Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlich-Rechtliche: TV-Sender…

Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 27.10.16 - 12:03

    ... Amazon Prime hat ... aufgepasst... die Schwächeren stützen jetzt bitte unbedingt die Schwachen und Gebrechlichen... Achtung jetzt kommt es...

    ...
    ... Achtung...

    Amazon Prime hat eine Suche! Da gibt man ein was man sich ansehen will und dann ist man innerhalb von 10-20 Sekunden mitten im Geschehen. Und eines kann ich auch noch Verraten... Die Anzahl der Menschen die da "ARD Fernsehgarten", MOMA oder "Kaffee oder Tee" eingeben, mit denen ARD und ZDF mitunter ja den 2/3 vom Vormittag zukleistern, wird sich im unteren Promille-Bereich der Amazon Prime Nutzer in Deutschland bewegen.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  2. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: Berner Rösti 27.10.16 - 12:08

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon Prime hat eine Suche! Da gibt man ein was man sich ansehen will und
    > dann ist man innerhalb von 10-20 Sekunden mitten im Geschehen.

    Es soll Menschen geben, die etwas angeboten bekommen möchten.

  3. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: der_wahre_hannes 27.10.16 - 12:15

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon Prime hat eine Suche! Da gibt man ein was man sich ansehen will und
    > dann ist man innerhalb von 10-20 Sekunden mitten im Geschehen.

    Und wenn ich noch gar nicht weiß, was ich sehen will? Dann bringt mir die Suche genau gar nichts.

  4. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: ibsi 27.10.16 - 12:19

    Da hilft Dir dann aber das was dir der Anbieter empfiehlt (aufgrund Deiner Gewohnheiten, was allgemein beliebt ist, was neu ist. Da kann man auch "durchzappen" ;)

  5. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: Yash 27.10.16 - 12:24

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Amazon Prime hat eine Suche! Da gibt man ein was man sich ansehen will
    > und
    > > dann ist man innerhalb von 10-20 Sekunden mitten im Geschehen.
    >
    > Und wenn ich noch gar nicht weiß, was ich sehen will? Dann bringt mir die
    > Suche genau gar nichts.
    Sowohl Amazon als auch Netflix bieten auf der "Startseite" eine große Auswahl an, die unterschiedlich gefiltert ist: Neuste Inhalte, Empfehlungen aufgrund des bisherigen Konsumverhaltens, gefiltert nach Genres usw.
    Wem das immer noch zu viel Entscheidungsfindung abverlangt, der ist beim regulären TV wirklich besser aufgehoben.

  6. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: Doedelf 27.10.16 - 12:28

    Aus eigenen Quellen: Das ist alles quark - auch beim HR gibt es kaum noch jemanden im mittleren Alter der lineares TV schaut. Die schauen alle bei Netflix und Co und linear eigentlich nur Kika (für die Kids), Nachrichten und bischen Sport.

    Die schütteln da alle selbst den Kopf über die Ignoranz (oder verdrängte Angst) der Chef Intendaten. Da sitzen halt viele alte Leute in den oberen Etagen die die Veränderung einfach nicht wahr haben wollen.

    Die verzweifeln da selbst dran und viele würden gerne modernes Programm machen, ist aber nicht.

    Wenn mal einer ausreisst ist der Shitstorm intern höher als von außen. Grade der HR hat ziemlich viele Leute die auch viele Preise gewonnen haben (z.b. Grimme) schon verprellt - gelernt haben die da alle.

  7. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: der_wahre_hannes 27.10.16 - 12:32

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowohl Amazon als auch Netflix bieten auf der "Startseite" eine große
    > Auswahl an, die unterschiedlich gefiltert ist: Neuste Inhalte, Empfehlungen
    > aufgrund des bisherigen Konsumverhaltens, gefiltert nach Genres usw.
    > Wem das immer noch zu viel Entscheidungsfindung abverlangt, der ist beim
    > regulären TV wirklich besser aufgehoben.

    Ja, das ist mir manchmal eben zu umständlich. Wenn ich mich einfach nur berieseln lassen möchte, will ich nicht umständlich zig verschiedene Listen durchgehen. Da will ich umschalten, bis ich bei was lande, was interessant aussieht.

  8. Antworte doch bitte auf den richtigen Beitrag. Ich weiß, aufm Handy schwer, aber möglich

    Autor: ibsi 27.10.16 - 12:33

    Antworte doch bitte auf den richtigen Beitrag. Ich weiß, aufm Handy schwer, aber möglich

  9. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: ibsi 27.10.16 - 12:34

    Was ist da anders als eine Liste zu sehen? da kannst Du ja auch das erste anklicken und bei nicht-gefallen das zweite :D

  10. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: azeu 27.10.16 - 12:38

    Und was ist beim Beriseln nichts Interessantes findest? Schaust dann trotzdem weiter - und verplemperst Deine Lebenszeit - oder machst einfach was Anderes?

    ... OVER ...

  11. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: der_wahre_hannes 27.10.16 - 12:43

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist beim Beriseln nichts Interessantes findest? Schaust dann
    > trotzdem weiter - und verplemperst Deine Lebenszeit - oder machst einfach
    > was Anderes?

    "Verplemperst deine Lebenszeit". Wenn ich sowas schon wieder lese... nein, mein Leben ist von vorn bis hinten Durchoptimiert. Da wird nix "verplempert", ist doch klar.

  12. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: der_wahre_hannes 27.10.16 - 12:44

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist da anders als eine Liste zu sehen? da kannst Du ja auch das erste
    > anklicken und bei nicht-gefallen das zweite :D

    Das erste anklicken. Warten, bis der "Vorspann" vorbei ist und der Film richtig losgeht. Da können schonmal 10 Minuten vergangen sein... und das 3 mal, dann sitzt man 30 Minuten rum und hat doch nix geguckt.
    "Zapping" ist beim Streaming (noch?) nicht so gut möglich.

  13. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: azeu 27.10.16 - 12:49

    schon klar :)

    ... OVER ...

  14. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: Fuchur 27.10.16 - 16:00

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist da anders als eine Liste zu sehen? da kannst Du ja auch das
    > erste
    > > anklicken und bei nicht-gefallen das zweite :D
    >
    > Das erste anklicken. Warten, bis der "Vorspann" vorbei ist und der Film
    > richtig losgeht. Da können schonmal 10 Minuten vergangen sein... und das 3
    > mal, dann sitzt man 30 Minuten rum und hat doch nix geguckt.
    > "Zapping" ist beim Streaming (noch?) nicht so gut möglich.


    Alter!
    Beim Streaming muss man nicht warten, bis der Vorspann vorbei ist. Man kann auch Vorspulen! Ich weiß, dass ist für Konsumenten von linearem TV UNVORSTELLBAR! Aber es geht! Echt!
    Überspring den Vorspann und guck 30s mitten aus dem Film, wie im lin. TV auch.
    Das dauert doch keine 10min.

    Ich finde es eher bei lin. TV bescheiden, dass man in einen Film reinzappt, ihn dann gut findet, aber nicht zum Anfang zurückspulen kann.
    Und wenn man das doch kann, weil man irgendein Zusatzgerät benutzt, ist man vom Streaming ja auch nur noch wenige Millimeter entfernt.

    Aber wie azeu schon geschrieben hat.
    Wer Stundenlang vor der Glotze rumhängt und zappt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
    Mach lieber die Augen zu und penn ne Runde, lies ein gutes Buch, hör Musik oder oder oder ... alles besser als stumpfes Zappen im HarzIV-TV!!!

  15. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: theonlyone 27.10.16 - 17:02

    Wer sich seine Channel in eine Favouriten Liste eingibt (die im besten Fall automatisch entsteht, weil man die Channels öfter besucht) , hat praktisch das gleiche wie bei seinem Fernseher auch.

    Nur findet man sonstiges einfach schneller und das wann man will.

    ----

    Wenn man nicht am Rechner mit Tastatur sitzt, sondern auf der Couch und einer möglichst schlechten Fernbedienung, dann ist die Eingabe von Text natürlich ein Krampf.

    Erst recht wenn man keine Ahnung hat wie man das was man sucht in Text formulieren soll. Da gibt es großartige Beispiele von Google Anfragen, was der 0815 Nutzer da reinschreibt.


    Am Fernseher wird angeschaltet und dann läuft "irgendetwas" , bzw. man zappt durch.

    Das Angebot beim alten Fernseher war so gering da konnte man sich schnell durch seine Kanäle durch drücken.
    Digital hat man schon deutlich mehr, da ist das eigentlich auch keine echte Option mehr (man wird eine gewisse Liste von Sendern die einen interessieren einfach einrichten, so oder so).


    Ich muss sagen, ich schaue trotz Stream und co. auch gerne noch Fernsehen, aber das läuft einfach per Bild in Bild auf dem Monitor, der eben auch ein großer Fernseher ist.
    Das Ergebnis ist dann praktisch ein Stream, an sich kein Unterschied.

  16. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: muhzilla 27.10.16 - 17:19

    "Einfach nur berieseln lassen"

    Wisst ihr denn wirklich gar nichts mit euch anzufangen?

  17. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: der_wahre_hannes 27.10.16 - 17:23

    Fuchur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alter!

    Alter! Auf den Ton den du hier anschlägst hab ich echt keinen Bock! Viel Spaß auf meiner Ignore List. UNVORSTELLBAR! Aber da kommst du jetzt drauf! Echt!

  18. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: pk_erchner 27.10.16 - 18:40

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Amazon Prime hat ... aufgepasst... die Schwächeren stützen jetzt bitte
    > unbedingt die Schwachen und Gebrechlichen... Achtung jetzt kommt es...
    >
    > ...
    > ... Achtung...
    >
    > Amazon Prime hat eine Suche! Da gibt man ein was man sich ansehen will und
    > dann ist man innerhalb von 10-20 Sekunden mitten im Geschehen. Und eines
    > kann ich auch noch Verraten... Die Anzahl der Menschen die da "ARD
    > Fernsehgarten", MOMA oder "Kaffee oder Tee" eingeben, mit denen ARD und ZDF
    > mitunter ja den 2/3 vom Vormittag zukleistern, wird sich im unteren
    > Promille-Bereich der Amazon Prime Nutzer in Deutschland bewegen.


    es gibt noch viel mehr ÖR ausser ard und ZDF

    leider oft versteckt

    und sie machen kaum Quer-Werbung

    um mich zu wiederholen

    ZDFinfo ist gerade sau gut

    was der ganz neue Sender "funk" (ÖRTV) taugt, kann ich noch nicht sagen

  19. Re: Bitte nicht den Leuten bei ARD und ZDF weitersagen aber...

    Autor: Servicemensch 27.10.16 - 19:20

    Alter !

    Soso . Dann ist die Anrede "Alter" mittlerweile ein unvorstellbares No-Go der Kommunikation ?
    Alter , komm mal klar .
    Alter , ich hab hier schon so derbe Beleidigungen , Hohn und Spott gelesen , dass man sich da nicht so drüber aufregen soll .
    Alter , das mag nicht unbedingt in jeder Generation eine Anrede sein die man gerne hört aber es ist zumutbar.
    Alter , "Alter" heisst nicht Arschloch , blöde Sau und dummer Penner.
    Alter , abseits von der kritisierten Tonart , hättest du ein überzeugendes Argument lesen können.
    Alter , nur weil dir nicht gefällt was du liest , brauchst du dich nicht an Kleinigkeiten aufhangeln um die Seriösität deines Gegenübers zu untergraben und dich so vor der Diskussion zu drücken.

    Alter ,Alter , Alter ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Ditzingen
  2. AVIOVA Aviation+Innovation GmbH, Berlin
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,49€ (Bestpreis!)
  2. 54,00€
  3. 19,99€ (Release am 1. August)
  4. 374,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Facebook: Whatsapp soll Werbeanzeigen in der App bekommen
    Facebook
    Whatsapp soll Werbeanzeigen in der App bekommen

    Bisher können Whatsapp-Nutzer den Messenger ohne Werbung verwenden - das soll sich ab 2020 ändern: In den Stories werden dann Werbeanzeigen eingeblendet, der normale Chatverlauf soll allerdings werbefrei bleiben.

  2. Swift 3 und Nitro 5: Acer aktualisiert AMD-Notebooks
    Swift 3 und Nitro 5
    Acer aktualisiert AMD-Notebooks

    Das Swift 3 und das Nitro 5 erhalten flottere Prozessoren: Acer verbaut AMDs Ryzen-Picasso-Chips für mehr Geschwindigkeit und eine längere Laufzeit.

  3. Google Duplex: Maschinelle Reservierung braucht oft menschliche Hilfe
    Google Duplex
    Maschinelle Reservierung braucht oft menschliche Hilfe

    Google Duplex braucht oft menschliche Hilfe. Google selbst räumt ein, dass knapp die Hälfte der telefonischen Restaurant-Reservierungen nicht komplett von einer Maschine durchgeführt werden. In Tests kam die New York Times auf eine viel höhere Rate.


  1. 10:50

  2. 10:35

  3. 10:20

  4. 10:05

  5. 09:50

  6. 09:19

  7. 08:59

  8. 08:42