1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixel Slate: Das Ende der Android…

Kein Release in Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Release in Deutschland

    Autor: darktux 11.10.18 - 08:04

    Auf einen Release in Deutschland braucht man gar nicht zu warten. Google hat bisher kein einziges ihrer Premium Chromebooks ausserhalb von USA, Kanada und UK released.

    Ich hatte eigentlich gehofft, dass sich diese Mentalitaet mit der Umorientierung in Richtung Tablet OS aendert, aber offensichtlich ist dem nicht so. Mich hat Google daher bereits zum vierten Mal als Kaeufer verloren. Hoffentlich wird das Geraet auch bei Best Buy verkauft, dann kann ich mir naechstes Jahr doch noch eins aus der USA mitbringen.

    @Golem ein Import aus UK mag zwar moeglich sein, aber nur wenn man entweder eine UK-Kreditkarte und UK-Adresse hat oder bei einen der gnadenlos ueberteuerten Importeuren einkauft. In letzteren Fall waere sogar ein Flug nach London und Kauf im Google Store guenstiger. Trotzdem zahlt man dann den deutlich teureren GBP Preis.

  2. Re: Kein Release in Deutschland

    Autor: ptepic 15.10.18 - 08:35

    darktux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einen Release in Deutschland braucht man gar nicht zu warten. Google
    > hat bisher kein einziges ihrer Premium Chromebooks ausserhalb von USA,
    > Kanada und UK released...

    Hmmm, vielleicht wegen der neuen DSGVO?
    DAS sollte dann allerdings zu denken geben, ob man so ein Gerät wirklich haben will...

    > ... Mich hat Google daher bereits zum vierten Mal als Kaeufer
    > verloren...

    Anscheinend ja nicht, denn, wie aus dem weiteren Text hervorgeht, würden Sie ja trotzdem sofort eins kaufen, wenn verfügbar.

    Ich frage mich allerdings, warum sich alle so um ein Spionagegrät bemühen und so sehnlich darauf hinfiebern?

  3. Re: Kein Release in Deutschland

    Autor: darktux 15.10.18 - 08:47

    ptepic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > darktux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf einen Release in Deutschland braucht man gar nicht zu warten. Google
    > > hat bisher kein einziges ihrer Premium Chromebooks ausserhalb von USA,
    > > Kanada und UK released...
    >
    > Hmmm, vielleicht wegen der neuen DSGVO?
    > DAS sollte dann allerdings zu denken geben, ob man so ein Gerät wirklich
    > haben will...
    >
    Google hat schon lange vor der DSGVO keine Chromebooks in Deutschland verkauft. Und da sie bereits in UK verkaufen, muessen sie sich auch an die GDPR halten (zumindest noch).
    > > ... Mich hat Google daher bereits zum vierten Mal als Kaeufer
    > > verloren...
    >
    > Anscheinend ja nicht, denn, wie aus dem weiteren Text hervorgeht, würden
    > Sie ja trotzdem sofort eins kaufen, wenn verfügbar.
    >
    Wenn verfuegbar, ja. Aber bis dahin koennen genuegend andere interessante Geraete auf den Markt kommen. Und vielleicht warte ich naechstes Jahr auch lieber auf einen Nachfolger. Bei den vorherigen drei Geraeten habe ich es mir auch in der USA nicht gekauft, da mir die fehlende Garantie einfach zu wichtig war.
    > Ich frage mich allerdings, warum sich alle so um ein Spionagegrät bemühen
    > und so sehnlich darauf hinfiebern?
    Weil es immer noch die guenstigste und hochwertigste Moeglichkeit ist ein Notebook/Tablet mit Coreboot zu erhalten. Mit den Firmware Utility von MrChromebox kann man sich dann ein sauberes Coreboot inkl. EFI bootloader drauf packen und installieren was man will. Damit ist es deutlich offener als jedes Windows basierte Geraet auf dem Markt, die alle mit proprietaeren UEFI ausgeliefert werden. So viel zu "Spionagegerät".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TKI Automotive GmbH, Kösching
  2. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-47%) 21,00€
  2. 4,19€
  3. (-72%) 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de