1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Ada: Geforce RTX 4090…
  6. Thema

Von Liefer(ketten)Engpässen und mündigen Konsumenten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Übertrieben

    Autor: yumiko 06.07.22 - 12:04

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony/AMD/CD Projekt können nicht zaubern, mit Optimierung kann man mehr
    > Leistung herausholen aber der PS5 wächst keine zusätzliche Hardware und da
    > ist man deutlich unter der 6700 XT die wiederum nur 20% über einer 3060
    > ist.
    Darum ging es ja auch nicht.
    Wer gut und günstig spielen will, kommt ab 400¤ auf seien Kosten (so 4k/60 fps).
    Wer mehr will, ist dann mit einem passendem System schnell bei 3000¤.
    Daher meien Aussage zu "Unsinn": die hohen Preise sind nur für eine kleine "Elite" interessant - und die geben das Geld offensichlich aus, selbst den Scalpern wirft man es hinterher.
    Das ist nur ein Edge-Case und betrifft nicht die Spieler im allgemeinen (Chipknappheit und Inflation aber natürlich schon, wie auch die Autobranche).

  2. Re: Übertrieben

    Autor: Dwalinn 06.07.22 - 12:33

    Das eine Subventionierte Konsole günstiger als ein PC ist ist aber auch nichts neues, wenn es dir nur danach ginge hat das nichts mit der aktuellen Situation zu tun sondern ist seit min. 30 Jahren eine konstante.

    Daher habe ich mich ausschließlich darauf bezogen das ein Gaming GPU teurer als die ganze Konsole ist und weniger Leistung hat was eben nicht stimmt.

    Wie bereits gesagt wurde ist das immer noch schwer an eine PS5 ranzukommen, die startet gerade bei über 600¤ und 4k/60 FPS sagt nicht aus wenn das bei niedrigen Details passiert oder bloß hochgerechnet wird.

    Bei meinem letzten Post habe ich mich nur darauf beziehen wollen das die PS5 nicht doppelt so viele FPS zur 3060 schaffen kann wenn alle anderen Einstellung gleich sind.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anforderungsmanager (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. Applikationsspezialist (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  3. SAP Job - SAP IS-U Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  4. IT-Service Desk Agent (m/w/d) 1st Level-Beschaffung
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel-Waldau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (UVP 79€, Lieferung am 30.09.)
  2. (u. a. SW Classics Collection für 8,50€, SW X-Wing Series für 5,50€)
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. ab 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller