1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualcomm: USB-Typ-C soll keine…

Könnte man nicht im Gerät...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnte man nicht im Gerät...

    Autor: Graveangel 25.04.16 - 12:26

    Könnte man nicht im Gerät den Strom von USB 3.1 Power Delivery aufnehmen und entsprechend darauf basierend einen Quick Charge Standard entwickeln?
    Vermutlich wäre QC dann etwas traurig, weil das alle nutzen könnten, aber wen interessierts?

  2. Re: Könnte man nicht im Gerät...

    Autor: Little_Green_Bot 25.04.16 - 12:45

    Das wird nicht gehen, weil Quick Charge deshalb "quick" ist, weil mehr Strom fließt. Mit Power Delivery kann man auch aufladen, langsamer, dafür aber mit parallelem Datentransfer.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  3. Re: Könnte man nicht im Gerät...

    Autor: RicoBrassers 25.04.16 - 13:08

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird nicht gehen, weil Quick Charge deshalb "quick" ist, weil mehr
    > Strom fließt. Mit Power Delivery kann man auch aufladen, langsamer, dafür
    > aber mit parallelem Datentransfer.

    Klugscheißerkorrektur: Es fließt nicht mehr Strom (Stromstärke), sondern die Spannung wird erhöht.
    > Qualcomm's QC2.0 and 3.0 use variable voltage on Vbus in order to get more power over the same USB A-to-microB cables.

    Und im Vergleich zum "regulären" USB-Port: High-Power-Ports schaffen bei 5V bis zu 2,5V, Low-Power-Ports immerhin knapp 500mW (ebenfalls 5V) - Ausnahme natürlich, wenn man sich einen Kurzen einfängt. ;)
    Dagegen sind die 15W bei USB-Typ-C doch schon wie ein QuickCharge. Klar, es fehlen einem eventuell 3W, aber es ist ja nicht gesagt, dass alle QuickCharge-Geräte auch die 12V für 18W unterstützen.

  4. Re: Könnte man nicht im Gerät...

    Autor: M.P. 25.04.16 - 18:27

    mit der entsprechenden Elektronik kann man aus den 100 Watt, die Power Delivery bietet, eine 3 V Lithium-Ion-Zelle mit bis zu 33 A Ladestrom versorgen... (wenn die Zelle das verträgt....).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium München, München
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  2. 29,99€
  3. 2,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13