1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projektoren im Vergleichstest: 4K…

Qualität für mich persönlich nicht wichtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: Vinnie 07.05.18 - 19:52

    Ich sage ganz ehrlich mir ist die Qualität nicht so wichtig.

    Altes VHS fand ich schon akzeptabel aber lieber DVD Qualität.
    Pal DVD is glaube ich 576 progressive mal 720, sicher bin ich mir nicht mit den ganzen Standards.

    Jedenfalls fand ich das immer schon mehr als das Minimum und somit auch mehr als akzeptabel.

    Des weiteren will ich für kein Fernseher, Beamer, usw. mehr als 500EUR ausgeben. Zwar können wir uns locker ein Gerät wie im Artikel erwähnt für 2000 leisten aber da gehe ich am WE lieber in ein Kinderhotel in den Alpen von dem Geld als ein Beamer oder Fernseher.

    Außerdem ist mir fernsehen gar nicht wichtig. Interessiert mich 0! Ausschließlich online Angebote wie Netflix oder auch DVD, Bluray, etc.

    Fernsehprogramme schaue ich mir nur noch ab und zu im Hotelzimmer an.

    Aber was für mich sehr wichtig ist: integriertes DLNA player!

    D.h. meine Anforderungen sind DVD Qualität, DLNA Player & Preis unter 500EUR.

    Bisher leider ohne fündig zu werden außer einige chinesische Modelle die ich aber aus Angst kaufen würde da schon einiges was ich von chinesischen Herstellern gekauft habe sehr schnell kaputt ging. Das geht am Anfang wunderbar, aber dann brennt Dies durch dann wieder was Anderes.

    Daher ich warte ich nochmal 10 Jahren bis ich wieder einen chinesischen Hersteller versuche. Ja ich weiß kommt oft aus derselbe Fabrik aber dennoch: steht da Philips oder Sony drauf geht es auch nach 10 Jahren aber steht da Xing Yang Ping drauf ist nach 2 Monate kaputt.

    Daher lasse ich das mit den Beamern vorerst noch und schwarze Bilder wollen wir im Wohnzimmer auch nicht also kaufen wir auch kein Fernseher und Fernsehsendungen gucken wir erst gar nicht.

    Also bleibt es vorerst noch beim Laptop oder iMac, der sich leicht verstecken lässt, zum Schauen von online Angebote damit wir im Wohnzimmer keine schwarze Flecken haben.

  2. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: recluce 07.05.18 - 20:11

    Also wenn Du VHS OK findest und Dir DVD-Qualität ausreicht, empfehle ich einen Termin beim Augenarzt. Der Sprung von Full HD zu 4k ist allerdings nur bei sehr großen Diagonalen oder wenn man direkt vor dem Bildschirm sitzt sichtbar. Daher finde ich die Empfehlung im Artikel auch als sehr zutreffend.

    Für 500 Euro gibt es "groß und bunt", aber nicht wirklich erstklassige Bildqualität. Integrierte Player sind meist Murks und mangels Updates schnellstens veraltet. Dann lieber ein HTPC, da reicht oft schon ein Raspberry Pi. Billig und leicht aktuell zu halten.

  3. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: FrankGallagher 07.05.18 - 20:33

    Warum öffnest du überhaupt den Artikel? Und warum kommentierst du auch noch? Scheint dich 0 zu interessieren und du bist auch nicht die Zielgruppe.
    Kommst mir eher vor wie einer dieser Hippie Veganer, die jedem ihren Lebensstil unter die Nase reiben müssen. Dass du dein Apple Gerät erwähnen musst, passt da auch sehr gut ins Bild.

  4. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: Sharra 08.05.18 - 02:28

    Und ich empfehle dringend einen Neurologen für dich. Denn was du nicht verstehen willst oder kannst ist, dass ihm die Qualität einer DVD ausreicht. Klar geht es besser, aber darauf legt dein Vorposter eben keinen Wert. Wer bist du denn, dass du darüber befindest, ob ihm das zu reichen hat, oder eben nicht?

    Es gibt auch Leute, die mit einem Einzelzimmer soweit zufrieden sind, wenn ein Bett drin steht, und eine Toilette verfügbar ist. Nicht jeder braucht die Königssuite.

  5. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: Achranon 08.05.18 - 16:59

    Hippie Veganer mit Apple Gerät, lol. Ja das ist eine eigene Zielgruppe für sich :)

  6. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: Seizedcheese 08.05.18 - 18:02

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum öffnest du überhaupt den Artikel? Und warum kommentierst du auch
    > noch? Scheint dich 0 zu interessieren und du bist auch nicht die
    > Zielgruppe.
    > Kommst mir eher vor wie einer dieser Hippie Veganer, die jedem ihren
    > Lebensstil unter die Nase reiben müssen. Dass du dein Apple Gerät erwähnen
    > musst, passt da auch sehr gut ins Bild.

    Ist das so? Was mach ich denn jetzt mit meinem OLED samt Heimkinosystem und dem ganzen Fleisch im Kühlschrank? Muss ich das jetzt wegwerfen weil dir das nicht in dein Apple weltbild passt?

    OP ist ne komische nudel, warum er jetzt völlig am thema besmer vorbei seine heimatliebe hotelwochenenden mit VGA auflösung erwähnen muss , wenn es um 4k beamer geht, weiß ich jetzt aber auch nicht.

  7. Re: Qualität für mich persönlich nicht wichtig

    Autor: Apfelbaum 22.05.18 - 19:01

    Übertriebener Konsum ist nicht gut aber ich hoffe deine Kiddies kriegen keine Probleme mit ihren Mitschülern, wenn zu Hause nichts ist und man nichts darf... Aber och kenn dich natürlich auch nicht persönlich, kp, ob du einer von den Eltern bist, die alle Kinder damals immer komisch fanden und den Besuch dort vermieden haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar