1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pocophone F1 im Test: Billiger…

Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Kelran 27.09.18 - 20:45

    Ich habe intensiv mit verschiedenen Smartphones von Xiaomi gearbeitet. Hardware-seitig sind es gute Geräte, aber die Software ist im Bezug auf den Datenschutz eine Katastrophe. Ganz schlimm sind die Geräte für den heimischen Markt (China), aber auch die internationalen Versionen telefonieren gerne und viel nach Hause und die eigenen Apps haben quasi Vollzugriff (wobei Samsung da auch nicht viel besser ist). Und dann ist bei einigen Modellen noch das Einblenden von Werbung ...

    Für einige Geräte, das Xiaomi Redmi Note 4 beispielsweise, gibt es jedoch LineageOS (https://download.lineageos.org/) und mit LineageOS sind die Geräte richtig gut.

    Leider ist der Bootloader bei Xiaomi-Smartphones gesperrt und die Prozedur zum Entsperren ist nervig. Man benötigt ein Benutzerkonto bei Xiaomi (vgl. https://en.miui.com/unlock/), Microsoft Windows (ab Windows XP) und mindestens drei Tage Zeit, weil man nach der ersten Anfrage 72 Stunden warten muss, bevor man das Gerät wirklich freischalten kann (wird jeweils online verifiziert). Wer ein chinesisches Gerät kauft (also nicht die internationale Version) darf gleich zwei Wochen (!) warten. Der Rest in dann aber ein Kinderspiel und bei LineageOS genau beschrieben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.18 20:47 durch Kelran.

  2. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 20:48

    Klar wer ein verbuggtes Akkusaugendes OS will kann das gerne mit dem Spielsystem machen. Aber bei Billigangeboten aus China kommt andererseits auch nichts anderes in Frage.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.18 20:49 durch Niaxa.

  3. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: slead 27.09.18 - 20:52

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wer ein verbuggtes Akkusaugendes OS will kann das gerne mit dem
    > Spielsystem machen.

    Habe seit 2014 Cyanogenmod und danach lineageOS benutz, gibt nix besseres.
    - die weekly hat den neusten sicherheitspatch
    - pure Android
    - auf Wunsch ohne Google (wenn es gewollt)

    Einfach gut. Akku hält ganz normal.

  4. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: ChMu 27.09.18 - 21:05

    Kelran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe intensiv mit verschiedenen Smartphones von Xiaomi gearbeitet.
    > Hardware-seitig sind es gute Geräte, aber die Software ist im Bezug auf den
    > Datenschutz eine Katastrophe. Ganz schlimm sind die Geräte für den
    > heimischen Markt (China), aber auch die internationalen Versionen
    > telefonieren gerne und viel nach Hause und die eigenen Apps haben quasi
    > Vollzugriff (wobei Samsung da auch nicht viel besser ist). Und dann ist bei
    > einigen Modellen noch das Einblenden von Werbung ...

    Mein Xiaomi hat keine Werbung, hat keine Apps von denen, ausser der Multifernbedienung fuer den Infrarot Blaster, geht aber auch jede andere App nur das diese mit Werbung vollgekleistert sind. Was telefoniert da wo hin? Kann man das Nachweisen? Android one, Vanilla. Wer hat ein nach Hause telefonieren nachgewiesen und was wurde gesendet? Das muss man ja einfachst sehen koennen wenn da was an eine chinesische IP geht.
    Ich habe Glas wire installiert um mal zu sehen was da nun abgeht und das scheint wenig bis gar nichts zu sein. Das “hilf uns die experience zu verbessern” opt in ist ausgeschaltet.
    >

  5. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: narfomat 27.09.18 - 21:13

    ähh das mi a2 z.b. wird doch mit android one ausgeliefert? man muss also nicht MUI nehmen?

    >Was telefoniert da wo hin? Kann man das Nachweisen? Android one, Vanilla. Wer hat ein nach Hause telefonieren nachgewiesen und was wurde gesendet? Das muss man ja einfachst sehen koennen wenn da was an eine chinesische IP geht.

    korrekt. also DAS würde mich auch interessieren, ansonsten halte ich die aussage für forum-mimimi ohne wert und bedeutung...

  6. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Kelran 27.09.18 - 21:27

    Dann lass uns doch an Deinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben. Was ist denn Deiner Meinung nach auf welchem Gerät so schlecht an LineageOS?

    Ich habe hier zwei Tablets und drei verschiedene Smartphones mit dem System (alle 15.1) und die Geräte laufen bestens.

    Vor allem ist LineageOS neben dem originalen Quellcode von Android das derzeit vertrauenswürdigste Smartphone-Betriebssystem.

  7. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Kelran 27.09.18 - 21:34

    Die Kommunikation liefere ich Dir nach, wenn ich das nächste Gerät einrichte. Die Zugriffsrechte der Apps von Xiaomi (als System Apps installiert) kannst Du Dir direkt auf dem System anschauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.18 21:42 durch Kelran.

  8. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Kelran 27.09.18 - 21:38

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kelran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe intensiv mit verschiedenen Smartphones von Xiaomi gearbeitet.
    > > Hardware-seitig sind es gute Geräte, aber die Software ist im Bezug auf
    > den
    > > Datenschutz eine Katastrophe. Ganz schlimm sind die Geräte für den
    > > heimischen Markt (China), aber auch die internationalen Versionen
    > > telefonieren gerne und viel nach Hause und die eigenen Apps haben quasi
    > > Vollzugriff (wobei Samsung da auch nicht viel besser ist). Und dann ist
    > bei
    > > einigen Modellen noch das Einblenden von Werbung ...
    >
    > Mein Xiaomi hat keine Werbung,

    vgl. https://www.golem.de/news/smartphones-xiaomi-bestaetigt-werbung-im-einstellungsmenue-1809-136650.html

  9. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: slead 27.09.18 - 21:38

    Kelran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lass uns doch an Deinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben. Was
    > ist denn Deiner Meinung nach auf welchem Gerät so schlecht an LineageOS?
    >
    > Ich habe hier zwei Tablets und drei verschiedene Smartphones mit dem System
    > (alle 15.1) und die Geräte laufen bestens.
    >
    > Vor allem ist LineageOS neben dem originalen Quellcode von Android das
    > derzeit vertrauenswürdigste Smartphone-Betriebssystem.

    Relax :-)
    Manchen Menschen passt es einfach nicht das es was brauchbares auch für weit weniger geld gibt als der übliche Wahnsinn (meine Meinung). Und da versucht man dann halt irgendwas zufinden...und sei es NOCH so irrelevant.

  10. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 21:59

    Nie erlebt mit zig Androiden. Irgendwas war immer.

  11. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 22:01

    Ja sagen viele. Erlebt habe ich's nur noch nie. CM war selbst auf Nexus Geräten Schrott und LOS ist da kein Deutsch besser.

  12. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: ChMu 27.09.18 - 22:04

    Kelran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kelran schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe intensiv mit verschiedenen Smartphones von Xiaomi gearbeitet.
    > > > Hardware-seitig sind es gute Geräte, aber die Software ist im Bezug
    > auf
    > > den
    > > > Datenschutz eine Katastrophe. Ganz schlimm sind die Geräte für den
    > > > heimischen Markt (China), aber auch die internationalen Versionen
    > > > telefonieren gerne und viel nach Hause und die eigenen Apps haben
    > quasi
    > > > Vollzugriff (wobei Samsung da auch nicht viel besser ist). Und dann
    > ist
    > > bei
    > > > einigen Modellen noch das Einblenden von Werbung ...
    > >
    > > Mein Xiaomi hat keine Werbung,
    >
    > vgl. www.golem.de

    Was hat das mit Android one Geraeten zu tun? Ohne Muii? Ohne Xiaomi apps?

  13. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: slead 27.09.18 - 22:04

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja sagen viele. Erlebt habe ich's nur noch nie. CM war selbst auf Nexus
    > Geräten Schrott und LOS ist da kein Deutsch besser.

    Was für den einen Schrott ist...ist für den anderen ein "feature".

  14. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 22:05

    Aha. Manche Leute haben eher keine Ahnung was sie so von sich geben. Aber wem es reicht Hip zu sein weil er fett krass sein Handy mit nem anderen OS bestückt hat, der kann das gerne tun. Ist dann halt wie ein Fetter Gamingrechner mit Windows und Universal Standardtreiber. Aber hey... Hauptsache kein Google (was sich 95 % dann nachinstallieren).

  15. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 22:06

    Das mag sein ja :-).

  16. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: slead 27.09.18 - 22:15

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha. Manche Leute haben eher keine Ahnung was sie so von sich geben.

    :-)

  17. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: Niaxa 27.09.18 - 22:25

    Du hast angefangen xD. Ned zu ernst nehmen ;-).

  18. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: ChMu 27.09.18 - 22:35

    Kelran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kommunikation liefere ich Dir nach, wenn ich das nächste Gerät
    > einrichte. Die Zugriffsrechte der Apps von Xiaomi (als System Apps
    > installiert) kannst Du Dir direkt auf dem System anschauen.

    Welche Apps sollen das sein?

  19. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: slead 27.09.18 - 22:40

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast angefangen xD. Ned zu ernst nehmen ;-).

    Keine Sorge...wir sind alle mehr oder weniger erwachsen.

  20. Re: Xiaomi-Geräte nur mit LineageOS

    Autor: dEEkAy 27.09.18 - 23:15

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nie erlebt mit zig Androiden. Irgendwas war immer.


    Mein Samsung Galaxy S3 (liegt hier noch irgendwo rum) hat heute noch LineageOS drauf. Bekommt ständig Updates. Funktioniert noch immer. Manchmal schalte ich es an und gucke was los ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Solutions Manager (m/w/d)
    P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, München
  2. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln
  3. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
  4. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
Altris
Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
  3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener