1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Picobrew Pico angesehen: Ein…

Wer wirklich Interesse am Bierbrauen hat...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wer wirklich Interesse am Bierbrauen hat...

    Autor: dakira 06.09.16 - 14:32

    Es ist ein Wirklichkeit in günstiges Hobby und man kann mit sehr simplem Equipment schon hervorragende Ergebnisse erzielen.

    Man braucht letztlich nur irgendwas, worin man brauen kann (z.B. einen günstigen Einkochtopf) und etwas worin man gären kann (ein günstiger Gäreimer).

    Mein komplettes Equipment mit dem ich seit Jahren sehr zufrieden bin sieht so aus:

    - PC-EKA 1966 Einkochautomat mit separat erworbenem Edelstahl Hahn, zur Isolation eine billige Isomatte (Automat + Hahn = 100 Euro)
    - Brau- und Gäreimer (30l) + Matmill Läuterblech (17,- + 40,-)
    - Käsetuch zum filtern (5,-)
    - Bierspindel (5,-)
    - Abfüllrörchen (3,-)

    Eine Kühlspirale, wie sie häufig genutzt und empfohlen wird ist m.E. vollkommen unnötig. Im Eimer ist die Würze bis zum nächsten morgen sicher genug und kann wenn sie dann abgekühlt ist mit Hefe angestellt werden.

    Insgesamt also 170 Euro Anschaffungskosten. Für jeden Brauvorgang kommen dann noch mal ein paar Euro für die Zutaten drauf. Fertig. Wenn man einen grossen Kochtopf hat, kann man sich den Einkocher sparen. Ich kenne auch viele Leute, die mit Induktionskochplatte und grossem Topf brauen. Oder einfach direkt auf dem Herd.

    In jedem Fall ist man hiermit besser bedient als mit diesem Automaten.

    dakira

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin
  2. Senior Software Engineer (m/w/d) - Operating Systems
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf, Dortmund
  3. ERP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. Webentwickler Online-Konfiguratoren (w/m/d)
    EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co KG, Brilon

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Endlich raus aus der Pakethölle
Linux
Endlich raus aus der Pakethölle

Eine Systemd-Komponente könnte Updates vereinheitlichen und die Linux-Pakete in ihrer klassischen Funktion für Nutzer überflüssig machen.
Von Sebastian Grüner

  1. Reverse Engineering Linux läuft auf dem iPad Air 2
  2. Deklaratives Linux NixOS 22.05 kommt mit grafischem Installationsassistenten
  3. Plex, LRZ, Nvidia Geforce GTX 1630 soll im Juni erscheinen

Huawei Watch GT 3 Pro im Test: Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus
Huawei Watch GT 3 Pro im Test
Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus

Die Hardware ist toll, aber in Sachen Software hat sich bei der Watch GT 3 Pro von Huawei zu wenig getan - trotz einer neuen Metrik.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. LTE, 5G Kanada verbietet Huawei und ZTE in Mobilfunknetzen
  2. Fehler in Huaweis App Gallery Bezahl-Apps für Android gibt es kostenlos
  3. Watch GT 3 Pro und mehr Huawei macht sein Wearable-Ökosystem gesünder

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski