Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessoren: Intel soll künftig auf…

Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

    Autor: Plany 10.07.18 - 13:53

    Der einzige Grund warum "Ich" mir eine Extreme CPU hole ist das 2x 16xPCIe SLI/Crossfire
    Zu einer NVMe M2. und ein paar USB3/Thunderbolt Anschlüsse.

    Aktuell können das nur sehr wenige CPUs, Meist die Extreme Variante, aber selbst da nicht alle.

  2. Re: Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

    Autor: the-entertainer 10.07.18 - 14:10

    Ich will keine Werbung machen, da es mir persönlich völlig egal ist wo jemand seine CPUs kauft, doch wärst du in diesm Falle bei AMD wahrscheinlich besser aufgehoben:

    Beispiel für 64x PCIe
    https://geizhals.de/amd-ryzen-threadripper-1900x-yd190xa8aewof-a1681714.html?hloc=at&hloc=de

    329¤ sind nicht die Welt (zzgl. Board natürlich).

  3. Re: Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

    Autor: Seismoid 10.07.18 - 14:10

    AMD bietet dir mit dem Threadripper eine CPU-Reihe mit 64 PCIe 3.0 Lanes an ...

    the-entertainer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 329¤ sind nicht die Welt (zzgl. Board natürlich).
    Es ist ein Schnäppchen im Vergleich zur aktuellen Extreme Edition von Intel für ~1800¤! (=Intel Core i9-7980XE Extreme Edition, 18 Kerne/32 Threads, Sockel 2066)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.18 14:12 durch Seismoid.

  4. Re: Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

    Autor: tschick 10.07.18 - 14:26

    Plany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der einzige Grund warum "Ich" mir eine Extreme CPU hole ist das 2x 16xPCIe
    > SLI/Crossfire
    > Zu einer NVMe M2. und ein paar USB3/Thunderbolt Anschlüsse.
    >
    > Aktuell können das nur sehr wenige CPUs, Meist die Extreme Variante, aber
    > selbst da nicht alle.

    Du verwechselt EE mit der HEDT Platform, auf der auch bezahlbare(re) Chips ohne Beschneidung der PCIe Lanes laufen.

  5. Re: Hauptsache Sie stellen weiterhin CPUs mit mehr >26 PCIe Lanes her.

    Autor: plutoniumsulfat 10.07.18 - 17:05

    Plany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der einzige Grund warum "Ich" mir eine Extreme CPU hole ist das 2x 16xPCIe
    > SLI/Crossfire
    > Zu einer NVMe M2. und ein paar USB3/Thunderbolt Anschlüsse.
    >
    > Aktuell können das nur sehr wenige CPUs, Meist die Extreme Variante, aber
    > selbst da nicht alle.

    Alles über Adapterkarten? Ich würd ja ein passendes Board mit den Anschlüssen kaufen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Öffentliche Versicherung Braunschweig, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25