1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pebble 2 im Test: Die Always-on…

Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.16 - 12:20

    Ist sicherlich Geschmacksache, mir gefällt sie jedenfalls nicht: eine Uhr sollte schon auch ein wenig "elegant" sein, ist sie in d.R. doch auch Schmuckstück.

  2. Re: Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

    Autor: Bautz 31.10.16 - 12:23

    Sehe ich auch so. Ich hab eine Vector Watch, die sieht aus wie eine klassische Armbanduhr, akku hält (durchschnittlich) 26 tage und ist mit allen Betriebssystemen am Markt kompatibel (BBOS soll aber demnächst auslaufen).

  3. Re: Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

    Autor: miauwww 31.10.16 - 12:26

    luarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist sicherlich Geschmacksache, mir gefällt sie jedenfalls nicht: eine Uhr
    > sollte schon auch ein wenig "elegant" sein, ist sie in d.R. doch auch
    > Schmuckstück.

    Ich finde sie sehr hübsch, gerade auch gegenüber dem Vorgängermodell. Obwohl ich selber eine traditionelle Uhr trage. Es ist eben ein Wandel im Gange, dass solche Geräte nicht mehr den 'alten' Bild von Uhren folgen. Wichtiger aber das P/L-Verhältnis - und da wäre sie mein Favorit, wenn ich denn mal das Gefühl hätte, eine solche Uhr zu benötigen.

  4. Re: Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

    Autor: rz70 31.10.16 - 12:29

    also das Design erinnert mich eher an Uhren die man aus Automatisch in den 80ern gezogen hat. Für 5 jährige sicher ganz schick, aber will man mit sowas später noch gesehen werden? Naja, Geschmack ist ja verschieden. Wird sicher ein paar Käufer finden.

  5. Also mir gefällt sie...

    Autor: Truster 31.10.16 - 12:49

    .. ich steh auf so alten Retro-look :D

  6. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Kondratieff 31.10.16 - 13:13

    Ich fand die Pebble-Uhren schon immer interessant, was die Funktionen betrifft. Die äußere Erscheinung der normalen Pebbles ist allerdings auch nicht mein Fall, da ist die Pebble Steel schon netter.
    Ich würde mich dementsprechend über eine Pebble Steel 2 freuen - auf's Farbdisplay der Pebble Time 2 kann ich gut und gerne verzichten.

  7. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Truster 31.10.16 - 13:26

    Also ich finde die weiße und schwarze nicht so schlecht. Die Abbildung von der türkisen gefällt mir nicht.

  8. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.16 - 13:26

    Das Design ist kitschig, die Farbkombination nicht mein Fall, weil man wird so schon überall mit buntem Scheiß Bombardiert, da brauche Ich nicht noch welche am Handgelenk, vor allem weil bunte Farben einen Ablenken, oder besser gesagt unseren Blick wie ein Magnet anziehen, deswegen schaut man auch jedes mal auf den kackgrünen Banner von Golem, wäre er weiß oder schwarz, würden wir in nicht einmal beachten.

  9. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: RicoBrassers 31.10.16 - 13:40

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kackgrünen Banner von Golem

    An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen, wenn deine Exkremente grün sind. :D

  10. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.16 - 14:08

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Carlo Escobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kackgrünen Banner von Golem
    >
    > An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen, wenn deine Exkremente grün
    > sind. :D

    Es muss ja nicht mein Kot sein, gibt genug Tiere die grün Scheißen, gibt auch Tiere die gelbliche Scheiße fabrizieren, aber nur ein Beispiel : Igel mit Durchfall scheißt Grün.

  11. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Moe479 31.10.16 - 16:06

    also dass der golem-abo-banner aus grünem Igeldünnpfiff gemacht wurde weiß doch nun wirklich jeder!

  12. Re: Also mir gefällt sie...

    Autor: Bautz 01.11.16 - 06:52

    Danke für die Information. Das schlimme: Das werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen. Selbst wenn ich voll dement vor mich hin sieche, diese Information hat sich grade so tief in mein Hirn eingebrannt, das werd ich nimmer los ;-)

  13. Re: Hässlicher wäre es wohl nicht mehr gegangen?

    Autor: Oramac 03.11.16 - 12:59

    luarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist sicherlich Geschmacksache, mir gefällt sie jedenfalls nicht: eine Uhr
    > sollte schon auch ein wenig "elegant" sein, ist sie in d.R. doch auch
    > Schmuckstück.

    Gibt ja noch andere Modelle, wie die Time / Time Steel oder die Time 2. Sogar in Gold!

    Habe selber die Pebble Steel und bin sehr zufrieden damit! Akku hält 12 Tage bei mir!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar