Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlich-Rechtliche: TV-Sender…

Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: Moridin 27.10.16 - 17:38

    ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen haben.

    Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur gegebenen Zeit erwarte.
    Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig raussuchen zu müssen, was laufen soll.

  2. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: uselessdm 27.10.16 - 17:49

    Ich muss sagen mir geht es ähnlich. Ich hatze ein paar Jahre keinen Fenrsehempfang und es hat mich nicht groß gestört, aber jetzt habe ich seit ein paar Monaten wieder Empfang und es ist wirklich ganz nett es einfach laufen zu lassen.
    Außerdem ist aus meiner Sicht die Chance, dass man sich was neues Anschaut immer noch größer wenn es einfach läuft als wenn es irgendwelche Empfehlungen sind.

  3. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: pk_erchner 27.10.16 - 18:38

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen
    > haben.
    >
    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    jep

    Manchmal gibt es Redakteure, die sogar gut sind

    ich muss sagen ÖR macht sich

    Herr Eppert
    Manuel Möglich
    zdfINFO
    Harald Lesch
    über Herrn Böhmermann kann man streiten aber irgendwie mag ich ihn
    und sorry für die, die mir leider doch nicht mehr einfallen

  4. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: Lord Gamma 27.10.16 - 19:57

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen
    > haben.
    >
    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    Kann ich nicht nachvollziehen. Ich schaue schon seit Jahren nicht mehr freiwillig Fernsehen, obwohl ein Fernseher mit Empfang vorhanden ist. Hab es zwischendurch mal probiert und mir gedacht, bevor mich das Zappen langweilt und ich irgendwas laufen lasse, kann ich genauso gut auch auf Amazon oder Netflix irgendwas laufen lassen, was in irgendwelchen Listen ist. Das ist nämlich so gut wie immer besser und bequemer.

  5. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: ve2000 28.10.16 - 02:03

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    Genau so siehts aus!
    Im Auto nur (Internet) Radio, speziell auf längeren Fahrten soll einfach irgendwas laufen.
    Fürs TV nutze ich zusätzlich allerdings noch "YouTV", das im Grunde alles aufnimmt was läuft, bzw, mich interessieren könnte.
    Wobei allerdings 80-90% wohl nie angeschaut werden wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  3. (u. a. Powerbanks ab 22,49€, 5-Port-Powerport für 26,39€)
  4. 53,99€ (Release am 27. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38