Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Shield TV ohne Controller…

Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: SchmuseTigger 21.10.17 - 13:28

    http://store.steampowered.com/bundle/5025/ICEY__Steam_Link_Bundle/

    Hier.. also jetzt im Ernst, 200¤ was die wollen ist ein Witz..

  2. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: Érdna Ldierk 21.10.17 - 13:41

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > store.steampowered.com
    >
    > Hier.. also jetzt im Ernst, 200¤ was die wollen ist ein Witz..

    Äpfel und Birnen und so...

  3. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: X-XXX-X 21.10.17 - 14:00

    + Versandkosten

    + Bundle Spiel

    kommen nochmal circa 16,50 ¤ dazu



    dennoch Danke!

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: blueRay0 21.10.17 - 14:47

    Nein ist kein Witz sondern zu dem Preis eine der besten, wenn nicht sogar DIE beste Box als Erweiterung der Funktionen eines Fernsehers/Beamers(nur ein echter HTPC kommt da ran).
    Und die Steam Link mit dem ShieldTV preislich zu vergleichen zeugt nur von deinem Unwissen was die jeweiligen Geräte können. Der SteamLink kann nichts ohne PC und Steam auf diesem drauf. Die ShieldTV ist die StreamingBox(Kodi,Plex,Amazon,Netflix, YouTube, MedienBibliotheken in FullHD und 4k inklusive HDR) und das ohne einen extra PC. Bei der SteamLink is nix mit 4K und die Leistung kommt vom PC, klar das die nix kosten muss.

  5. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: Nielz 21.10.17 - 17:51

    Danke, gekauft!

  6. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: ustas04 22.10.17 - 02:41

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > store.steampowered.com
    >
    > Hier.. also jetzt im Ernst, 200¤ was die wollen ist ein Witz..

    Danke. Gekauft
    Das Angebot ist trotz Bundle dle und Versand absolut super.

  7. warten

    Autor: Crass Spektakel 22.10.17 - 14:24

    Wenn man Interesse am Steam Controller hat sollte man abwarten:

    Um Weihnachten oder Novembersale herum wird es wohl wieder ein Bundle aus Steam Controller und Steam Link geben, letztes Jahr gab es http://store.steampowered.com/bundle/789/Steam_Controller_and_Link/ mit 50% Rabatt und nur einmal Versandkosten.

    Der Steam Controller ist imho mit ABSTAND der Beste Controller den ich je in der Hand hatte. Steam Link ist zwar auch witzig aber steht nunmal im Schatten vom Controller.

  8. Re: warten

    Autor: Eierspeise 22.10.17 - 15:30

    Wenn es nur ums Streamen von PC-Spielen auf dennTV geht: Das geht, für alle Besitzer eines Fire TV, auch gratis mit der App Moonlight. Die Qualität ist zudem auch noch wesentlich besser als beim Steamlink.

  9. Re: warten

    Autor: cruse 22.10.17 - 23:30

    für ~20-25¤ macht man mit dem steam link nix falsch.

    die 200¤ fürs android TV lohnen aber auch.

    ich vermute aber mal nächstes jahr kommt ein "echtes" update vom shield - mit neuer cpu

  10. Re: warten

    Autor: Dungeon Master 22.10.17 - 23:40

    cruse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich vermute aber mal nächstes jahr kommt ein "echtes" update vom shield -
    > mit neuer cpu

    Glaube ich auch. Mal sehen, wie sich Shield TV und Atari Box nächstes Jahr rupfen.

  11. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: nixidee 23.10.17 - 08:04

    blueRay0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ist kein Witz sondern zu dem Preis eine der besten, wenn nicht sogar
    > DIE beste Box als Erweiterung der Funktionen eines Fernsehers/Beamers(nur
    > ein echter HTPC kommt da ran).
    > Und die Steam Link mit dem ShieldTV preislich zu vergleichen zeugt nur von
    > deinem Unwissen was die jeweiligen Geräte können. Der SteamLink kann nichts
    > ohne PC und Steam auf diesem drauf. Die ShieldTV ist die
    > StreamingBox(Kodi,Plex,Amazon,Netflix, YouTube, MedienBibliotheken in
    > FullHD und 4k inklusive HDR) und das ohne einen extra PC. Bei der
    > SteamLink is nix mit 4K und die Leistung kommt vom PC, klar das die nix
    > kosten muss.

    Also Unwissen hast du wohl auch eine Menge oder ist das der kleine Fanboy in dir? Video Streaming kann jeder aktuelle Fernseher von Haus aus. Es gibt für Samsung Fernseher auch die Steam Link App. Ansonsten ist es halt ein guter Preis für den eigentlichen Zweck und der ist Gamestreaming. Ansonsten kannst du auch den Fire TV holen, kostet ohne Angebot 80¤ und kann 4K usw. auch locker und dank Moonlight eben auch Games streamen. Ich habe mir auch den Steamlink gekauft und bin gespannt.

    Shield TV ist ja ganz nett aber weder irgendwo das Beste noch Ansatzweise Preis/Leistungstechnisch vertretbar.

  12. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: Dwalinn 23.10.17 - 09:50

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Unwissen hast du wohl auch eine Menge oder ist das der kleine Fanboy
    > in dir?
    Beim verteilen der Fanboy-Keule sollte man vorsichtig sein.... kann schnell mal ins Auge gehen.
    > Video Streaming kann jeder aktuelle Fernseher von Haus aus.
    Das funktioniert aber nicht bei jedem Fernseher gleich gut
    > Es gibt
    > für Samsung Fernseher auch die Steam Link App. Ansonsten ist es halt ein
    > guter Preis für den eigentlichen Zweck und der ist Gamestreaming.
    Ja klar ist das ein super Preis, selbst mit den 8,50EUR Versand.
    Aber gerade weil der Shield nicht nur Gamestreaming kann ist ein vergleich schwachsinn
    > Ansonsten
    > kannst du auch den Fire TV holen, kostet ohne Angebot 80¤ und kann 4K usw.
    > auch locker
    Nein nicht "locker", sofern ich kein Hardware Update verpasst habe kann der FireTV nur 4k 30Hz
    > und dank Moonlight eben auch Games streamen. Ich habe mir auch
    > den Steamlink gekauft und bin gespannt.
    >
    > Shield TV ist ja ganz nett aber weder irgendwo das Beste noch Ansatzweise
    > Preis/Leistungstechnisch vertretbar.
    Das ding ist eine Leistungsfähige Konsole, sie kann Spiele selbst ausführen (Leistung müsste über eine Switch/WiiU liegen) kann Spiele über Geforce Now streamen und dazu sparsamer als XBO/PS4 (bezogen auf Verwendung als 4k Streaming Gerät)

    Steam Link und Shield TV sind einfach zu verschieden um sie einfach zu vergleichen.

  13. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: theFiend 23.10.17 - 10:14

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Steam Link und Shield TV sind einfach zu verschieden um sie einfach zu
    > vergleichen.

    Der Witz ist halt wie so oft, das man erst mit ein bisschen Erfahrung in dem Bereich beides ernsthaft vergleichen kann.

    Zunächst mal ist das Steam Link für den Preis natürlich top, da gibts nichts zu meckern! Für das Streamen speziell von Steam spielen funktioniert das dann im Heimnetz auch einwandfrei.

    Lösungen wie Moonlight sind zwar wirklich nett, aber die Performance ist unter aller Kanone. Selbst bei FullHD brechen die Frameraten ziemlich oft ein, und die Qualität muss oft genug stark runter geschraubt werden. Aber für ne "kostenlos" App natürlich auch ein Weg.

    Nvidia Shield ist halt die "alleskönner" Lösung. Inhome streaming von Spielen funktioniert bis 4k völlig problemfrei, und im Gegensatz zu Steam Link gibt es auch kein Problem mit Spielen die eigene Anmeldeprozesse benötigen... wie Origin Spiele, oder GTA mit diesem blöden online Ding (name vergessen) usw. Das macht auf dem Link des öfteren Probleme. Darüber hinaus ist es halt eine vollwertige Konsole für, inzwischen, doch recht aufwändige Android spiele. Und sogar der Nivdia online Service Gamestream ist inzwischen einen Blick wert. Bei mir fungiert das Shield darüber hinaus auch noch als sehr performanter Plex Server.

    Nachdem ich viele Lösungen probiert habe, empfinde ich das Shield als beste Lösung für MICH. Das Steam Link ist ne gute und günstige Lösung für reine Inhome Streaming von Spielen, und Moonlight naja... ist halt kostenlos...

  14. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: nixidee 23.10.17 - 14:25

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim verteilen der Fanboy-Keule sollte man vorsichtig sein.... kann schnell
    > mal ins Auge gehen.
    Etwas über die Maßen zu hypen spricht aber durchaus dafür.

    > Das funktioniert aber nicht bei jedem Fernseher gleich gut
    Gibt es ein 4K Gerät der dies nicht vernünftig kann? Dann doch lieber die 200¤ auf die Kaufsumme des Fernsehers packen. Jeder 0815 Samsung kann das zumindest ganz solide. Da hast du Plex und Steam Link App auch dabei.

    > Ja klar ist das ein super Preis, selbst mit den 8,50EUR Versand.
    > Aber gerade weil der Shield nicht nur Gamestreaming kann ist ein vergleich
    > schwachsinn
    Gut also 180¤ Aufpreis um Android Apps auszuführen. Da gibt es eben besserer oder günstigere Alternativen.

    > Nein nicht "locker", sofern ich kein Hardware Update verpasst habe kann der
    > FireTV nur 4k 30Hz
    Habe nur den alten, beim neuen steht 4k 60Hz. Was jetzt auch egal wäre bei der Aussage 4k.

    > Das ding ist eine Leistungsfähige Konsole, sie kann Spiele selbst ausführen
    > (Leistung müsste über eine Switch/WiiU liegen) kann Spiele über Geforce Now
    > streamen und dazu sparsamer als XBO/PS4 (bezogen auf Verwendung als 4k
    > Streaming Gerät)
    GeForce NOW ist aber auch der einzige USP von dem Ding. Für 200¤ kannst du dir schon ein Barebone a la Intel Nuc o.ä. hinstellen.

    > Steam Link und Shield TV sind einfach zu verschieden um sie einfach zu
    > vergleichen.
    Kommt darauf an. Wenn es um pures Streaming auf den TV geht?

    Ich bin vor allem gespannt ob das Steam Link auch vernünftig Wireless Display kann. Wollte mir schon die Lösung von Microsoft holen (v2 soll wohl langsam auch brauchbar sein) aber laut einigen Berichten scheint Steam Link das auch sehr gut zu beherrschen.

  15. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Autor: Dwalinn 23.10.17 - 15:50

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim verteilen der Fanboy-Keule sollte man vorsichtig sein.... kann
    > schnell
    > > mal ins Auge gehen.
    > Etwas über die Maßen zu hypen spricht aber durchaus dafür.
    Da hast du recht... aber machst du das nciht gerade auch mit dem Steam Link?
    > > Das funktioniert aber nicht bei jedem Fernseher gleich gut
    > Gibt es ein 4K Gerät der dies nicht vernünftig kann? Dann doch lieber die
    > 200¤ auf die Kaufsumme des Fernsehers packen. Jeder 0815 Samsung kann das
    > zumindest ganz solide. Da hast du Plex und Steam Link App auch dabei.
    Es geht hier um ein Zusatzgerät da kann man nicht mal schnell in die Vergangenheit reisen um sich einen besseren TV zu kaufen.

    > > Ja klar ist das ein super Preis, selbst mit den 8,50EUR Versand.
    > > Aber gerade weil der Shield nicht nur Gamestreaming kann ist ein
    > vergleich
    > > schwachsinn
    > Gut also 180¤ Aufpreis um Android Apps auszuführen. Da gibt es eben
    > besserer oder günstigere Alternativen.
    180¤ im absoluten super Angebot ansonsten eher 140¤ und das nicht nur für ein "paar" Android Apps

    > > Nein nicht "locker", sofern ich kein Hardware Update verpasst habe kann
    > der FireTV nur 4k 30Hz
    > Habe nur den alten, beim neuen steht 4k 60Hz. Was jetzt auch egal wäre bei
    > der Aussage 4k.
    Was heißt egal? Obich 4k mir 30Hz sehe oder 4k mit 60Hz ist ein Leistungsunterschied, aber stimmt der neue FireTV ab Mittwoch hat dann 4k/60Hz.

    > > Das ding ist eine Leistungsfähige Konsole, sie kann Spiele selbst
    > ausführen
    > > (Leistung müsste über eine Switch/WiiU liegen) kann Spiele über Geforce
    > Now
    > > streamen und dazu sparsamer als XBO/PS4 (bezogen auf Verwendung als 4k
    > > Streaming Gerät)
    > GeForce NOW ist aber auch der einzige USP von dem Ding. Für 200¤ kannst du
    > dir schon ein Barebone a la Intel Nuc o.ä. hinstellen.
    Wir dann aber schon ziemlich knapp zumindest wenn man 4k/60FPS haben will

    > > Steam Link und Shield TV sind einfach zu verschieden um sie einfach zu
    > > vergleichen.
    > Kommt darauf an. Wenn es um pures Streaming auf den TV geht?
    Empfindest du es nicht als ungerecht dir die Punkte herauszupicken die der Steam Link kann und sie als einziges Kriterium neben den preis zuzulassen? Ich kann ja auch einen Kleinwagen + 20l Kanister nehmen und ihn dann nur in der reichweite mit einem Tesla S vergleichen wenn ich unbedingt recht haben will.

    Wer FullHD Steam Spiele streamen will hat mit dem Steam Link ein super Gerät zum kleinen Preis....daher habe ich mir jetzt auch einen bestellt.

    Wen es 4k sein soll fällt der Steam link kampflos raus... egal ob für seine rund 60¤ im Normalpreis, seine 20¤ zurzeit oder sogar als kostenloses Geschenk.

    > Ich bin vor allem gespannt ob das Steam Link auch vernünftig Wireless
    > Display kann. Wollte mir schon die Lösung von Microsoft holen (v2 soll wohl
    > langsam auch brauchbar sein) aber laut einigen Berichten scheint Steam Link
    > das auch sehr gut zu beherrschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. Validatis, Köln
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

  1. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
    Telefónica
    Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

  2. Ein Netz: Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen
    Ein Netz
    Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen

    Die 5G-Frequenzversteigerungen solle so ablaufen, dass nur ein 5G-Netz in Deutschland entsteht, das wie in Schweden, Kanada oder Australien gemeinsam von allen Netzbetreibern ausgebaut wird. Das fordert ein stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

  3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb
    SuperMUC-NG
    Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

    Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.


  1. 18:51

  2. 18:10

  3. 17:50

  4. 17:37

  5. 17:08

  6. 16:40

  7. 16:20

  8. 16:00