1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project 47: AMD zeigt Petaflop-Rack…

142 Megawatt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 142 Megawatt?

    Autor: TheCop 03.08.17 - 09:48

    "Mit einer Effizienz von 30 Gigaflops pro Watt, also einer Leistungsaufnahme von rund 33 Kilowatt für ein Petaflop, wäre das System derzeit Spitzenreiter in der Green-500-Liste. Dort führt der Tsubame 3.0, ein Supercomputer mit Intels Xeon E5-2680 v4 (Broadwell-EP) und Nvidias Tesla P100 im SMX2-Formfaktor. Er schafft rund 14 Gigaflops pro Watt - genauer 2 Petaflops bei 142 Megawatt."

    Die letzte Angabe sollte wohl eher 142 Kilowatt sein oder braucht man zum Betreiben eines solchen Rechners wirklich sein eigenes Kraftwerk?

  2. Re: 142 Megawatt?

    Autor: arthurdont 03.08.17 - 10:01

    immer noch unter 1.21 Gigawatt :)

  3. Re: 142 Megawatt?

    Autor: trismo 03.08.17 - 10:02

    Ne 14,046 Mflops/watts "Mega" nicht Giga

  4. Re: 142 Megawatt?

    Autor: David64Bit 03.08.17 - 10:07

    Braucht man in der Tat - Googles Rechenzentrum hat in der 2011er Ausbaustufe 320 MW "verbraten". Selbst ein einziger ICE braucht 8 MW.

    Tsubame hat allerdings 12 PF bei Double-Precision. Allerdings stehen da auch ein paar mehr Racks...von daher ist das schon sehr beeindruckend, was AMD abliefert. Double Precision war bei AMD sowieso schon immer um Welten besser, als bei NVidia.

    Einer der Gründe, wieso die APUs sehr wohl ihre Daseinsberechtigung gehabt hätten, trotz Richland CPU Cores...

  5. Re: 142 Megawatt?

    Autor: beaglow 03.08.17 - 10:21

    Der schafft 14 Gigaflops/Watt. Für 2 Petaflops also 2.000.000/14 Watt = 143 Kilowatt

  6. Re: 142 Megawatt?

    Autor: trismo 03.08.17 - 10:24

    trismo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne 14,046 Mflops/watts "Mega" nicht Giga

    EDIT: 14,046 Gflops/watts Ist doch richtig die Angabe war in einer falschen Tabelle.

  7. Re: 142 Megawatt?

    Autor: dahana 09.08.17 - 00:28

    Je nachdem wie man das Komma interpretiert könnte beides richtig sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. IT Solution Architect Custom & AI Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  4. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de