Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Querx TH WLAN im Test: Wie heiß und…

Ist das HTTPS ordentlich konfiguriert?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das HTTPS ordentlich konfiguriert?

    Autor: DarkSpir 08.06.16 - 07:13

    Gut, so einen Sensor sollte man eh nicht öffentlich betreiben, insofern ist das eher eine Bonusfrage. Aber als gebranntes Kind frag ich mich bei HTTPS immer: Ist das ordentlich oder ist hier gepatzt worden? SSLv3 deaktiviert? Welche Ciphersuites werden angeboten, welche in welcher Priorität genutzt? Kann man das vielleicht selbst konfigurieren? Wird PFS unterstützt und kann ich meine eigenen Diffie-Hellman-Parameter benutzen? Oder benutzt die Bibliothek einfach nur die statischen DH-Parameter die jeder per Default benutzt (was ja ein Angriffsvektor sein kann)? Kann ich mein eigenes Zertifikat reintun?

    An der Stelle hätte ich mir noch ein paar Details gewünscht.

  2. Re: Ist das HTTPS ordentlich konfiguriert?

    Autor: kayozz 08.06.16 - 09:13

    Solche Details gehören aber nicht in den Artikel, sonst würde jeder Artikel über Router/Nas/Rauchmelder mit LAN etc. unnötig aufgebläht.
    schreib den Hersteller an, um mehr Informationen zu erhalten.

  3. Re: Ist das HTTPS ordentlich konfiguriert?

    Autor: DarkSpir 08.06.16 - 15:33

    Ernsthaft? Unnötig aufgebläht? Wenn das ordentlich konfigurierbar ist, würde ja ein Halbsatz reichen. Wenn das nicht ordentlich konfigurierbar ist und Schwächen aufweist, gehört das gerade in den Artikel rein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  4. ARRI Media GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Search Light: Google testet schlanke Such-App
    Search Light
    Google testet schlanke Such-App

    In Indonesien und Indien testet Google momentan eine abgespeckte Google-Such-App für Android, die eine vereinfachte Benutzeroberfläche hat und Webseiten in einem integrierten Browser mit reduzierter Datennutzung anzeigt. Deutsche Nutzer können die App inoffiziell ausprobieren.

  2. 3D-Drucker: Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck
    3D-Drucker
    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

    Sicher 3D-drucken: US-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, das erkennen soll, ob die Software des 3D-Druckers mit Schadcode infiziert ist oder ob der Produzent am Material gespart hat. Das soll sicherstellen, dass die Herstellung von sicherheitsrelevanten Komponenten nicht negativ beeinflusst wird.

  3. AVS Device SDK: Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards
    AVS Device SDK
    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

    Mit einem Geräte-SDK für die Alexa-Cloud-Dienste, soll Amazons smarter Assistent schnell auf neuer Hardware aufgesetzt werden. Das Open-Source-SDK richtet sich aber nicht nur an Hobby-Bastler, sondern vor allem Hersteller, von denen auch schon einige damit Erfahrungen gesammelt haben.


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31