1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odroid Go im Test: Nur zum Retro…

Roms

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roms

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.18 - 00:28

    Also der Schreiber gibt im Text selbst an ein Rom zu nutzen von einem Spiel welches nicht Public Domain ist. So so... ;)

  2. Re: Roms

    Autor: tobs87 13.12.18 - 07:56

    Diese hat er sicherlich mit einem Retrode2 und entsprechendem Adapter ausgelesen oder mit einem der Arduino Projekten womit man Spiele auslesen kann.

  3. Re: Roms

    Autor: elgooG 13.12.18 - 09:02

    Im Artikel steht:
    >Kein Wort verliert die Anleitung, wo es überhaupt ROMs gibt. Und wer sich im Internet auf die Suche danach begibt, dürfte größtenteils auf illegale Angebote treffen, da kaum ein Hersteller der Spiele ihre kostenlose Verbreitung erlaubt.

    Für mich klingt das eher danach, als ob der Autor die legale Art die Speichermodule auszulesen gar nicht kennt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Roms

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.18 - 10:36

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel steht:
    > >Kein Wort verliert die Anleitung, wo es überhaupt ROMs gibt. Und wer sich
    > im Internet auf die Suche danach begibt, dürfte größtenteils auf illegale
    > Angebote treffen, da kaum ein Hersteller der Spiele ihre kostenlose
    > Verbreitung erlaubt.
    >
    > Für mich klingt das eher danach, als ob der Autor die legale Art die
    > Speichermodule auszulesen gar nicht kennt.

    Och, kennen vielleicht schon, ich denke er ist realistisch und weiß, dass die meisten Leute sich wohl die Roms herunterladen.

    Ich selber habe mir mit dem Retrode2 auch meine ganze Sammlung auf den PC gezogen, aber das Geld wollen die meisten ja nicht ausgeben.
    Diese spielen die meisten SPiele aber wohl auch nicht mehr so intensiv.

  5. Re: Roms

    Autor: elgooG 13.12.18 - 10:54

    Ja, es gibt aber sicher viele welche nie die alten Konsolen hatten, oder die inzwischen alles entsorgt oder verkauft haben...oder einfach generell zu jung sind. Motive dafür gibt es ja zur Genüge, aber solange es keinen legalen Markt gibt, sehe ich das nicht ganz so kritisch. Bei vielen Spielen ist ja inzwischen völlig unklar wer nun überhaupt Rechte daran hat.

    Ein Retrode2 dagegen ist schon die beste Variante die man haben kann. Alle Spiele genauso wie damals. Keine dubiosen US-Roms, bei denen man nicht weiß wie sie ausgelesen wurden, oder ob Teile fehlen und das Spiel an irgend einer Stelle dann einfach abstürzt. =)

    ...und die PS1 & PS2 machen es einem ja besonders einfach. :D

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.399€ (inkl. 400€ Cashback - Bestpreis!)
  2. (nur ein Gutschein pro teilnahmeberechtigtem Kunde)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. Spin 513: Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip
    Spin 513
    Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip

    Für 430 Euro soll das Spin 513 dank ChromeOS und LTE-Modem ein günstiges sowie flottes Acer-Convertible sein.

  2. Brasilien: USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen
    Brasilien
    USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen

    Eine US-Delegation will in Brasilien einen 5G-Ausbau ohne Huawei finanzieren. Doch die Entscheidung der brasilianischen Regierung ist weiter offen.

  3. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.


  1. 15:45

  2. 15:44

  3. 15:00

  4. 14:39

  5. 14:15

  6. 13:48

  7. 13:33

  8. 13:16