1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Titan V: Die neue schnellste…

Was hier keiner versteht:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was hier keiner versteht:

    Autor: honna1612 09.12.17 - 01:24

    Die Karte ist eine etwas schnellere 1080ti mit 12nm. Für Spiele und Cuda/OpenCl stehen 15 Tflops zur Verfügung. Das ist viel aber keine 3100 Euro wert.

    Der Mehrwert sind die Tensor cores, die 4x4x4 Matrizen mit 120 Tflops multiplizieren. Das ist so schnell wie 6 1080ti. Das kann man verwenden um N x N matritzen zu multiplizieren. Also ein gamechanger dort wo man das braucht.

    In spielen/mining/OpenCl/CUDA ist die Karte etwa wie eine 1080ti OC.

  2. Re: Was hier keiner versteht:

    Autor: ArcherV 09.12.17 - 06:43

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Mehrwert sind die Tensor cores, die 4x4x4 Matrizen mit 120 Tflops
    > multiplizieren. Das ist so schnell wie 6 1080ti. Das kann man verwenden um
    > N x N matritzen zu multiplizieren. Also ein gamechanger dort wo man das
    > braucht.


    Und diese Matrizen braucht man wofür ? Deep learning?

  3. Re: Was hier keiner versteht:

    Autor: honna1612 09.12.17 - 09:26

    Als Privater garnicht. Als Firma auch nicht.
    Als Militär schon, für wissenschaft auch.

  4. Re: Was hier keiner versteht:

    Autor: Theoretiker 09.12.17 - 12:43

    Als Firma aber auch! Firmen machen durchaus auch Simulationen und Deep Learning.

    Letztlich sind die Teile dazu da eben Tensorkontraktionen zu machen oder Gleichungssysteme zu lösen. Und man kann sehr viel darauf zurückführen, sei es Strömungssimulation (oder andere Finite Elemente Anwendungen). Wir machen darauf Quantenchromodynamik, die Theorie der starken Wechselwirkung. Das ist dann Kernphysik.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  3. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  4. IT Solution Architect Custom & AI Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
    Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
    Wir missachten die Abstandsregel

    Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll