Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ProSiebenSat.1: Sechs neue Apps mit…

Sie tappen weiterhin im Dunklen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sie tappen weiterhin im Dunklen

    Autor: Gormenghast 29.08.16 - 13:53

    Schön zu sehen, wie sich die klassischen TV-Anbieter nach wie vor im Internet umherirren. Die Marketingmannschaft versteht nicht, wie ihre Kundschaft tickt und die Entscheider nicken nur noch ab, was sie als hipp empfinden.

    Ist denn niemand da, der den TV-Anbietern das Internet erklären könnte? Warum sträubt man sich dort so sehr gegen IPTV? Google macht seit Jahren extrem viel Geld mit individualisierter Werbung, aber die TV-Veranstalter haben das Prinzip des Trackings noch immer nicht verstanden. Man verschanzt den Schatz lieber hinter abschreckenden Paywalls, statt mit dessen Bergung zu beginnen.

  2. Re: Sie tappen weiterhin im Dunklen

    Autor: Waishon 29.08.16 - 20:05

    Vorallem würde ich lieber alle 10 Minuten 30 Sekunden personalisierte Werbung haben, als alle 25 Minuten 5min über irgendwelchen belanglosen Kram. Vorallem würde man für Personalisierte Werbung vermutlich auch noch weitaus mehr Geld bekommen für eine vergleichbare unpersobalisierte Werbung.

  3. Re: Sie tappen weiterhin im Dunklen

    Autor: FattyPatty 29.08.16 - 20:30

    Personalisierte Werbung ist doch der größte Quatsch überhaupt.

    Was soll man mit Werbung für Dinge, die man schon kennt oder bereits besitzt?

    Zumal die Leute dank adblocking und legalen Streaminganbietern Werbung nur noch als Störung wahrnehmen.

    Werbung ist kein Finanzkonzept mehr. Abodienste sind die Zukunft.

  4. Re: Sie tappen weiterhin im Dunklen

    Autor: robinx999 29.08.16 - 20:50

    > Werbung ist kein Finanzkonzept mehr. Abodienste sind die Zukunft.

    Da bin ich mir nicht so sicher Spotify macht es doch vor sehr viele Kunden nutzen das Gratis Angebot mit Werbung und ein bedeutend kleinerer Teil das Bezahlangebot. Zumal Amazon in den USA ja auch schon mit Gratis Videos Experimentiert also für jeden auch ohne Prime Abo, aber dann halt mit Werbung und die Prime Abonnenten können es ohne Werbung sehen.

    Zumal gerade Pro7Sat1 mit Maxdome ja auch einen Legalen Abo Videodienst im Angebot haben, da sind die Werbestreamer halt eine Alternative für die Leute die nicht zahlen wollen.

  5. Re: Sie tappen weiterhin im Dunklen

    Autor: na Ich 29.08.16 - 22:12

    FattyPatty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werbung ist kein Finanzkonzept mehr. Abodienste sind die Zukunft.

    Nein!
    Die träumen von einem Abodienst mit Werbung.
    Siehe HDTV-Werbung was man extra bezahlen soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. Advantest, Böblingen
  3. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45