1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia-Spiele-Streaming: Geforce Now…

Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: elknipso 04.02.20 - 22:13

    Ich bin zur Zeit Beta Nutzer und der Dienst ist durchaus interessant, allerdings ist die deutliche Latenz ein spürbares Problem. In Spielen wie PUBG ist man quasi chancenlos gegen die anderen Spieler die nicht streamen.

    Und die nur FullHD Auflösung st natürlich auch nicht mehr wirklich zeitgemäß, das absolute Minimum sollten hier WQHD sein, besser noch 4K.

  2. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: BlackyRay 04.02.20 - 23:59

    Da Lob ich mir stadia, welches ein geschlossenes System bietet. Jeder bei dem der Dienst reibungslos funktioniert hat mir der selben geringen Latenz zu kämpfen.

    Und die Latenz tritt nur einmalig auf.

    Bei Gforce now verbindest du dich ja erst mit deinem Cloud PC und dann erst mir dem Spieleserver.
    Bei vielen Stadia Titeln laufen die Spiele auf Google Servern....

    In Coop spielen wiederum beneide ich dann die die auf GeForce spielen weil die halt einfach ne Playerbase haben und mit anderen zusammenspielen können. Aber abwarten was Stadia base so bringen wird....

  3. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: lisgoem8 05.02.20 - 06:52

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Und die nur FullHD Auflösung st natürlich auch nicht mehr wirklich
    > zeitgemäß, das absolute Minimum sollten hier WQHD sein, besser noch 4K.

    Ich hätte mir zunmindest einen Preis für 4k gewunscht. So oder so wäre es beim Punkt Geschwindigkeit unmöglich geworden (in unseren Breitengrad)

  4. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: elknipso 05.02.20 - 07:10

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    > > Und die nur FullHD Auflösung st natürlich auch nicht mehr wirklich
    > > zeitgemäß, das absolute Minimum sollten hier WQHD sein, besser noch 4K.
    >
    > Ich hätte mir zunmindest einen Preis für 4k gewunscht. So oder so wäre es
    > beim Punkt Geschwindigkeit unmöglich geworden (in unseren Breitengrad)

    Ist das immer noch ein Problem bei euch? Bei uns hat die Telekom seit letztem Jahr selbst die Außenortschaften (teilweise echte "Kuhdörfer" im wahrsten Sinne des Wortes) mit mindestens 100 Mbit/s angeschlossen. Damit kommt man zumindest aktuell ganz gut klar, und sobald es mehr Richtung Kern geht sind noch höhere Geschwindigkeiten drin.

  5. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: JensBröcher 05.02.20 - 07:26

    Die Latenz hat bei mir 23ms betragen. Kaum feststellbar. Habe 1und1 DSL.

  6. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: eidolon 05.02.20 - 08:48

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin zur Zeit Beta Nutzer und der Dienst ist durchaus interessant,
    > allerdings ist die deutliche Latenz ein spürbares Problem.

    Und wie sollen sie ein Problem in den Griff bekommen, auf das sie gar keinen Einfluss haben können?

  7. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: Pecker 05.02.20 - 09:06

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    > > Und die nur FullHD Auflösung st natürlich auch nicht mehr wirklich
    > > zeitgemäß, das absolute Minimum sollten hier WQHD sein, besser noch 4K.
    >
    > Ich hätte mir zunmindest einen Preis für 4k gewunscht. So oder so wäre es
    > beim Punkt Geschwindigkeit unmöglich geworden (in unseren Breitengrad)

    Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber hier aufm Land gibts inzwischen sogar Glasfaser, aber selbst ohne Glasfaser sind 100 Mbit/s hier inzwischen fast Standard und 1 Gbit/s über FTTH und Kabel keine Seltenheit mehr. Ich selber habe nur 50 Mbit/s gebucht, weil ich nicht mehr brauche und kann Stadia in 4k zocken und parallel kann meine Freundin aufm Tablet ihre Serie schauen. Sehe da kein Problem mehr

  8. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: elknipso 05.02.20 - 09:18

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin zur Zeit Beta Nutzer und der Dienst ist durchaus interessant,
    > > allerdings ist die deutliche Latenz ein spürbares Problem.
    >
    > Und wie sollen sie ein Problem in den Griff bekommen, auf das sie gar
    > keinen Einfluss haben können?

    Dass die Latenz nie bei 0 liegen kann ist logisch, aber andere Anbieter bekommen die Störungen und Latenzzeiten deutlich besser in den Griff also muss es technisch ja irgendwie möglich sein auch für Nvidia :).

  9. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: Pecker 05.02.20 - 09:24

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin zur Zeit Beta Nutzer und der Dienst ist durchaus interessant,
    > > allerdings ist die deutliche Latenz ein spürbares Problem.
    >
    > Und wie sollen sie ein Problem in den Griff bekommen, auf das sie gar
    > keinen Einfluss haben können?

    Natürlich habe die da Einfluss drauf. Rechenzentren müssen halt mehr verteilt werden. Es spielt tatsächlich eine große Rolle, ob das Rechenzentrum 100km oder 1000 km weit weg ist. Da hier das Signal hin und zurück muss, sind das schon mindestes 6ms. Da das aber nie direkt geht und über mehrere Knoten läuft, kommen da locker 10 ms zusammen. Dann kann man beim Encodieren und Decodieren zeit rausholen.
    Auf 0 lässt sich das nie drücken, auch am PC nicht. Aber auf ein Minimum reduzieren und dann wirds spielbar.

  10. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: unbuntu 05.02.20 - 14:54

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich habe die da Einfluss drauf. Rechenzentren müssen halt mehr
    > verteilt werden. Es spielt tatsächlich eine große Rolle, ob das
    > Rechenzentrum 100km oder 1000 km weit weg ist.

    Stimmt, aber wie wollen die da ne ordentliche Latenz schaffen, wenn selbst normale Spielserver schon 30-100ms Latenz haben, je nach Spiel? Beim Streamen geht ja eh schon alles x2.

    Ich spiele öfters Spiele mit Server in Deutschland und hab trotzdem Ping 50. Beim Streamen hätte ich da also schon mindestens Ping 100 und wäre raus.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  11. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: elknipso 05.02.20 - 14:57

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich habe die da Einfluss drauf. Rechenzentren müssen halt mehr
    > > verteilt werden. Es spielt tatsächlich eine große Rolle, ob das
    > > Rechenzentrum 100km oder 1000 km weit weg ist.
    >
    > Stimmt, aber wie wollen die da ne ordentliche Latenz schaffen, wenn selbst
    > normale Spielserver schon 30-100ms Latenz haben, je nach Spiel? Beim
    > Streamen geht ja eh schon alles x2.
    >
    > Ich spiele öfters Spiele mit Server in Deutschland und hab trotzdem Ping
    > 50. Beim Streamen hätte ich da also schon mindestens Ping 100 und wäre
    > raus.

    100 ms Ping? Solche Pings habe ich das letzte mal zu Zeiten von analogen Modems gesehen.

  12. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: Niriel 06.02.20 - 09:34

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    > > Und die nur FullHD Auflösung st natürlich auch nicht mehr wirklich
    > > zeitgemäß, das absolute Minimum sollten hier WQHD sein, besser noch 4K.
    >
    > Ich hätte mir zunmindest einen Preis für 4k gewunscht. So oder so wäre es
    > beim Punkt Geschwindigkeit unmöglich geworden (in unseren Breitengrad)

    Stadia behauptet für ihre 4K reichen 36MBit, kann ich aber nicht verifizieren, ich habe zwar Stadia, aber keine 4K Hardware. Evtl. kann jemand der beides hat etwas dazu sagen.

  13. Re: Wenn sie die Latenz in den Griff bekommen und zeitgemäße Auflösungen bieten gerne

    Autor: Captain 06.02.20 - 12:35

    Hier (Kleinstadt. 25.000 Leute) haben wir GsD den örtlichen Versorger, bzw einen regionalen Telefonanbieter. Ansonsten müsste ich immer noch mit 6 MBit über Kupfer oder 6MBit Kupfer /50 MBit LTE (hust... husst..) des rosa Inkompetenzladens Vorlieb nehmen. Soviel zum Thema Telekom und Kuhdorf...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 9,99€
  4. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de