Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ProSiebenSat.1: Sechs neue Apps mit…

wie hoch ist mittlerweile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie hoch ist mittlerweile

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.16 - 12:56

    ...der werbeanteil in einer sendung? 40%?

  2. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: dEEkAy 29.08.16 - 13:18

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...der werbeanteil in einer sendung? 40%?


    Der letzte Spielfilm den ich gesehen hatte: Alle 20 Minuten 10 Minuten lang Werbung. Werbebanner oder Einzel-Werbe-Spots mit Picture in Picture kommen dann noch oben drauf.

  3. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: genussge 29.08.16 - 13:21

    Bei den privaten TV Sendern in Deutschland sind es pro Sendetag 20% (4 Stunde 48 Minuten)

  4. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: Makney 29.08.16 - 13:28

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...der werbeanteil in einer sendung? 40%?
    >
    > Der letzte Spielfilm den ich gesehen hatte: Alle 20 Minuten 10 Minuten lang
    > Werbung. Werbebanner oder Einzel-Werbe-Spots mit Picture in Picture kommen
    > dann noch oben drauf.

    ARD und ZDF dürfen am Tag nur 20 Minuten Werbung zeigen, und dass auch nur an Werktagen vor 20 Uhr.

    Für Private Sender 4 Stunden und 48 Minuten Werbung ausstrahlen.

    Dann Darf Pro Stunde nur 12 Minuten Werbung laufen, und zwischen Werbe Blöcken müssen mindestens 20 Minuten liegen, bei Filmen nach 20 nur alle 45 Minuten. Bei Dokus oder Animes mit einer gesamt lauf zeit von unter 30 Minuten darf keine Werbung gezeigt werden während die Sendung läuft.

    Ein Schlupfloch bieten Programm-Trailer davon dürfen die so viel zeigen wie sie wollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.16 13:29 durch Makney.

  5. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: Cologne_Muc 29.08.16 - 13:31

    Gibt es eine offizielle Quelle für derlei Informationen?

  6. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: genussge 29.08.16 - 13:33

    Cologne_Muc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eine offizielle Quelle für derlei Informationen?


    [lmgtfy.com]

  7. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: windermeer 29.08.16 - 14:05

    Makney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Dokus oder Animes mit einer gesamt lauf zeit von unter 30
    > Minuten darf keine Werbung gezeigt werden während die Sendung läuft.

    Ach deswegen haben die immer Werbung zwischen den Anime-Folgen gebracht und tunlichst darauf geachtet, nach der Pause, die letzten 5 Minuten nochmals zu zeigen.
    So sind sie also auf 30 Minuten Laufzeit gekommen.

  8. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: Dwalinn 29.08.16 - 14:39

    Pro 7 Zeigt aber die Werbung während der Folge und verzichtet dafür auf Werbung zwischen den Folgen

  9. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: John2k 29.08.16 - 14:51

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...der werbeanteil in einer sendung? 40%?

    Unnatürlich hoch. Nimmst Simpsons und Galileo auf. Kannst 20 uhr anfangen zu schauen und bist 21:20 fertig :-)

  10. Re: wie hoch ist mittlerweile

    Autor: elgooG 30.08.16 - 14:35

    Gerade bei Animes zahle ich doch viel lieber für Anime on Demand oder Crunchyroll. So etwas wie Food Wars oder Tokyo Ghoul wird man nie am FreeTV sehen. Top-Serien wie PsychoPass oder Steins;Gate sind mir auch den Kauf von teuren BluRay-Boxen wert. Deutschland hinkt da sowieso weit hinter allen anderen Ländern her. Dort gilt es immer noch daraus ein Programm für Kinder & Jugendliche zu machen und notfalls gleich zu schneiden, was das Zeug hält.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-48%) 25,99€
  2. 16,99€
  3. 44,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02