw? Alle mit der gleichen Spielmechanik? Alle auf Konsolen ausgerichtet?

    Und selbst wenn es Spiele gibt, die die Grafikperformance voll ausreizen, bin ich irgendwie nicht von der "Grafikpracht" beeindruckt. Ein Beispiel ist Cyberpunk. Als es rauskam hatte ich ne GTX 1070, zwischendrin ist mir die dann abgeraucht und ich hab mir eine RTX 3070 gekauft. Die höheren Grafiksettings haben bei mir nicht wirklich zu einem besseren Spielerlebnis beigetragen. Die höheren FPS schon, deshalb hab ich die Grafik auch mit der RTX 3070 nur im mittleren Segment gelassen. Raytracing wollte ich unbedingt mal ausprobieren und es ist mir tatsächlich nur aufgefallen, wenn ich explizit darauf geachtet hab. Mir völlig egal, ob das an oder aus ist.
    Vielleicht ist mir da einfach der Grafikstil auch wichtiger. Breath of the Wild hat mir nicht nur inhaltlich, sondern auch von der Grafik voll getaugt. WoW ebenfalls.

    Vielleicht gehöre ich damit aber auch zu einer Minderheit.
    Was macht man denn mit dem Ding? VR? Oder für die Arbeit? Oder hab ich am Spielemarkt was verpasst?

  2. Framerate?

    Autor: yumiko 04.07.22 - 11:54

    Viele PCler wollen doch hohe Frameraten in 1440p und 4k.
    Konsolen können nur bis 4k/120Hz (HDMI2.1).
    Irgendwer muss doch die 360Hz Monitore nutzen.

  3. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: most 04.07.22 - 12:09

    Geht mir auch so, die Grafik dümpelt vor sich hin.
    Gefühlt sieht FC6 sogar schlechter aus als FC5, irgendwie wirkt die Welt nicht so richtig stimmig.

    Bei CP2077 sehe ich auch keinen Fortschritt, eher Rückschritt, was das glaubhafte Worldbuilding angeht. Komplett übertroffen wird das nur noch durch BF2042, denn abseits der Bugs und dem miesen Gameplay/Balancing sieht das auch einfach nicht zeitgemäß aus.

    Vielleicht tut sich was mit der UE5, ansonsten komme ich mit meiner 1080 unter WQHD noch lange aus. Ich bin allerdings auch nicht auf der Jagd nach mehr FPS, insbesondere weil ich seit einiger Zeit keine kompetitiven Shooter spiele.

  4. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: gorden 04.07.22 - 12:15

    Soll auch welche geben die in UHD Spielen und gerade in CP2077 Leistung bräuchten.

  5. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: most 04.07.22 - 12:17

    gorden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll auch welche geben die in UHD Spielen und gerade in CP2077 Leistung
    > bräuchten.

    Deswegen schrieb ich ja, dass mir die 1080 reicht. Ich habe einen UHD OLED und schon ein paar Sachen mal testweise in UHD ausprobiert. Besser sah das nicht wirklich aus, nur die Auflösung hochschrauben macht halt noch lange keine gute Grafik.

  6. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: DigitalMe 04.07.22 - 12:17

    Also mit meiner RTX 3080 Ti läuft Vampire Survivors unauffällig rund.
    Spaß bei Seite. Ich wüsste auch kein Spiel, was mich bei WQHD limitiert. Konnte bisher alles in Ultra und min. 120fps spielen.
    Für Videoencoding sollte es einen ordentlichen Schub geben, sofern dies optimiert wird.
    Ein Wechsel meinerseits halte ich für nicht realistisch absehbar.

  7. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: gorden 04.07.22 - 12:23

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gorden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll auch welche geben die in UHD Spielen und gerade in CP2077 Leistung
    > > bräuchten.
    >
    > Deswegen schrieb ich ja, dass mir die 1080 reicht. Ich habe einen UHD OLED
    > und schon ein paar Sachen mal testweise in UHD ausprobiert. Besser sah das
    > nicht wirklich aus, nur die Auflösung hochschrauben macht halt noch lange
    > keine gute Grafik.

    Vielleicht den Falschen Monitor im Einsatz? Bei mir sieht der Unterschied zwischen FHD und UHD doch sehr groß aus.

  8. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: ms (Golem.de) 04.07.22 - 12:24

    Einfach Auflösung hoch via DSR/VSR bzw mehr Fps genießen?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  9. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: most 04.07.22 - 12:26

    gorden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > most schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gorden schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Soll auch welche geben die in UHD Spielen und gerade in CP2077
    > Leistung
    > > > bräuchten.
    > >
    > > Deswegen schrieb ich ja, dass mir die 1080 reicht. Ich habe einen UHD
    > OLED
    > > und schon ein paar Sachen mal testweise in UHD ausprobiert. Besser sah
    > das
    > > nicht wirklich aus, nur die Auflösung hochschrauben macht halt noch
    > lange
    > > keine gute Grafik.
    >
    > Vielleicht den Falschen Monitor im Einsatz? Bei mir sieht der Unterschied
    > zwischen FHD und UHD doch sehr groß aus.

    Hab einen LG OLED C9, ich vergleiche natürlich nicht mit FHD, sondern mit WQHD.
    Unterschiede mögen bestehen, aber aus meiner Sicht limitiert der grafische Gesamteindruck seit einiger Zeit bei sehr vielen Spielen nicht durch die Auflösung, sondern durch andere Dinge.

  10. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: gorden 04.07.22 - 12:30

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gorden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > most schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > gorden schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Soll auch welche geben die in UHD Spielen und gerade in CP2077
    > > Leistung
    > > > > bräuchten.
    > > >
    > > > Deswegen schrieb ich ja, dass mir die 1080 reicht. Ich habe einen UHD
    > > OLED
    > > > und schon ein paar Sachen mal testweise in UHD ausprobiert. Besser sah
    > > das
    > > > nicht wirklich aus, nur die Auflösung hochschrauben macht halt noch
    > > lange
    > > > keine gute Grafik.
    > >
    > > Vielleicht den Falschen Monitor im Einsatz? Bei mir sieht der
    > Unterschied
    > > zwischen FHD und UHD doch sehr groß aus.
    >
    > Hab einen LG OLED C9, ich vergleiche natürlich nicht mit FHD, sondern mit
    > WQHD.
    > Unterschiede mögen bestehen, aber aus meiner Sicht limitiert der grafische
    > Gesamteindruck seit einiger Zeit bei sehr vielen Spielen nicht durch die
    > Auflösung, sondern durch andere Dinge.

    Ah sorry hab 1080p gelesen ja dann ist der Unterschied nicht so groß aber ist das dann nicht komisch gerendert mit diesem Auflösungsverhältnis?

  11. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Fotobar 04.07.22 - 12:38

    Also meine RTX 3080 bringe ich in Half-Life: Alyx (VR) auf hohen Settings sehr gut ins Schwitzen. Bei alles auf Ultra geht dann auch die FPS langsam in die Knie.

    Und 4K auf 144 Hz bzw. das mit mehreren Monitoren, Einsatzzwecke gibts für so eine GPU genügend. Des Weiteren auch für 3D Designer zum Rendern etc. , Ebenfalls für KI gestützte Software.

  12. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: thecrew 04.07.22 - 13:15

    Fettoni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich habe immer das Problem, dass es keine für mich passenden
    > Spiele gibt, bei denen ich die aktuelle Grafikkarten-Performance ausreizen
    > kann und gleichzeitig einen mehrwert daraus ziehe. Das X-te Far
    > Cry/Assasins Creed usw? Alle mit der gleichen Spielmechanik? Alle auf
    > Konsolen ausgerichtet?
    >
    > Und selbst wenn es Spiele gibt, die die Grafikperformance voll ausreizen,
    > bin ich irgendwie nicht von der "Grafikpracht" beeindruckt. Ein Beispiel
    > ist Cyberpunk. Als es rauskam hatte ich ne GTX 1070, zwischendrin ist mir
    > die dann abgeraucht und ich hab mir eine RTX 3070 gekauft. Die höheren
    > Grafiksettings haben bei mir nicht wirklich zu einem besseren Spielerlebnis
    > beigetragen. Die höheren FPS schon, deshalb hab ich die Grafik auch mit der
    > RTX 3070 nur im mittleren Segment gelassen. Raytracing wollte ich unbedingt
    > mal ausprobieren und es ist mir tatsächlich nur aufgefallen, wenn ich
    > explizit darauf geachtet hab. Mir völlig egal, ob das an oder aus ist.
    > Vielleicht ist mir da einfach der Grafikstil auch wichtiger. Breath of the
    > Wild hat mir nicht nur inhaltlich, sondern auch von der Grafik voll
    > getaugt. WoW ebenfalls.
    >
    > Vielleicht gehöre ich damit aber auch zu einer Minderheit.
    > Was macht man denn mit dem Ding? VR? Oder für die Arbeit? Oder hab ich am
    > Spielemarkt was verpasst?

    Für VR mit doppel 4K z.b. Oder eben wirklich andere Anwendungen. Mittlerweile machen die Grafikkarten ja noch andere Sachen. Als nur Grafik. Für mich allerdings ebenso utopisch alleine schon der Stromverbrauch. Das ist nur was für Leute die es wirklich brauchen. Nicht jeder Skifaher braucht ja auch Profiskier für 20.000 Euro oder mehr. Die Karten sind sicher nicht für 08/15 Nutzer.

  13. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Dwalinn 04.07.22 - 13:26

    Also ich fand bei Cyberpunk den Unterschied zwischen meiner 1080 Ti und der 3090 eines Freundes gewaltig..... ändert allerdings nichts daran das ich dir recht gebe, in den letzten 2 Jahren habe ich kaum AAA Games gezockt dementsprechend war selbst die 1080 Ti oft unterfordert

  14. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: MiniMina 04.07.22 - 13:26

    Ich benötige die Leistung auch für VR, zum einen benötigt man da schon ordentliche Grundleistung und dann erhöhe ich noch die Auflösung damit alles Schärfer ausschaut.

    Und für mich persönlich bietet schöne stimmige Grafik einen großen Mehrwert. Ich bin immer wieder absolut fasziniert was manche Entwickler auf den Bildschirm zaubern.

    Aber ja es gibt momentan wenige Spiele die meinen PC wirklich fordern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.22 13:27 durch MiniMina.

  15. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Toruk2405 04.07.22 - 13:46

    Der Odyssey G9 mit 240Hz muss anständig befeuert werden. Die 6900XT ist gut aber da bleibt meist Luft nach oben.

  16. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Michael H. 04.07.22 - 15:06

    Die Spiele mit der entsprechenden Grafik kommen jetzt dann erst mit der Unreal Engine 5.
    Da dann aber nicht nur ausschließlich bedingt auf die Grafikleistung, sondern auch auf PCIe4 SSD´s mit 5000+MB/s Lesen/Schreiben, da hier die Datenmengen auch schnell genug in den Grafikspeicher geladen werden können. Da sind aktuell einige Spiele in der Entwicklung, kommen aber halt erst noch ;) nächstes Jahr wenn die 4000er Serie kommt, könnte das schon ein wenig anders aussehen.

  17. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Clown 04.07.22 - 16:24

    Das erste und bisher einzige Spiel, welches meine alte 1080 Non-Ti bei WQHD an den Rand des Spielbaren brachte (<=30fps) ist Cyberpunk. Abgesehen von einem Defekt wüsste ich nicht, warum ich in neue Hardware investieren sollte.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  18. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: schueppi 05.07.22 - 08:01

    Also eine 1080 gegen eine 3090 zu vergleichen ist ja wie ein Golf GTI gegen einen GT2 RS zu vergleichen ^^

  19. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: Clown 05.07.22 - 08:37

    Warum? Ja, die 3090 hat natürlich ein deutlich größeres Potential, allerdings wird dies nur von einer handvoll Spiele ausgenutzt. Ich hab auch noch ne 1080 und ausschließlich(!) Cyberpunk bringt die Karte an den Rand.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  20. Re: Keine passenden Spiele?

    Autor: iPain3G 05.07.22 - 09:24

    Was spielst du sonst so für Spiele, dass die 1080 nicht ausgelastet wird?
    Ich bin selbst von einer 1080 auf eine 3080 gewechselt weil die 1080 einfach nicht mehr genug Power hat.
    Spontan fallen mir RDR2, CP2077, Dying Light 2, Borderlands 3 und ACC ein wo die 1080 nur mit reduzierten Settings brauchbare FPS liefert. Brauchbar heißt in dem Fall 60-80fps in 1080p aber gut spielbar ist das noch lange nicht. Mit der 3080 kann ich all diese Spiele mit deutlich mehr FPS in höherer Auflösung bei mehr Details spielen.
    Eine 1080 ist für moderne Titel einfach zu lusch. Wenn ich mir auch mal anschaue wie die 1080 heute gegen die damals gleichwertige 2070 abstinkt dann haben die Pascal Karten einfach ausgedient.

    Theoretisch gleichwertige Karte der Turing und Ampere Reihe sind in modernen Titeln oftmals 10% und mehr schneller einfach weil Pascal architekturbedingt notorisch schlecht in DX12 Titeln ist. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Ganz im Gegenteil.

    Alle kommenden UE5 Titel werden für die alten Pascal Karten die Hölle werden und 1080p low-mid settings eher die Regel statt die Ausnahme bei den ehemaligen Flagschiffen.

    Aber wie immer kommt es halt auf den persönlichen Geschmack an und was man spielt. Wenn man nur noch kleinere Indie Projekte spielt dann kommt man ggf. noch länger mit den betagten Pascal Karten hin. Bei AAA Titeln ist der Ofen aber jetzt schon am ausgehen.

    Pascal war eine der besten Graka Generationen, mit den, meiner Meinung, nach schönsten Kühlerdesigns, aller Zeiten und sicher auch wegweisend aber auch diese Ikonen sind halt mittlerweile 6 Jahre alt und das sieht man.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Business Applications
    WEBER-HYDRAULIK GMBH, Güglingen
  2. Anwendungs- und Systemadministrator_in
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Berlin
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Linux
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Koordinator (m/w/d) IT-Prozesse IFRS 17
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de