1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Ampere: Spezifikationen von…

Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: quineloe 30.08.20 - 18:03

    wenn die 3070 v2 schon mit 16 GB und die 3080 v2 (ti?) mit 20 GB kommen werden?

    Ist das die Karte für Mediamarkt u.a. komplett-PCs, die sie mit ordentlich nachlass bekommen, damit sie mit der großen 3080 Zahl werben können?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Keksmonster226 30.08.20 - 18:22

    Mir würden 10 GB reichen bei meiner Auflösung

  3. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Ach 30.08.20 - 18:29

    Ein Argument könnten die Preise werden. Ergo warte ich erst mal ab, wie hoch sich nVidia die Ramverdopplung so vergüten lässt. Würde mich dabei nicht wundern, wenn nV das Auf-den-Markt-schmeißen der ramverdoppelten Karten auf kurz vor oder direkt nach AMDs RDNA2 Vorstellung timed.

  4. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 30.08.20 - 18:33

    [gelöscht]

  5. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: McWiesel 30.08.20 - 19:03

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir würden 10 GB reichen bei meiner Auflösung

    Aber jedem anderen, der so eine Grafikkarte vermutlich für >WQHD kauft, eher nicht. FS2020 macht die 8GB meiner GTX1080 direkt voll...

  6. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Niaxa 30.08.20 - 19:06

    Da kannst du lange hoffen. AMD wird nichts bringen was an die Topkarte von NV ran kommt. Und der Preis wird auch da steigen.

  7. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Ach 30.08.20 - 19:13

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe ehrlich gesagt das AMD es wie bei Intel macht und mit Qualität
    > UND Preis Nvidia unter Druck setzt. Die Preise von NV können sie sich nur
    > erlauben mangels guter Konkurrenz im Medium bis Highend Bereich. Ich will
    > nicht wissen wie groß deren Gewinnmarge ist.


    Laut einiger Kommentatoren würde AMD ja auch diesmal nicht die Leistung erbringen oder würde diese wenn, dann zu keinen besseren Preisen anbieten. Ich denke, dass AMD dieses mal und aus technischer Sicht zu einem durchaus deutlichem Unterschied in der Lage ist, und dass AMD andererseits durchaus Gründe hat, die anstehende Generation zu freundlicheren Preisen anzubieten. Ein recht drifftiger Grund ist z.B. der, dass nVidia seinen Marktanteil bei diskreten Karten ein weiteres mal deutlich ausgebaut hat gegenüber AMD, deren Anteil auf nur noch 20% zusammen geschrumpft ist(habe übrigens gehört, dass AMD auch im GK Bereich mittelfristig auf das Chipletdesign wechseln wollte, welches analog zum CPU Markt deutliche Preisvorteile verspricht, aber das ist wieder ne andere Geschichte...).

    nVidia glaube ich zwar, dass die Herstellungskosten erneut gestiegen sind, wegen des riesigen Chips und wegen der aufwendigen Kühlung, aber nicht so stark gestiegen sind wie ihre Gewinnmarge. Ihr neuliches Fest in Form ihres Geschaftsberichtes spricht Bände.

    Selber bin ich hin und her gerissen. Eigentlich lieber AMD, nicht zuletzt, weil mich ebenso diese extreme Hitzeentwicklung abschreckt, aber die nVidia GPUs bringen auf der anderen Seite ein paar Funktionen mit, welche von dem einen oder anderem von mir eingesetztem Programm verwendet werden. Also erst mal abwarten...

  8. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: quineloe 30.08.20 - 20:00

    Also die RTX 2070 Super war nicht teurer als die RTX 2080 v1.

    Ich bezweifle, dass die RTX 3070 mit 16 GB VRAM teurer wird als die RTX 3080.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Ach 30.08.20 - 20:27

    Ist wirklich ziemlich schwer zu sagen. Dass nVida gerade bei den jüngsten Generationswechseln immer außergewöhnlich geizig vorging beim Updaten der Speichermenge, und dass ein großzügiger Speicherausbau bis zum jetzigen Zeitpunkt allein den exklusiven Titan- und den professionellen Workstationkarten, beide zu sehr hohen Kosten, vorbehalten war, deuten für mich eher auf gesalzene Preise hin. Auf der anderen Seite werden die Preise natürlich auch von AMDs Angeboten beeinflusst sein. Manche Stimmen sagen, dass es die 24-, 20- und 16GB Versionen nur wegen AMDs 16GB Karte bis zum Kunden schaffen würden.

  10. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: elknipso 31.08.20 - 07:51

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe ehrlich gesagt das AMD es wie bei Intel macht und mit Qualität
    > UND Preis Nvidia unter Druck setzt. Die Preise von NV können sie sich nur
    > erlauben mangels guter Konkurrenz im Medium bis Highend Bereich. Ich will
    > nicht wissen wie groß deren Gewinnmarge ist.


    Die Gewinnmargen werden gigantisch sein bei Nvidia, aber solange AMD selbst über Monate es nicht schafft massiv verbugt Treiber zu fixen braucht sich Nvidia nicht wirklich Sorgen zu machen.

    Ich bin mal gespannt ob AMD bei der neuen Generation ihre Hausaufgaben diesmal gemacht hat.

  11. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Legendenkiller 31.08.20 - 09:54

    wegen des Preises ?

    aktuell sind 8-10Gbyte ok.

  12. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: quineloe 31.08.20 - 10:29

    Also wenn ich ¤800 für eine Grafikkarte auf den Tisch lege, dann will ich etwas, das nicht nur aktuell "okay" ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  13. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: ThorstenMUC 31.08.20 - 11:36

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich ¤800 für eine Grafikkarte auf den Tisch lege, dann will ich
    > etwas, das nicht nur aktuell "okay" ist.

    Genau! Deshalb gleich ¤1.000 auf den Tisch legen und etwas bekommen, was "aktuell" + 3 Monate okay ist...

  14. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: quineloe 31.08.20 - 11:44

    Die GTX 1080ti kam vor 3,5 Jahren auf den Markt und leistet immer noch alle Spiele einwandfrei.

    Diesem Anspruch muss auch eine RTX 3080 für den selben Preis gerecht werden.

    Nix von wegen heute +3 Monate. Das ist ein Computerwitz auf Nuhrveau (Dieter)

    Verifizierter Top 500 Poster!

  15. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: Tou 31.08.20 - 13:18

    Also unter 2000¤ würde ich ja keine GPU mehr kaufen.

  16. Re: Warum sollte sich jemand die GTX 3080 mit 10 GB VRAM kaufen

    Autor: sue181 08.09.20 - 05:07

    ich würde meinen dass 10GB Vram in etwa dem entsprechen was bei pascal und turing 12 bzw 11GB waren. der speichertakt und bandbreite sind ja gestiegen - die daten dümpeln ja nimmer so lange im Vram rum. ich denke von Vram her dürfte die 3080 in etwa ein bisschen mehr erreichen als die 2080ti mit ihren 11GB. bekommt man die mit 4k@144hz denn überhaupt voll? hängt doch sicher auch stark von den fps ab und nicht nur von der auflösung, oder irre ich mich da. ich wollte auch updaten aber mir sind 10GB im hinblick auf meinen 120hz OLED etwas zu wenig - oder irre ich mich da?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. texdata software gmbh, Karlsruhe und Bielefeld
  2. Technische Universität Dresden, Dresden
  3. Bechtle AG, Bonn
  4. Hays AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 114,99€
  3. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 23,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme