1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualcomm: Windows-10-Notebooks mit…

Smartphone bald der einzige Computer in vielen Haushalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphone bald der einzige Computer in vielen Haushalten

    Autor: sofries 21.04.17 - 11:54

    Der Weg wird eindeutig dahin führen, dass auch bei uns bald das Smartphone der einzige Computer ist. Viele benutzen schon jetzt ihr Smartphone länger als den Laptop/Desktop Computer. Zu letzteren wird aber vielen nur noch gegriffen, wenn man Dokumente erstellen wird oder die Steuersoftware nutzen will.

    In dem Moment, in dem ein Smartphone Chip in der Lage ist normale Windows Applikationen ohne Kompatibilitätsprobleme und ordentlicher Perfomance auszuführen und das ohne komplizierte Einrichtung, werden x86-Laptops/Ultrabooks obsolet gemacht.

    Apple hat ja schon ein Patent, bei dem das Smartphone in ein Laptopgehäuse gesteckt wird und dort als Touchpad funktioniert. Motorola und co. hatten auch schon solche Konzepte auf dem Markt gebracht, leider aber noch zu früh und zu unausgereift.

    Microsoft wird sich Schritt für Schritt in die Richtung bewegen, in der deren Betriebssystem zum Großteil auf mobilen Prozessoren laufen wird, die dann Billig-Laptops/Smartphones in Laptopcases und Desktop-Dockingstationen betreiben werden.

    Klassische x86-Computer werden dann nur noch für Workstations und Spiele-PCs benötigt. Vor allem letztere sind mittlerweile mehr und mehr die Haupteinnahmequelle für klassiche PC-Hersteller, bei denen bis auf Apple jeder mittlerweile eine Gamingsparte hat.

    Microsoft und Apple werden unter diese Entwicklung nicht leiden, wenn Sie rechtzeitig den Schalter umstellen. Für Intel und AMD könnte das langfristig aber ein großes Problem werden, wenn in den meisten Consumergeräten nur noch Custom-Chips von Huawei, Apple, Samsung und Qualcomm drinstecken und diese für den Verbraucher irgendwann das sind, was die PowerPC Architektur für uns mittlerweile ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  4. Rational AG, Landsberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
    Magenta-TV-Stick im Test
    Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

    Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.

  2. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  3. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.


  1. 09:10

  2. 07:44

  3. 07:18

  4. 07:00

  5. 22:45

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 17:15