Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Padrone angesehen: Eine…

zu nerfig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu nerfig

    Autor: Vaako 10.01.19 - 15:04

    nur 1 tag hält das akku und dann kostet das ding wenns irgend wann mal serienreif wird sicher genauso viel wie eine gaming maus, wenn sich das ding selber aufladen würde bei den bewegungen durch reibung oder sowas und man es für 10-30¤ kaufen kann hätte sicher eine zukunft aber so bleibt es ein spielzeug für leute die zu viel geld haben, eine ergonomische maus kriegt man auch schon für 10-15¤ und mit schnur brauchste die auch nicht aufladen, ansonsten halt nen touchscreen + sprach commandos benutzen geht auch noch.

  2. Re: zu nerfig

    Autor: demonkoryu 10.01.19 - 16:15

    "nervig", "der" Akku, "Kommando"
    Keine Ursache :)

  3. Re: zu nerfig

    Autor: mannzi 10.01.19 - 16:34

    Wenns neu ist, ist es natürlich teuer. Viel Entwicklung, wenig Absatz. Aber im Laufe der Zeit kann es ja günstiger werden. Es ist noch kein perfektes Produkt vom Himmel gefallen von daher wird es da auch noch Verbesserungsmöglichkeiten geben.

    Das Problem von Mäusen ist halt, dass sie immer eine entsprechende Oberfläche benötigen und größe haben, das wird hier eingedämmt.

  4. Re: zu nerfig

    Autor: Vaako 10.01.19 - 16:56

    demonkoryu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "nervig", "der" Akku, "Kommando"
    > Keine Ursache :)


    meinste für jemanden der alles klein schreibt und einen ewig langen satz nur mit kommata für pausen einbaut interessiert sich für rechtschreibung? commando war überigens richtig wenn man die englische version nimmt beim rest haste wohl recht

  5. Re: zu nerfig

    Autor: RemizZ 10.01.19 - 17:09

    Sorry, aber deine Grammatik und Rechtschreibung sind ziemlich "nerfig" ;)

  6. Re: zu nerfig

    Autor: Gamma Ray Burst 10.01.19 - 17:21

    demonkoryu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "nervig", "der" Akku, "Kommando"
    > Keine Ursache :)

    Sprach Commandos ist sicherlich eins von diesen Action Spielen ...

  7. Re: zu nerfig

    Autor: demonkoryu 10.01.19 - 20:32

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demonkoryu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "nervig", "der" Akku, "Kommando"
    > > Keine Ursache :)
    >
    > meinste für jemanden der alles klein schreibt und einen ewig langen satz
    > nur mit kommata für pausen einbaut interessiert sich für rechtschreibung?
    > commando war überigens richtig wenn man die englische version nimmt beim
    > rest haste wohl recht


    Wollte da jetzt auch kein Fass aufmachen.
    PS: Geiler Username. ;)

  8. Re: zu nerfig

    Autor: narfomat 11.01.19 - 13:34

    >Sorry, aber deine Grammatik und Rechtschreibung sind ziemlich "nerfig" ;)

    lies halt den text nicht? das is nen forum, kein schulbuch das du gekauft hast... kann jeder schreiben wie er möchte...

  9. Re: zu nerfig

    Autor: Huanglong 16.01.19 - 09:07

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur 1 tag hält das akku und dann kostet das ding wenns irgend wann mal
    > serienreif wird sicher genauso viel wie eine gaming maus, wenn sich das
    > ding selber aufladen würde bei den bewegungen durch reibung oder sowas und
    > man es für 10-30¤ kaufen kann hätte sicher eine zukunft aber so bleibt es
    > ein spielzeug für leute die zu viel geld haben, eine ergonomische maus
    > kriegt man auch schon für 10-15¤ und mit schnur brauchste die auch nicht
    > aufladen, ansonsten halt nen touchscreen + sprach commandos benutzen geht
    > auch noch.


    Falsche Anwendung, das ist keine Gaming Maus, sondern für Leute gedacht, die z.B. den ganzen Tag unterwegs sind. Da will man eben keine Gaming Maus herumtragen und jedes mal, wenn man seinen PC auspackt die erstmal anschließen und einen geeigneten Platz für die Maus suchen. Und dann ist es in vielen Anwendungsfällen einer Touchpad oder Touchscreen Eingabe überlegen, besonders im professionellen Bereich, da Anwendungen dort meist nicht für Toucheingaben optimiert sind. Und Sprachsteuerung steckt immer noch in den Kinderschuhen und ist auch nicht immer eine Option.

  10. Re: zu nerfig

    Autor: freddx12 17.01.19 - 08:47

    Huanglong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vaako schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nur 1 tag hält das akku und dann kostet das ding wenns irgend wann mal
    > > serienreif wird sicher genauso viel wie eine gaming maus, wenn sich das
    > > ding selber aufladen würde bei den bewegungen durch reibung oder sowas
    > und
    > > man es für 10-30¤ kaufen kann hätte sicher eine zukunft aber so bleibt
    > es
    > > ein spielzeug für leute die zu viel geld haben, eine ergonomische maus
    > > kriegt man auch schon für 10-15¤ und mit schnur brauchste die auch nicht
    > > aufladen, ansonsten halt nen touchscreen + sprach commandos benutzen
    > geht
    > > auch noch.
    >
    > Falsche Anwendung, das ist keine Gaming Maus, sondern für Leute gedacht,
    > die z.B. den ganzen Tag unterwegs sind. Da will man eben keine Gaming Maus
    > herumtragen und jedes mal, wenn man seinen PC auspackt die erstmal
    > anschließen und einen geeigneten Platz für die Maus suchen. Und dann ist es
    > in vielen Anwendungsfällen einer Touchpad oder Touchscreen Eingabe
    > überlegen, besonders im professionellen Bereich, da Anwendungen dort meist
    > nicht für Toucheingaben optimiert sind. Und Sprachsteuerung steckt immer
    > noch in den Kinderschuhen und ist auch nicht immer eine Option.

    Ich glaub mit Gaming Maus hat er die Sündhaft teuren Preise dieser gemeint. Der Ring wir nämlich ebenfalls teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Sindelfingen
  2. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen
  3. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 34,99€
  3. 44,99€
  4. 51,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40