1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Natick: Microsofts Vision…
  6. Thema

Gute Idee

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gute Idee

    Autor: googie 01.02.16 - 20:01

    MarkusSx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spart Platz, Strom und schont die Umwelt (nach Aussage von MS)
    >

    schont die umwelt? wenn das ding kühlen soll, gibt es die wärme ja an die umgebung (wasser) ab. das kann doch nicht umweltfreundlich sein, wenn man ohnehin mit der erwärmung der meere kämpft...

  2. Re: Gute Idee

    Autor: Pwnie2012 01.02.16 - 20:21

    Die Merre haben aber Wellen, die sind das natürliche Äquivalent zu einer Pumpe in einem WaKü Kreislauf. Die Hitze wird sofort abgetragen.

  3. Re: Gute Idee

    Autor: Vyren764 01.02.16 - 20:28

    googie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarkusSx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Spart Platz, Strom und schont die Umwelt (nach Aussage von MS)
    > >
    >
    > schont die umwelt? wenn das ding kühlen soll, gibt es die wärme ja an die
    > umgebung (wasser) ab. das kann doch nicht umweltfreundlich sein, wenn man
    > ohnehin mit der erwärmung der meere kämpft...

    Ja und nein.
    Natürlich wird hier Wärme an das Meer abgegeben, dagegen stellt sich aber die Frage wieviel Energie benötigt wird um eine Serverfarm zu kühlen.
    Ich denke das man hier nicht nur massiv Kosten einsparen kann sondern auch Energie und dies kommt der Umwelt zu guten / wirkt gegen die Erwämung.

    Alleine was eine kleine Serverfarm in Deutschland für Kühlungskosten hat ist shier unglaublich, bedenkt man das die Temperaturen in Amerika teils deutlich höher liegen möchte ich gar nicht wissen was da alles an Strom durchgejagd werden muss.

  4. Re: Gute Idee

    Autor: xenofit 01.02.16 - 20:29

    Naja wenn man mal realistisch ist, gibt es doch Abseits von Speichermedien eh kaum defekte.
    Ich betreu als studentische Hilfskraft bei uns im Fachbereich einige große Cluster. Wir kaufen auch alles gebraucht bzw. bekommen es Geschenkt.
    Das ganze Zeug hat einen Umfang von so ca 40-50 Rackschränken und das da wirklich mal ein Server oder ein Blade ausfällt ist äußerst selten. Man müsste einfach die Speichermedien redundant in zwei Containern unterbringen und wenn bei einem die kritische Masse an defekten Platten erreicht ist wird er komplett ausgetauscht durch einen neuen, der dann wahrscheinlich schon die doppelte Kapazität auf gleichem Raum hat.

  5. Re: Gute Idee

    Autor: Snoozel 01.02.16 - 21:15

    > Alleine was eine kleine Serverfarm in Deutschland für Kühlungskosten hat
    > ist shier unglaublich, bedenkt man das die Temperaturen in Amerika teils
    > deutlich höher liegen möchte ich gar nicht wissen was da alles an Strom
    > durchgejagd werden muss.

    Bei uns: 3x 15kw 24/7 nur für die Klimaanlagen (+2x 5kw im Backup-RZ). :)

    Wir zahlen aber auch deutlich weniger für Strom als Privatkunden... und trotzdem isses viel Geld.
    Allerdings zieht jede einzelne Maschine in der Fertigung weit mehr Saft alleine für die Extruderheizungen.

  6. Re: Gute Idee

    Autor: Moe479 01.02.16 - 22:02

    lass mich raten, der strom dafür ist auch subventioniert ... selber tragen war noch nie, ne?

  7. Re: Gute Idee

    Autor: Snoozel 01.02.16 - 23:11

    > lass mich raten, der strom dafür ist auch subventioniert ... selber tragen
    > war noch nie, ne?

    Nein, ist er nicht. Es gibt keine Subventionen für unser Werk, wir sind auch ohne Lobbykram profitabel.

    So pervers es ist, aber man zahlt nun mal weniger für Strom je mehr man verbraucht.

  8. Re: Gute Idee

    Autor: plutoniumsulfat 02.02.16 - 00:43

    Überleg mal, wie viel Wasser in den Weltmeeren existiert. Da müsste man Milliarden an Servern versenken,um die Wassertemperatur messbar beeinflussen zu können.

  9. Re: Gute Idee

    Autor: Th3Br1x 02.02.16 - 06:57

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Energiekosten machen in älteren Rechenzentren bis zu 50% der Energiekosten
    > aus.

    Ah, okay. ;)
    Sicher, dass es nicht 100% sind? :P

    Aber im Grunde kann ich den anderen nur zustimmen.
    Klar, man führt hier Wärme direkt den Meeren zu. Im Gegensatz dazu wird weniger Strom benötigt, was zu einer "Abschwächung" der Erderwärmung (und damit auch der Meere) führt.

    Zum Thema Wartung: Man könnte auf einem speziellen Wartungsschiff auch eine Wasserpumpe bereitstellen, die eine "Notkühlung" schaffen kann. So könnte man die restlichen Server während den Wartungsarbeiten sogar weiterbetreiben. Ein anderes Problem wird eher der (evtl. starke) Wellengang sein, das ist zum Warten vllt. eher suboptimal (abhängig vom Ort der Kapsel).

    Natürlich ist das Ganze keine Option für Firmen, die ein paar "kleine" Racks im Gebäude stehen haben, für DC, Storage, etc. Aber sowas wollte MS vermutlich eh nicht bezwecken. ;)

  10. Re: Gute Idee

    Autor: Zzimtstern 02.02.16 - 08:48

    Um die Temperatur der Meere durch solche Kapseln zu erhöhen, müsste man wahrscheinlich den kompletten Meeresboden mit den Teil zu pflastern.

    Und wg. der Tauchglocke, da wäre ich total dafür, denn dann brauch ich nur noch herausfinden wo diese Kapseln versenkt wurden und kann dann in eine von denen einsteigen, ein paar Ram-Bausteine, Kabel, CPU's etc. "ausleihen" und für meine eigenen Server verwenden.
    Aber vielleicht werden dann noch Tauch-Wächter angeheuert, welche in regelmäßigen Abständen ihre Runden drehen und schauen, ob alles passt.

    "Verliebte Leute dürfen nie sagen, daß sie arm sind, denn mir scheint, die Armut ist im Anfang wenigstens, ein eingeschworener Feind der Liebe."

    - Georg Büchner -

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 28,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de