1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pinnacle Ridge: AMDs Ryzen 7 2800X…

Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: freddx12 02.03.18 - 14:11

    Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also auf 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei gleicher TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht unrealistisch.

    Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber wenn da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4 Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man upgradet.

  2. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: ms (Golem.de) 02.03.18 - 14:20

    Ryzen 2000 nutzt 12LP, nicht 7 nm.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: DeathMD 02.03.18 - 14:20

    7nm Fertigung kommt erst mit Zen2, die zweite Ryzen Generation (Zen+) wird in 12nm gefertigt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Sarkastius 02.03.18 - 15:48

    Eine Änderung von 14 auf 7nm heist nicht automatisch, dass sich die Größe halbiert.

  5. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Keepo 02.03.18 - 18:44

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also auf
    > 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen
    > erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei gleicher
    > TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht unrealistisch.
    >
    > Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber wenn
    > da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4
    > Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man
    > upgradet.


    rein rechnerisch erhöht sich transistordichte um 100% von 14 auf 7nm. die bezeichnungen sind jedoch alles marketingbegriffe. intel behauptet von ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.

  6. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: KnutRider 03.03.18 - 10:04

    Keepo schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------> intel behauptet von
    > ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.
    Intel behauptet auch das mit Meltdown und Spectre alles tuttifrutti sei oderdas sie keinen Fehler darin erkennen können gegen Kartellgesetze zu verstoßen, indem sie mit illegalen Methoden und Rabatten die Konkurrenz aus dem Markt gedrängt haben, und dies ganz normale Vertriebswege seien.

  7. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Ufologe 03.03.18 - 20:50

    Keepo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddx12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also
    > auf
    > > 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen
    > > erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei
    > gleicher
    > > TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht
    > unrealistisch.
    > >
    > > Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber
    > wenn
    > > da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4
    > > Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man
    > > upgradet.
    >
    > rein rechnerisch erhöht sich transistordichte um 100% von 14 auf 7nm. die
    > bezeichnungen sind jedoch alles marketingbegriffe. intel behauptet von
    > ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.


    Rein rechnerisch erhöht Sie sich um 300% da ja 2 dimensional. Nur ist dieses LPP ein Pseudo. 14 nm LPP sollen ind Wirklichkeit 20nm oder mehr haben. Ist aber ne Augenwischerrei das diese Angabe gar nicht mer die Strukturbreite der Leiterbahnen ist sonder die Abstände dawischen.

  8. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Sarkastius 04.03.18 - 06:49

    hier mal paar relistische Werte der Transistoren. https://www.golem.de/news/fertigungstechnik-der-14-nanometer-schwindel-1502-112524.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  4. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 4,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08