1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PM1733: Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht…

Wird gekauft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird gekauft!

    Autor: dangi12012 12.08.19 - 15:12

    Ryzen 3900x
    2TB Samsung pcie 4.0 flash
    X570 board
    2080ti

  2. Re: Wird gekauft!

    Autor: Arsenal 12.08.19 - 16:20

    Ryzen 3950x wenn schon.

  3. Re: Wird gekauft!

    Autor: Bonita.M 12.08.19 - 19:31

    > 2TB Samsung pcie 4.0 flash

    Das ist doch für Leute die vom Wickeltisch gefallen sind.
    Einen Unterschied zu einer m.2 PCIe 3.0 SSD wirst Du nicht spüren.
    Außerdem sind die neuen Samsung-SSDs für Server gedacht und werden auch entsprechend kosten; die U.2-Variante deutet ja darauf hin.

  4. Re: Wird gekauft!

    Autor: pythoneer 12.08.19 - 20:10

    Bonita.M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen Unterschied zu einer m.2 PCIe 3.0 SSD wirst Du nicht spüren.
    > Außerdem sind die neuen Samsung-SSDs für Server gedacht und werden auch
    > entsprechend kosten; die U.2-Variante deutet ja darauf hin.

    Ich musste schon selber mit mir ins Gericht gehen als ich mir die 970 EVO gekauft habe, denn so wirklich macht das für den Heimgebrauch kaum Sinn. Ich habe es dann doch getan, weil es die 1TB Variante beim Amazon am Primeday für 140¤ (glaube ich) gab – aber ansonsten ist das schon echt grenzwertig. Ja, Benchmarks sind super aber für den Rest tun es auch die billigeren SATA SSDs. Da ist ein Unterschied kaum zu merken, es sei denn man hat wirklich einen Anwendungsfall. Ich hab schon so den einen oder anderen Anwendungsfall aber es ist auch nicht so, dass mir da jetzt die Mortadella von der Stulle fällt vor Begeisterung ;) Der Sprung von mechanischer Platte zur SSD ist da um ein vielfaches größer.

  5. Re: Wird gekauft!

    Autor: dangi12012 12.08.19 - 21:30

    1x 50gb kopieren und schon lohnt sich das teil.
    Günstige Sata SSDs haben nur 8GB cache und danach nur 130MB/s.

    >"Einen Unterschied zu einer m.2 PCIe 3.0 SSD wirst Du nicht spüren. "
    >"Mehr als 640k braucht keiner"
    >"Mehr als 2 CPU Kerne braucht keiner"
    >"Mehr als 720p braucht keiner"

    Schneller ist immer besser PUNKT.

  6. Re: Wird gekauft!

    Autor: Bonita.M 12.08.19 - 21:39

    > 1x 50gb kopieren und schon lohnt sich das teil.
    > Günstige Sata SSDs haben nur 8GB cache und danach nur 130MB/s.

    Nö, die 500MB/s liefern die meisten SATA3-SSDs linear.
    Außerdem ergibt sich der angenehme Vorteil beim System- und Programmstart durch die Zugriffs-Zeit. Die ist zwar bei einer m.2-SSD gravierend schneller, aber das merkt man nicht mehr.

    >>"Einen Unterschied zu einer m.2 PCIe 3.0 SSD wirst Du nicht spüren. "
    >>"Mehr als 640k braucht keiner"
    >>"Mehr als 2 CPU Kerne braucht keiner"
    >> "Mehr als 720p braucht keiner"

    > Schneller ist immer besser PUNKT.

    Ich leg das mal als Ironie aus, sonst würde es dumm sein.

  7. Re: Wird gekauft!

    Autor: lieblingsbesuch 06.09.19 - 11:54

    dangi12012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1x 50gb kopieren und schon lohnt sich das teil.
    > Günstige Sata SSDs haben nur 8GB cache und danach nur 130MB/s.
    >
    > >"Einen Unterschied zu einer m.2 PCIe 3.0 SSD wirst Du nicht spüren. "
    > >"Mehr als 640k braucht keiner"
    > >"Mehr als 2 CPU Kerne braucht keiner"
    > >"Mehr als 720p braucht keiner"
    >
    > Schneller ist immer besser PUNKT.


    Ich habe hier eine 970 EVO Plus und selbst bei einer großen .rar-Datei kommt die nicht über 1 Gbyte/s. Klar, das ist schon besser als nur 600 Mbyte/s, ist aber lang nicht so signifikant wie bei Umstieg von einer HDD auf eine SSD.
    Zweite Frage ist dann, wie oft man eine 50 Gbyte-Datei rumkopiert/entpackt whatever, und ob es in diesen paar Momenten im Leben zu verschmerzen ist, ein paar Sekunden mehr zu brauchen.

    Ich habe jetzt schon alle Generationen von Samsungs durch (840, 850, 860 EVO, 960, 970 EVO (Plus)) und einen Leistungsunterschied war nie, niemals spürbar außer ich hab gebenchmarkt. Das belegen auch die hunderte Praxistests, die man auf YT finden kann. Windows startet mit ner PCIe nicht schneller, Spiele laden nicht schneller... und das ist das, was man den ganzen Tag am PC macht.

    Wenn man das Geld hat, kann man sich gerne ne m.2 einbauen, alle anderen können getrost zu ner SATA greifen.

    Insofern hinken deine Vergleiche da ganz gehörig, denn m.2 vs. SATA ist nur noch ein Luxusproblem im Vergleich zu z.B. zu wenig Speicherplatz, was sehr schnell sehr unangenehm werden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Berlin
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. RU7099 70 Zoll (178 cm) für 729,90€ (Vergleich 838€), RU7179 75 Zoll (189 cm) für 889...
  2. (Arthouse Cnma, RTL Crime, StarzPlay jeweils 3 Monate für 0,99€/Monat)
  3. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  4. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23