Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qarnot QC-1: Zwei Radeons bilden…

650W-Heizung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 650W-Heizung...

    Autor: ichbinsmalwieder 13.03.18 - 15:51

    Ob das Ding als Mining-Rig geeignet ist, keine Ahnung.
    Aber als Heizung schonmal nicht! Viel zu wenig Leistung.

    Jede mickrige Mini-Heizlüfter oder Haartrockner bringt es auf 1000...2000W Heizleistung und da dauert es schon ewig, bis die Bude warm wird.
    Bei 650W Heizleistung darf es kein strenger Winter werden!

  2. Re: 650W-Heizung...

    Autor: mistake 13.03.18 - 16:08

    Das hängt wohl zunächst einmal von deiner Bude ab. Ich habe schon Buden gebaut, da würdest du mit dem Ding 92m² bei -10°C auf 20°C heizen.

  3. Re: 650W-Heizung...

    Autor: BrechMichel 13.03.18 - 16:18

    Nen 1000W Heizlüfter gibts allerdings schon ab 30-50EUR. 2900EUR sind schon etwas absurd...

  4. Re: 650W-Heizung...

    Autor: ubuntu_user 13.03.18 - 16:21

    BrechMichel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nen 1000W Heizlüfter gibts allerdings schon ab 30-50EUR. 2900EUR sind schon
    > etwas absurd...

    cool, der 30 euro heizlüfter kann crypto-Berechnungen ausführen

  5. Re: 650W-Heizung...

    Autor: p4m 13.03.18 - 16:28

    Nö, aber Heizen. Sollte der Hauptzweck einer Heizung sein. Kann man übrigens am Namen erkennen.

  6. Re: 650W-Heizung...

    Autor: Dwalinn 13.03.18 - 16:35

    Nein aber der 1500¤ PC daneben sollte es können.
    Okay 3 mal RX580 kostet schon allein 1200¤ keine Ahnung ob man für 300¤ den Rest noch dazu bekommt aber RAM und CPU sind ja nicht ganz so wichtig.

  7. Re: 650W-Heizung...

    Autor: daydreamer42 13.03.18 - 16:41

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob das Ding als Mining-Rig geeignet ist, keine Ahnung.
    > Aber als Heizung schonmal nicht! Viel zu wenig Leistung.
    >
    > Jede mickrige Mini-Heizlüfter oder Haartrockner bringt es auf 1000...2000W
    > Heizleistung und da dauert es schon ewig, bis die Bude warm wird.
    > Bei 650W Heizleistung darf es kein strenger Winter werden!

    Als Frostwächter taugt das Teil aber möglicherweise schon. Das Problem dabei ist, dass Frostwächter meist in feuchten Kellern oder Schuppen eingesetzt werden. So ein Klima ist für empfindliche elektronische Geräte auf die Dauer tödlich.

  8. Re: 650W-Heizung...

    Autor: gadthrawn 13.03.18 - 16:52

    mistake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hängt wohl zunächst einmal von deiner Bude ab. Ich habe schon Buden
    > gebaut, da würdest du mit dem Ding 92m² bei -10°C auf 20°C heizen.

    Mit welchem Zeitlichen Aufwand? ;-)

  9. Re: 650W-Heizung...

    Autor: Axido 13.03.18 - 16:57

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mistake schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hängt wohl zunächst einmal von deiner Bude ab. Ich habe schon Buden
    > > gebaut, da würdest du mit dem Ding 92m² bei -10°C auf 20°C heizen.
    >
    > Mit welchem Zeitlichen Aufwand? ;-)

    Auf jeden Fall nicht länger. als 3 Monate. ;)

  10. Re: 650W-Heizung...

    Autor: Apfelbrot 13.03.18 - 21:07

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob das Ding als Mining-Rig geeignet ist, keine Ahnung.
    > Aber als Heizung schonmal nicht! Viel zu wenig Leistung.
    >
    > Jede mickrige Mini-Heizlüfter oder Haartrockner bringt es auf 1000...2000W
    > Heizleistung und da dauert es schon ewig, bis die Bude warm wird.

    Weil du sie kalt werden lässt!
    Das frisst Heizkosten und Leistung. Du kannst sehr wohl einen Raum mit deutlich unter 650 Watt warm halten.
    Dein Miniheizlüfter wird nämlich auch irgendwann anfangen sich immer wieder abzuschalten. Am Ende ziehst du da auch keine 1000 Watt 24/7, ansonsten solltest du ernsthaft darüber nachdenken umzuziehen.

    > Bei 650W Heizleistung darf es kein strenger Winter werden!

  11. Re: 650W-Heizung...

    Autor: Tet 13.03.18 - 23:42

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede mickrige Mini-Heizlüfter oder Haartrockner bringt es auf 1000...2000W
    > Heizleistung und da dauert es schon ewig, bis die Bude warm wird.
    > Bei 650W Heizleistung darf es kein strenger Winter werden!

    Einen Heizlüfter setzt man im Allgemeinen dann ein, wenn es darum geht, einen kalten oft auch schlecht isolierten Raum möglichst in akzeptabler zeit einigermaßen warm zu kriegen. Das ist ein ganz anderes Szenario als bei einer Heizung. Dort lässt man den Raum erst gar nicht kalt werden. Die Heizung muss fast nur die durch den Temperaturunterschied verloren gehende Wärme ausgleichen und nicht die Raumluft, die Wände sowie alle im Raum befindlichen Gegenstände aufwärmen.

    Stelle deinen Heizlüfter mal in einen Raum und lass ihn 2 Tage am Stück laufen. Dann wirst du feststellen, dass er viel mehr Wärme erzeugt, als zum Heizen des Raumes erforderlich ist.

  12. Re: 650W-Heizung...

    Autor: mistake 14.03.18 - 08:05

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mistake schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hängt wohl zunächst einmal von deiner Bude ab. Ich habe schon Buden
    > > gebaut, da würdest du mit dem Ding 92m² bei -10°C auf 20°C heizen.
    >
    > Mit welchem Zeitlichen Aufwand? ;-)

    Eine Heizungsanlage sollte im Normalfall so ausgelegt sein, dass sie den Energieverlust des Gebäudes ausgleicht. Die fehlenden Informationen in meiner Aussage waren also nicht der Zeitraum, sondern der Ort. -10°C Außentemperatur, 20°C Raumtemperatur.

    Don't forget to kill Phillip!

  13. Re: 650W-Heizung...

    Autor: M.P. 14.03.18 - 08:53

    Naja, sie sollte AUCH so ausgelegt sein, dass sie eine kalt gewordene Bude nach der Rückkehr aus dem Urlaub in endlicher Zeit wieder auf angenehme Temperatur bringen kann.

    Bei entsprechender Wärmedämmung kann man ggfs. durchaus mit 650 Watt 90 m² auf angenehmen Temperaturen halten, selbst bei - 10 °C Außentemperatur.
    Aber es dauert eben, bis man mehrere Tonnen Möbel, Innenwände usw. wieder erwärmt hat...

    Das Problem ist natürlich nicht gegeben, wenn man seine Mining-Kiste während des Urlaubes gar nicht abschaltet, sondern durchlaufen lässt ... dann bleibt die Bude auch warm...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Dataport, Bremen, Hamburg
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...
  3. 259,00€
  4. (u. a. One 219,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
      Strategiespiel
      Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

      Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

    2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
      Raumfahrt
      Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

      Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

    3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
      MySQL-Frontend
      Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

      Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


    1. 17:15

    2. 16:50

    3. 16:35

    4. 16:20

    5. 16:00

    6. 15:40

    7. 15:20

    8. 15:00