1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohne Satellitenantenne: Sky wird…

Kopieren die das Geschäftsmodell der illegalen Anbieter?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopieren die das Geschäftsmodell der illegalen Anbieter?

    Autor: maze_1980 27.01.17 - 16:38

    Oh mein Gott, da besteht ja die Gefahr dass sie tatsächlich Kunden bekommen. Kunden!? Was ist das, muss man da zum Arzt?
    Nein, es ist was gutes, das bei guten Angeboten zubeisst.

  2. Re: Kopieren die das Geschäftsmodell der illegalen Anbieter?

    Autor: Landru 28.01.17 - 06:53

    Die Hufschmiede teilten sich auch in zwei Lager:
    Wir veredeln unsere Hufeisen mit (hier irgendeinen Dreck einfügen) und halten unsere Kunden damit bar besseren Wissens!
    ---
    Wir passen uns an, naturlich beschlagen wir noch Pferde, aber wir wechseln Euch auch eure neumodischen Pneus.

    Wer hats wohl weiter gebracht?

    Mal ernsthaft, ein Anbieter von StreamingSky wurde grade gebusted...
    Kino.to gibts ja auch nicht mehr...

    Das Festkrallen an einem alten Geschäftsmodell bringt mal garnichts.

    Grüße

  3. Re: Kopieren die das Geschäftsmodell der illegalen Anbieter?

    Autor: das_mav 28.01.17 - 17:45

    Von mir aus können die 10 Streamingdienste am Tag platt machen, Prinzip "Schlag einen Kopf ab, kommen 3 neue" und die klugen Köpfe bei den Geschichten fängt eh nie jemand - nur die bei denen die Gier das Hirn gefressen hat gehen drauf, auch okay soweit.

    Und wo wären wir denn wenn alles legal ablaufen würde? - Wer braucht denn dann noch ein Privat- oder Strafrecht mitsamt der gesamten Seifenblasenindustrie dahinter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Nürnberg
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 215,99€ (mit Rabattcode PURZELPREISE)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. mit 19% Rabatt auf Samsung-Galaxy-Produkte
  4. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59