1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pinnacle Ridge: AMDs Ryzen 7 2800X…

Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: freddx12 02.03.18 - 14:11

    Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also auf 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei gleicher TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht unrealistisch.

    Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber wenn da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4 Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man upgradet.

  2. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: ms (Golem.de) 02.03.18 - 14:20

    Ryzen 2000 nutzt 12LP, nicht 7 nm.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: DeathMD 02.03.18 - 14:20

    7nm Fertigung kommt erst mit Zen2, die zweite Ryzen Generation (Zen+) wird in 12nm gefertigt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Sarkastius 02.03.18 - 15:48

    Eine Änderung von 14 auf 7nm heist nicht automatisch, dass sich die Größe halbiert.

  5. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Keepo 02.03.18 - 18:44

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also auf
    > 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen
    > erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei gleicher
    > TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht unrealistisch.
    >
    > Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber wenn
    > da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4
    > Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man
    > upgradet.


    rein rechnerisch erhöht sich transistordichte um 100% von 14 auf 7nm. die bezeichnungen sind jedoch alles marketingbegriffe. intel behauptet von ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.

  6. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: KnutRider 03.03.18 - 10:04

    Keepo schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------> intel behauptet von
    > ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.
    Intel behauptet auch das mit Meltdown und Spectre alles tuttifrutti sei oderdas sie keinen Fehler darin erkennen können gegen Kartellgesetze zu verstoßen, indem sie mit illegalen Methoden und Rabatten die Konkurrenz aus dem Markt gedrängt haben, und dies ganz normale Vertriebswege seien.

  7. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Ufologe 03.03.18 - 20:50

    Keepo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddx12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sich die Transistorendichte um 50% im Vergleich zu Ryzen Gen 1, also
    > auf
    > > 7 nm von 14 nm, erhöht, können wir herausragende Leistungssteigerungen
    > > erwarten, sowohl bei IPC als auch Taktrate. Selbst "nur 20%" bei
    > gleicher
    > > TDP wären sehr sehr viel, aber 30 oder gar 40% wären nicht
    > unrealistisch.
    > >
    > > Kein Wunder das Intel Coffe Lake viel zu früh rausgebracht hat. Aber
    > wenn
    > > da nicht mehr kommt, dann sieht Intel sehr alt aus. Wenn dann die DDR4
    > > Preise sinken, ist Ryzen 2 uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man
    > > upgradet.
    >
    > rein rechnerisch erhöht sich transistordichte um 100% von 14 auf 7nm. die
    > bezeichnungen sind jedoch alles marketingbegriffe. intel behauptet von
    > ihrer 10nm technik sie sei gleich gut zu IBMs 7nm.


    Rein rechnerisch erhöht Sie sich um 300% da ja 2 dimensional. Nur ist dieses LPP ein Pseudo. 14 nm LPP sollen ind Wirklichkeit 20nm oder mehr haben. Ist aber ne Augenwischerrei das diese Angabe gar nicht mer die Strukturbreite der Leiterbahnen ist sonder die Abstände dawischen.

  8. Re: Ryzen Generation 2 dürfte dann wohl grandios werden!

    Autor: Sarkastius 04.03.18 - 06:49

    hier mal paar relistische Werte der Transistoren. https://www.golem.de/news/fertigungstechnik-der-14-nanometer-schwindel-1502-112524.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg
  2. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless schwarz für 39,99€, weiß für 45,99€ und schnee-weiß - Gears 5 Kait...
  2. (u. a. Lenovo Legion PC-System 799,00€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP Ryzen 5 Preiskracher...
  3. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  4. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
      Vodafone-Chef
      USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

      Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

    2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
      Überwachungspaket
      Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

      Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

    3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
      Square Enix
      Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

      Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


    1. 17:13

    2. 16:57

    3. 16:45

    4. 16:29

    5. 16:11

    6. 15:54

    7. 15:32

    8. 14:53