Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessor: Core i9-7920X mit 12C und…

SUV unter den CPU

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SUV unter den CPU

    Autor: knete 19.07.17 - 11:32

    wer braucht bitte mehr als 8 cores? und selbst 8 cores dürften wenig software finden wo diese auch zum einsatz kommen.

  2. Re: SUV unter den CPU

    Autor: Jesper 19.07.17 - 11:40

    Alles was nicht Spiele sind, man kann jede Hardware ausreizen, alles liegt im Kosten/Nutzen des Benutzers

  3. Re: SUV unter den CPU

    Autor: hardtech 19.07.17 - 11:55

    Bei den cpus war vor ryzen lange keine besserung bei leistung zu sehen. Nur minimalsprünge. Ein 2500k ist heute noch für viele ausreichend schnell.
    Kein vergleich mit der entwicklung der leistung von cpus bei mobiltelefonen. Apple a5 soc verglichen mit a10... welten unterschied.

  4. Re: SUV unter den CPU

    Autor: My2Cents 19.07.17 - 12:16

    Dachte schon der Threadstarter würde auf die TDP anspielen, was verständlich wäre.
    Ne, nur wieder die alte Laier "wer braucht mehr als x cores", mit x=1 bis 2005, x=2 bis 2009, x=4 bis 2013, x=8 bis 2017.

  5. Re: SUV unter den CPU

    Autor: renegade334 19.07.17 - 14:06

    7-Zip, Videokodierung und nicht zuletzt Benchmarks. Ich habe einen Bild-Stapelverarbeiter (mit verzweibgaren Bearbeitungsschritten), der bei den Filterschritten einfach so viele Kerne nimmt die er kriegt.

  6. Re: SUV unter den CPU

    Autor: tschick 19.07.17 - 14:24

    hardtech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den cpus war vor ryzen lange keine besserung bei leistung zu sehen. Nur
    > minimalsprünge. Ein 2500k ist heute noch für viele ausreichend schnell.
    > Kein vergleich mit der entwicklung der leistung von cpus bei
    > mobiltelefonen. Apple a5 soc verglichen mit a10... welten unterschied.

    Kein Wunder, werkelt man schon locker 40 Jahre an CPUs ran, und grade mal 7-8 an SoCs.

    Würde man Schillers Ausführungen zum A10 glauben, wäre dieser ja mindestens um den Faktor 15-20 effizienter als der A5. Ist er aber nicht. Um den Faktor X schneller zwar schon - bis ihn das Throttling nach ein paar Sekunden einholt.

  7. Re: SUV unter den CPU

    Autor: DooMRunneR 19.07.17 - 14:31

    Bekannter hat als 3D Animateur ein 24 Core System mit ner 3000 ¤ Grafikkarte, scheint er wohl zu brauchen......

    Nur weil du was nicht brauchst, heißt es nicht, dass andere sowas auch nicht brauchen....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.17 14:33 durch DooMRunneR.

  8. Re: SUV unter den CPU

    Autor: slead 19.07.17 - 14:51

    hardtech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den cpus war vor ryzen lange keine besserung bei leistung zu sehen. Nur
    > minimalsprünge. Ein 2500k ist heute noch für viele ausreichend schnell.
    > Kein vergleich mit der entwicklung der leistung von cpus bei
    > mobiltelefonen. Apple a5 soc verglichen mit a10... welten unterschied.

    So in etwa denke ich auch.
    Viel verändert hat sich in den letzten 5 Jahren bezüglich CPU Power nicht viel, jedoch schon beim Performance/Watt Verhältnis.
    In 5 Jahren erwarte ich mindestens 4 - 5 x mehr Rechenleistung von top CPUs...aber weit gefehlt.

  9. Re: SUV unter den CPU

    Autor: My2Cents 19.07.17 - 15:29

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hardtech schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei den cpus war vor ryzen lange keine besserung bei leistung zu sehen.
    > Nur
    > > minimalsprünge. Ein 2500k ist heute noch für viele ausreichend schnell.
    > > Kein vergleich mit der entwicklung der leistung von cpus bei
    > > mobiltelefonen. Apple a5 soc verglichen mit a10... welten unterschied.
    >
    > So in etwa denke ich auch.
    > Viel verändert hat sich in den letzten 5 Jahren bezüglich CPU Power nicht
    > viel, jedoch schon beim Performance/Watt Verhältnis.
    > In 5 Jahren erwarte ich mindestens 4 - 5 x mehr Rechenleistung von top
    > CPUs...aber weit gefehlt.


    Nicht mal das - der 3770k hat eine TDP von 77 Watt der 7700 von 65 Watt. Innerhalb von 5 Jahren also gerade mal 20 - 30% mehr Leistung bei 15% weniger Verbrauch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München/Vierkirchen
  2. Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt
  3. B&O Service und Messtechnik AG, München
  4. EURO-LOG AG, Hallbergmoos

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. (-34%) 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    1. Europäischer Polizeikongress: Weniger Datenschutz, kein Darknet
      Europäischer Polizeikongress
      Weniger Datenschutz, kein Darknet

      In Demokratien brauche es kein Darknet, meint der Staatssekretär Günter Krings auf dem europäischen Polizeikongress. Sein Nachredner fordert, sich am Datenschutzabbau in China zu orientieren.

    2. LPDDR5: Jedec spezifiziert schnellen Smartphone-Speicher
      LPDDR5
      Jedec spezifiziert schnellen Smartphone-Speicher

      Doppelte Geschwindigkeit und dennoch sparsamer: LPDDR5 wird künftig als Ersatz für den bisher verwendeten LPDDR4(X) in Smartphones stecken. Der RAM erreicht einen höheren Takt bei weniger Spannung, erste Hersteller wie Samsung produzieren ihn bereits seit einigen Monaten.

    3. IT-Jobs: Sein Code steckt in Tausenden Beinen
      IT-Jobs
      Sein Code steckt in Tausenden Beinen

      Wer Code für intelligente Prothesen schreibt, kann sich nicht kreativ austoben. Künstliche Beine müssen ihre Träger vor allem sicher die Treppe hinaufbringen. Golem.de hat einen Programmierer getroffen, der aus der Gaming-Branche kommt und sich auf Bionik umgestellt hat.


    1. 12:40

    2. 12:25

    3. 12:00

    4. 11:48

    5. 11:35

    6. 11:14

    7. 11:00

    8. 10:45